Dirk Husemann

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(6)
(5)
(4)
(2)
(0)
Dirk Husemann

Lebenslauf von Dirk Husemann

Dirk Husemann, Jahrgang 1965, gräbt als Wissenschaftsjournalist und Archäologe Geschichten aus. Er studierte Ur- und Frühgeschichte, Klassische Archäologie und Ethnologie in Münster und schreibt Reportagen und Sachbücher über die älteste Stadt der Welt in Syrien, das wahre Alter der Neandertaler oder Fleischdoping bei den antiken Olympischen Spielen. Sein Debütroman "Ein Elefant für Karl den Großen" wurde in fünf Sprachen übersetzt.

Bekannteste Bücher

Die Eispiraten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Seidendiebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Elefant für Karl den Großen

Bei diesen Partnern bestellen:

Spiele, Siege und Skandale

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Sturz des Römischen Adlers

Bei diesen Partnern bestellen:

Vaterschaftstest für Pharao

Bei diesen Partnern bestellen:

Die archäologische Hintertreppe

Bei diesen Partnern bestellen:

Mythos Alexandergrab

Bei diesen Partnern bestellen:

Als der Mensch den Krieg erfand

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Neandertaler

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Dirk Husemann
  • Abenteuer im 9. Jahrhundert

    Die Eispiraten
    nirak03

    nirak03

    06. August 2017 um 10:46 Rezension zu "Die Eispiraten" von Dirk Husemann

    Im Jahre 828 hat der Wikinger Alrick einen guten Einfall, um sich und seine Mannschaft zu ernähren. Er macht sich zunutze, dass die Menschen immer das wollen, was nur schwer zu beschaffen ist. In seinem Fall ist dies Eis, um daraus eine köstliche Nascherei herzustellen. Mit seiner Mannschaft besorgt er dies schwierige Gut direkt vom Feuer spuckenden Ätna. Sie liefern es an die reiche Bevölkerung an die Adria. Schnell geht ihnen der Ruf voraus, das schnellste Schiff im Mittelmeer zu besitzen. Auch bis Venedig schafft es dieser ...

    Mehr
  • LovelyBooks Challenge Sachbücher und Ratgeber

    Gott und der Urknall
    Wedma

    Wedma

    zu Buchtitel "Gott und der Urknall" von Ernst Peter Fischer

       LovelyBooks Challenge 2017 Sachbücher und Ratgeber Liebe Leserinnen und Leser, LovelyBooks lädt im neuen Jahr zu einer neuen, spannenden Challenge ein: „Sachbücher und Ratgeber“. Liest du gerne Sachbücher und Ratgeber? Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich. Jetzt gibt es die Möglichkeit, sich auf Lovelybooks darüber auszutauschen! 12    Bücher (6 Sachbücher und 6 Ratgeber) möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen und rezensieren. Es gelten alle Bücher in deutscher oder englischer Sprache, die als ...

    Mehr
    • 1833
    • 01. January 2018 um 23:59
    Sikal

    Sikal

    01. May 2017 um 16:17
    Bellis-Perennis schreibt Ja, klar - ist ja kein Geheimnis (lach) Wien abseits der Pfade II (Georg Renöckl) Die blinden Flecken der Geschichte (Gudula Walterskirchen) Das Haus der schönen Dinge (Heidi Rehn) Ein Elefant ...

    Hab heute zwei davon downgeloaded (ebook-deal der Woche für meinen Tolino)

  • Dem Geheimnis auf der Spur

    Die Seidendiebe
    Fornika

    Fornika

    10. December 2016 um 11:50 Rezension zu "Die Seidendiebe" von Dirk Husemann

    Im Jahre 552 n. Christus entscheidet eine kleine Expedition über die Zukunft eines ganzen Reiches. Byzanz ist vom Seidenhandel abhängig, durch seine Feinde aber vom Import ausgeschlossen. Das Geheimnis der Herstellung würde dieses Problem lösen. Taurus und Olympiodorus machen sich auf die gefährliche Reise nach Asien, um das Geheimnis zu stehlen. Denn ohne Seide wird Byzanz untergehen, ist sie doch „das Blut, das durch die Adern des Reiches floss und den Koloss am Bosporus am Leben erhielt.“  Dirk Husemann hat einen spannenden ...

