Dirk Jäger

 4,6 Sterne bei 30 Bewertungen
Autor von Mathew Crawley, Sehnsucht und weiteren Büchern.
Autorenbild von Dirk Jäger (©Privat)

Lebenslauf von Dirk Jäger

Dirk Jäger wurde am 6.Oktober 1972 in Gotha geboren. Seit 1995 lebt er im Raum Kassel und arbeitet als Paketbote.

Gedichte verfasste er, sobald er schreiben konnte. Leider ist aus diesen frühen Zeiten nichts überliefert, da er sie selbst nicht für gut befunden hatte. Erst mit Mitte 20 fing er an, seine Gedichte und Texte aufzuheben.

2018 erhielt er den wirklich großen Kuss der Muse, und schrieb seinen ersten Roman. Im Zuge der Romanveröffentlichung erschien auch die kleine Anthologie „Sehnsucht“, mit einer Auswahl an Gedichten und Kurzgeschichten aus seinen gesammelten Aufzeichnungen.

Neue Bücher

Cover des Buches Seelenstaub (ISBN: 9783754308462)

Seelenstaub

Neu erschienen am 25.06.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Dirk Jäger

Cover des Buches Mathew Crawley (ISBN: 9783752894912)

Mathew Crawley

 (26)
Erschienen am 02.05.2020
Cover des Buches Sehnsucht (ISBN: 9783750437425)

Sehnsucht

 (4)
Erschienen am 15.01.2020
Cover des Buches Seelenstaub (ISBN: 9783754308462)

Seelenstaub

 (0)
Erschienen am 25.06.2021

Neue Rezensionen zu Dirk Jäger

Cover des Buches Mathew Crawley (ISBN: 9783752894912)Claudia_Fischer_Autorins avatar

Rezension zu "Mathew Crawley" von Dirk Jäger

Wirklich ein böser Mörder?
Claudia_Fischer_Autorinvor 18 Tagen

Dirk Jäger beschreibt in seinem Debut Roman das Schicksal eines Mannes, der schon in der Kindheit schreckliche, brutale Erlebnisse hatte, die ihren Tribut fordern.

Mit viel Einfühlungsvermögen und mit wechselnden Perspektiven treibt der Autor die Spannung voran und ich habe das Buch beinahe in einem Zug ausgelesen.

Beinahe, ... hier ist mein Kritikpunkt. Die zweite Hauptperson ist Kim, eine Polizistin, die etwas zu groß geraten ist und deshalb viel erdulden musste. Sie geht nach Riverside - und wird sofort geliebt, alle sind nett und freundlich und eine tolle Familie, niemand neidet ihr, dass sie und Matt zusammenkommen, im Gegenteil, jede/r ist froh und glücklich darüber und tut alles, damit die beiden ein Paar werden und bleiben.

Hier meldete sich mein Klischeedetektor und zwar gewaltig, damit wurde ich einfach nicht warm. So viele fürsorgliche, einsichtige, für alles dankbare und liebevolle Personen an einem Ort, wo jeder jeden kennt, nein, das gibt es in der Realität nicht. 

Ich hätte also das Buch abgebrochen, wenn die Geschichte selbst nicht so unglaublich gut gewesen wäre, hätte man die Kim und Mobbing - Rache-Geschichten herausgelassen, wäre das Buch für mich perfekt gewesen. Für andere mögen gerade diese Aspekte den Reiz des Buches vergrößern, für mich leider nicht.

Auf jeden Fall kann ich es jedem empfehlen, der einen spannenden Thriller mit brutalen Elementen mag, der auch vom Ausgang überrascht werden will, hier haben wir uns weit vom Klischee entfernt, das war einfach nur gut geschrieben! Wie gesagt, als ich die rosa Kimstory übersehen konnte, gefiel mir das Buch so gut, dass ich es bis zum Ende fieberhaft las und nicht mehr aus der Hand legen konnte.


