Dirk Ippen Des Sommers letzte Rosen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Des Sommers letzte Rosen“ von Dirk Ippen

Eine einzigartige Auswahl der beliebtesten deutschen Gedichte – zusammengestellt aus den wichtigsten Gedichtsammlungen des 20. Jahrhunderts. Klassiker wie Goethe, Eichendorff, Hölderlin und Heine finden sich in diesem liebevoll ausgestatteten Band, aber auch moderne Lyriker wie Rilke, Trakl, Kästner und Celan.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Des Sommers letzte Rosen" von Dirk Ippen

    Des Sommers letzte Rosen
    TinaLiest

    TinaLiest

    03. April 2012 um 10:02

    Superschöne Gedichtsammlung der hundert beliebtesten Gedichte der Deutschen. Es wurden die 100 Gedichte in den Band aufgenommen, die in den 50 beliebtesten Anthologien am häufigsten abgedruckt wurden. Schöne Sammlungh deutscher Klassiker! Ich vermisse darin kein Gedicht, von dem ich sagen würde, es gehört auf jeden Fall auch zu den beliebtesten Gedichten der Deutschen! Einen Stern ziehe ich ab, weil ich finde, dass man einen solch schönen Gedichtband auch optisch etwas hochwertiger gestalten könnte. Er sieht zwar keinesfalls billig aus, sondern ist einfach ein 'normales' Buch, aber solche Klassiker verdienen einen besonders schmucken Einband.

    Mehr