    Mehr
  • Die Seidendiebe

    Die Seidendiebe
    nasa

    nasa

    15. October 2016 um 10:38 Rezension zu "Die Seidendiebe" von Dirk Husemann

    Die Seidendiebe habe ich vor kurzem gewonnen, da ich historische Romane sehr gerne lese habe ich mich sehr über den Gewinn gefreut. Der Klapptext hat mich sehr neugierig gemacht und habe das Buch auch gleich begonnen zu lesen. Und ich muss sagen ich bin begeistert.552 n.Chr. Byzanz, Taurus und Olympiodorus werden vom Kaiser beauftragt nach Asien zu reisen um dort das Geheimnis um die Seide zu lüften um ihr Byzantinisches Reich zu stärken und das Monopol der Seidenproduktion zu erweitern. Die beiden Spione entdecken das Geheimnis ...

    Mehr
  • Ein Elefant für Karl den Großen

    Ein Elefant für Karl den Großen
    quatspreche

    quatspreche

    25. August 2016 um 17:15 Rezension zu "Ein Elefant für Karl den Großen" von Dirk Husemann

    Isaak von Köln wird kurz nach 800 von Karl dem Großen auf eine Friedensmission geschickt. Doch ist es wirklich Frieden, den der Jude durch die halbe Welt transportiert, oder eine zu schwere Bürde? Die fesselnde und überaus spannende Geschichte von Dirk Husemann, die alle westlichen Kulturen zusammen bringt, war bis zur letzten Seite absolut lesenswert. Der sächsische Sklave Thankmar dachte sein Leben wäre vorbei, als er sich von seinen Ketten befreien konnte und nur kurz darauf mit dem Hals in der Schlinge dem Tod entgegen sah. ...

    Mehr
  • Ein wahre Geschichte, fantasievoll ausgeschmückt

    Die Seidendiebe
    MikkaG

    MikkaG

    12. August 2016 um 00:18 Rezension zu "Die Seidendiebe" von Dirk Husemann

    So abenteuerlich die Geschichte des Buches auch klingt, beruht sie doch auf einer wahren Begebenheit:Zwei als Mönche verkleidete Männer sollen tief im Herzen Chinas einige der unbezahlbaren Seidenraupen und damit das streng gehütete Geheimnis der Seidenproduktion gestohlen und dann an den byzantinischen Hof gebracht haben - so berichtet es der spätantike Historiker Prokopios von Caesarea, der etwa zwischen 500 und 562 n.Chr. lebte. Was für uns heute vielleicht zunächst nicht nach einer sonderlich bemerkenswerten Heldentat klingt, ...

    Mehr
  • Langweiliges Debüt

    Ein Elefant für Karl den Großen
    yari

    yari

    20. September 2015 um 12:28 Rezension zu "Ein Elefant für Karl den Großen" von Dirk Husemann

    Im Jahr 802 kämpfen Franken und Sarazenen um die politische und religiöse Vormachtstellung. Der Kalif von Bagdad schenkt seinem Widersacher Karl dem Großen einen Elefanten als Friedensangebot. Isaak, ein Jude, und sein Sklave Thankmar, der sächsischer Abstammung ist, sollen das Tier heil nach Aachen bringen, was sich als  schwierig erweist, da die Leute, denen sie auf ihrem Weg begegnen, den Elefanten für eine Ausgeburt der Hölle halten. Imma, eine Nonne, und die Novizin Adelind sind zur gleichen Zeit auf der Flucht vor ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tod im Neandertal. Akte Ötzi. Tatort Troja." von Dirk Husemann

    Tod im Neandertal. Akte Ötzi. Tatort Troja.
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    19. April 2012 um 09:26 Rezension zu "Tod im Neandertal. Akte Ötzi. Tatort Troja." von Dirk Husemann

    Schon in vielen früheren Veröffentlichungen ist es dem Wissenschaftsjournalisten und Archäologen Dirk Husemnann hervorragend gelungen, einem zeitgenössischen, auch jugendlichen Publikum eine Wissenschaft und ihre Ergebnisse vorzustellen, die lange als verstaubt gegolten hat. Tatsächlich aber hat die Archäologie in den letzen Jahrzehnten Entdeckungen gemacht, die nicht nur einen historischen Erkenntniswert brachten, sondern auch erhebliche Folgen zeitigten für die Gegenwart und ihre Interpretation. Sein neues im Theiss Verlag ...

    Mehr