Kommentare: 2
2
Teilen
Cover des Buches Mathew Crawley (ISBN: 9783752894912)ankes_herzs avatar

Rezension zu "Mathew Crawley" von Dirk Jäger

Spannend bis zur letzen Seite, gelungenes Debüt
ankes_herzvor 9 Monaten

Ich bin zufällig auf das Buch von Dirk Jäger gestoßen, da der Autor aus der Region kommt. Zu diesem Preis war klar, dass ich das Buch unbedingt haben muss und Dirk eine Chance geben werde.

Obwohl es sich um Selfpublishing handelt, bin ich von der tollen Qualität der Printausgabe sehr überascht gewesen, denn diese Unterscheidet sich keinesfalls von Bestsellern.

Der Schreibstil von Dirk gefällt mir sehr gut. Einfach zu verstehen, keine zu verschachtelten Sätze und "einfach aus dem Leben" gegriffen. Ich kam dadruch sehr gut in die Handlung. Mir gefiel außerdem, dass es keine Seitenweise Vorstellung der Protagonisten gab, denn so etwas langweilt mich schnell. Trotzdem wurden alle wichtigen Informationen mitgegeben, sodass ich jeweils eine Person vor Augen hatte.


Die Geschichte ist brutal und traurig, aber durch meine Arbeit weiß ich, dass solche Dinge tatsächlich realer sind, als sich die meisten vorstellen können (leider ist es so...). Das fand ich wiederum gut, denn die Geschichte ist nicht an den Haaren herbeigezogen, wie man es so oft, gerade in Krimis, erlebt. Dadurch habe ich sehr mit den Protagonisten mitgefühlt.

Ich habe das Buch inenrhalb von drei Abenden durchgelesen, weil es sofort packend war. Ich wollte unebdingt wissen, wie es weiter geht und ob Matt ein Mörder ist, oder nicht. Das Ende ist überraschend und behandelt dennoch eine wichtige Thematik, die in unserer Gesellschaft oft als "unwirklich" abgestempelt wird.

Die Handlung und die Thematik sind nicht typisch für einen Krimi und so konnte mich das Buch wirklich überzeugen.

Ich vergebe hier gerne 5 Sterne, da ich das Buch mit guten Gewissen weiterempfehlen kann.  Auch wenn es sich hierbei um ein Debüt handelt, welches im SP veröffentlicht wurde, unterscheidet es sich in keinsterweise von einem Buch, welches auch im Buchhandel ausliegen könnte.

Ich kann nur raten, Dirk und seinem Buch eine Chance zu geben (zumal das eBook auch zu einem mehr wie fairen Preis angeboten wird, das gleiche gilt aber auch für die Printausgabe).


Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Mathew Crawley (ISBN: 9783752894912)D

Rezension zu "Mathew Crawley" von Dirk Jäger

Die Schatten der Vergangenheit
Daniela_Weigelvor 10 Monaten

Mathew Crawley Kindheit ist geprägt vom gewalttätigen Vater. Seine Mutter stellt sich immer schützend vor ihn, doch kann sie ihn wirklich beschützen ?

Kann ein Mann mit dieser Kindheit als Erwachsener ein normales Leben führen ?

Kim Harlods zieht in die Kleinstadt Riverside um neu Anzufangen und mit ihrer Vergangenheit abzuschließen. Sie trifft auf Mathew, er ist ihr neuer Boss. Doch schnell merkt sie das da noch ganz andere Gefühle sind. Die beiden kommen sich näher, doch was verbirgt Mathew vor Kim ?

In der Geschichte gibt es immer wieder Rückblenden in Mathews Vergangenheit. Beim lesen war ich atemlos und hatte sehr großes Mitleid mit Mat. Was musste dieser kleine Junge schreckliches erleben. Immer mehr erfährt man, und es lässt einen Atemlos zurück.

Der Schreibstiel und die abwechselnden Kapitel ( Gegenwart und Vergangenheit ) zwingen einen immer weiter zu lesen.

Mit dem Ende habe ich überhaupt nicht gerechnet, da hat der Autor mich überrascht.

