Dirk Juschkat

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(25)
(5)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Wo die Depressionen wohnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe, Tod und Lyrik

Bei diesen Partnern bestellen:

Rezept für ein Gedicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Zu einer Zeit von Wert

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwischen Punk und Melancholie

Bei diesen Partnern bestellen:

Leise Gedanken

Bei diesen Partnern bestellen:

Abgebogen

Bei diesen Partnern bestellen:

Längswege

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Dirk Juschkat
  • Trittsicher und kurzweilig

    Leise Gedanken
    Seefahrer

    Seefahrer

    24. March 2013 um 08:50 Rezension zu "Leise Gedanken" von Dirk Juschkat

    Trittsicher und kurzweilig lenkt Juschkat den Blick abseits der breiten Wege, rückt Aspekte in den Mittelpunkt, an denen man sonst vorbei gehastet wäre. Doch es lohnt sich innezuhalten, und mit ihm zu schmunzeln, leiden, staunen oder amüsiert zu beobachten. Seine Sprache ist „einfach“ und verständlich, aber nicht banal. Nichts Verschwurbeltes oder Überladenes - wer etwas zu sagen hat, kann das auch leiser tun. Es sind „nur“ kleine Momente, aber sie sind es, die den Blick schärfen und den Weg ebnen - wie das Cover es verspricht. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Abgebogen" von Dirk Juschkat

    Abgebogen
    TheSaint

    TheSaint

    29. April 2012 um 21:35 Rezension zu "Abgebogen" von Dirk Juschkat

    Ich war schon von Juschkat's Gedichtband "Längswege" sehr angetan - doch diese lyrische Zeitreise hat mich vom ersten Vers der "Nocturmanie" an in Beschlag genommen. Nicht nur hab ich mich in den Versen Juschkat's viele Male selbst beschrieben wieder gefunden, sondern fand in dem Gedicht "Türen" eine wunderbare Schilderung des Autors der heutigen Gesellschaft. Dieses Büchlein ist voller Wehmut, voller Zuversicht, voller Schmerz und einfach von bezaubernder Melancholie. Wenn man sich selbst mal wieder dem großen Weltschmerz ...

    Mehr
  • Rezension zu "Abgebogen" von Dirk Juschkat

    Abgebogen
    thursdaynext

    thursdaynext

    Rezension zu "Abgebogen" von Dirk Juschkat

    Lebenslyrik In seiner "lyrischen Zeitreise ABGEBOGEN" sprichter Dichter : " Ich bin kein Mann der vielen Worte, stattdessen ess ich lieber Torte" Das hat Gernhardtsche Qualität ! Eine sympathisch geerdete Grundeinstellung, wobei sie nicht ganz zutrifft, denn er verwendet viele Worte und gerne auch den Endreim um seine Gedanken unters Volk zu bringen. Treffende Worte, nachdenklich machende Worte, in Versen die nachhallen. Selbsterforschung ist sein Hauptthema. Depression und das Zähmen derselben gehört ebenfalls zu seinem ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Längswege
    Jayzed

    Jayzed

    10. December 2011 um 16:27 Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Endlich habe ich es geschafft, mir die Zeit zu nehmen, die Gedichte zu lesen und mir auch bei meiner Hausarbeit die CD anzuhören. Ich muss gestehen, ausser diesem Büchlein gibt es keine Gedichte in meinem Bücherregal zu finden. Es war aber mal ein schöner, unterhaltsamer und auch lustiger Einblick in diese "Welt". Dirk Juschkat beschreibt Momente aus dem Alltag, zaubert ( so kam es mir auf jeden Fall vor ) aus seinen Gedanken, die ihm einfach in dem Moment kommen und sei es über den Heuschnupfen, der ihn plagt oder darüber, dass ...

    Mehr
  • Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Längswege
    Starbucks

    Starbucks

    Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    'Längswege' von Dirk Juschkat ist ein hübscher, dünner Gedichtband, der ans Herz geht oder auch lustig ist. Der Band lebt aber vor allem durch die beigelegte CD, in der die Texte viel an Lebendigkeit gewinnen. Angesprochen werden unterschiedliche Themen wie Computergesellschaft, Tod, Zeit, allergische Reaktionen oder 'umsinglet'. Man muss schon oft schmunzeln und findet kleine Alltagswahrheiten in den Texten. Allerdings wundert es mich, dass der Autor bei den stetigen Vierzeilern bleibt und nie das gewohnte Schema verlässt. ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Längswege
    Buecherfee82

    Buecherfee82

    02. November 2011 um 15:53 Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    ,,Der erste Blick, nicht wirklich wahrgenommen, Geräusche, Düfte - alles noch verschwommen. Und im Versuch, das Chaos klar zu kriegen, denkst du: das Beste ist, ich bleib noch liegen." Humorvoll, sarkastisch und tiefgründig sind die sich reimenden Gedichte von Dirk Juschkat. Ob übers Internet, die trübe Jahreszeit, oder ein gemütlicher Abend in der Stammkneipe, über alles weiss er etwas zu reimen. Die Gedichte brachten mich zum schmunzeln, oft dachte ich nur: wie wahr, wie wahr. Dirk Juschkat beschreibt alltägliche Situationen, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Längswege
    nirak03

    nirak03

    04. October 2011 um 17:39 Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    „Ein Zwitschern geht um diese Welt, ein neuer Geist, der uns gefällt, ein kleines Vöglein, Satellit - und gierig lesen wir den Tweet.“ Gedichte gehören jetzt nicht unbedingt zu meiner bevorzugten Lektüre aber „Längswege“ zu lesen hat einfach nur Spaß gemacht. Der Autor hat hier kleine Begebenheiten aus dem täglichen Leben in Reime gefasst und sie damit auf den Punkt gebracht. Immer wieder musste ich schmunzeln und feststellen das Dirk Juschkat es versteht den Geist unserer Zeit nicht nur einfach in Worte zu fassen sondern ihn ...

    Mehr
  • Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Längswege
    Jeami

    Jeami

    22. June 2011 um 09:32 Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Gedichte nah am Leben - wunderbares kleines Büchlein! Allergische Reaktion ..... nur ein Ausschnitt: Wie sehr die Sünder ich verfluche in meiner leidgeprägten Not; die Birke, Hasel und die Buche - ich schösse sie so gerne tot! .............. Für jeden mit Heuschnupfen zum niederknien :-))) und die beigelegte CD ist auch klasse.

  • Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Längswege
    Kipling

    Kipling

    03. May 2011 um 15:28 Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Herr Juschkat schreibt Gedichte, die mich begeistern. Wenn ich bisher von der Lyrik weit entfernt war, so bin ich durch den Gedichtband - Längswege - der Dichtkunst wieder sehr nahe gekommen. Mit wenigen Worten wird Alltägliches thematisiert und auf den Punkt gebracht. Der Lyrikband ist hervorragend zum Selber-Lesen und Selber-Hören geeignet. Aber auch als Mitbringsel trotzt er jedem Blumenstrauß. Ich hoffe, wir hören bald mehr von Herrn Juschkat.

  • Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Längswege
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. May 2011 um 13:22 Rezension zu "Längswege" von Dirk Juschkat

    Das Besondere: Der Reim ist nicht tot - es lebe der Reim. Wie Dirk Juschkat es gelingt, aus Alltagsgeschichten Kleinode zu schaffen, ist fünf Sterne wert. Ohne weiteres würde ich Juschkat in der Tradition von Ringelnatz sehen. Und das Bonbon: die beiliegende Live-CD - einfach zuhören, grinsen, lachen, nachdenken und sich verwöhnen lassen

  • weitere