Das Buch hat mich wirklich überrascht, der Autor hat es immer wieder geschafft, das ich mit schnell klopfendem Herz unbedingt weiter lesen musste, um alles über Mat zu erfahren.

Leider waren manche Passagen für mich etwas in die Länge gezogen, hier hätte aus meiner Sicht etwas gekürzt werden können, denn das hat mich komplett aus der Spannung geholt.

Ein Spannendes Buch das mich teilweise schockiert zurückgelassen hat. Ich habe mit Mat und seiner Mutter mitgefühlt.

Von mir gibt es 4 Sterne und eine Leseempfehlung !

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Wovon träumst Du nachts?

Die Leserunde zu meinem neuen Buch "Seelenstaub". Eine fantastische Geschichte um zwei Liebespaare.

Verlost werden 15 eBooks und am Ende der Leserunde werden noch einmal unter allen die rezensiert haben 3 signierte Bücher nach Wahl verlost. Die Gewinner können dann zwischen "Mathew Crawley" und "Seelenstaub" wählen.

Hallo meine Lieben!

Mein nächstes Buch ist da und ich muss euch leider enttäuschen. Kein Gemetzel, (fast) kein Blut, kein Eimer.

Stattdessen mehr Liebe, mehr Träume, und (Achtung, kleiner Spoiler!) mehr Mittelalter. Dafür gibt es wieder ein bisschen Wahnsinn und einen Besuch beim Psychiater. Ganz so viel Liebe wie bei Nicolas Sparks ist es wohl nicht geworden, aber die Portion an rosa Wölkchen ist für meine Verhältnisse schon recht ordentlich.

Vielschichtig, rasant, mit wenig Beschreibungen und immer nah an den Protagonisten treibe ich auch diese Geschichte voran. Für Schnellleser ist es ein kleiner Happen am Nachmittag.


Also los! Schnell die Frage beantwortet, was Ihr vom Genrehopping haltet und bewerben! Ich freue mich auf Euch! :-)


p.s.: Wenn ihr Genrehopping doof findet, dieses Buch aber lesen und rezensieren wollt, so ist das natürlich kein Ausschlusskriterium bei der Verlosung. ;-)

24 Beiträgeendet heute
lesenbirgits avatar
Letzter Beitrag von  lesenbirgitvor 2 Stunden

Nein gar nicht.

Ein Mörder! Oder nicht? Oder doch!?

Kann das überhaupt in Frage stehen?


Die Leserunde zu meinem ersten Roman.

Auch wenn Roman draufsteht, Liebe, Mord, Freundschaft und Wahnsinn sind drin.

Beachtet bitte unbedingt die Triggerwarnung. Teilnehmer sollten 18 Jahre alt sein.

Verlost werden 10 eBooks in den Formaten EPUB und MOBI.

Ich wünsche Euch viel Glück bei der Verlosung und spannende Unterhaltung!

Hallo liebe Leser*innen!

Danke, dass ihr hier seid und mit mir über mein Buch sprechen wollt!

Ich freue mich wirklich sehr! :-)

Aufgrund des dramaturgischen Aufbaus, eignet sich dieses Buch nicht dazu, es abschnittsweise zu besprechen. Aber ich denke einige wichtige Fragen gestellt zu haben. Wie schon erwähnt ist dies mein erster Roman. Ich bin noch immer gespannt, wo die Reise damit hingehen wird. Eines möchte ich euch noch mit auf den Weg geben. Dieser Roman entstand ohne ein Lektorat. Es war mir leider nicht möglich einen Lektor / eine Lektorin zu finden, die nicht das Gesamtkonzept des Buches kippen wollten. Also habe ich mir SEHR VIELE Testleser gesucht, die am Ende tatsächlich einiges haben beitragen können.


Ich bin schon sehr auf Eure Meinungen und Antworten gespannt.

Aber jetzt wünsche ich Euch erst einmal spannende Unterhaltung!

208 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Dirk Jäger wurde am 06. Oktober 1972 in Gotha (DDR) geboren.

Dirk Jäger im Netz:

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks