Dirk Koeppe

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 3 Leser
  • 36 Rezensionen
(22)
(11)
(6)
(0)
(0)
Dirk Koeppe

Lebenslauf von Dirk Koeppe

Gebürtiges Berliner Stadtkind, das aber am liebsten in einer urigen Landschaft lebt. Da nach dem Abitur sämtliche Studiengänge mit mathematischen Anteilen mangels Begabung nicht in Frage kamen, wurde Jura studiert, mit einem mäßig erfolgreichen 1.Staatsexamen und einem fulminanten Scheitern beim 2.Examen, was allerdings den Weg in die Theologie ebnete (wobei das Scheitern beim juristischen Berufsweg keine Sinnkrise auslöste; das theologische Interesse war früher geboren worden). Fortan als Pastor, freier Redner, Coach und Autor tätig. Hier ist meine Facebook-Seite:https://www.facebook.com/dirkkoeppe74/ Das ist mein Autorenblog: http://dystopie-tribes.de/

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Aktion
  • weitere
Beiträge von Dirk Koeppe
  • Spannender als der erste Teil

    Tribes 2: Die Wildnis

    Aischa

    23. April 2018 um 21:29 Rezension zu "Tribes 2: Die Wildnis" von Dirk Koeppe

    Eines vorweg: Der vorliegende Roman ist der zweite Teil einer dreibändigen Reihe. Ohne den ersten Band dürfte er kaum verständlich sein. Diesmal geht Autor Dirk Koeppe mit der Story mehr in die Tiefe. Der Leser erfährt einiges über das politische System der Weltregierung, die Ursachen der Aufstände und wie es dazu kam, dass Stämme abseits der Zivilisation in der Wildnis siedelten. Viele offene Fragen, mit denen mich Band 1 unbefriedigt zurück gelassen hatte, wurden nun beantwortet. Deutlich zugelegt hat Band 2 auch was die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Tribes 2: Die Wildnis" von Dirk Koeppe

    Tribes 2: Die Wildnis

    Dirk_K

    zu Buchtitel "Tribes 2: Die Wildnis" von Dirk Koeppe

    Nachdem die Leserunde zu "Tribes 1 - Das Heim" beendet ist, startet die nächste Leserunde für die Dystopie "Tribes 2 - Die Wildnis"!Es werden 10 Bücher verschenkt: entweder als Ebook oder als Taschenbuch.Um die Gewinner der Buchverschenkung zu erwählen, bitte ich um Beantwortung der folgenden drei Fragen. Ganz subjektiv werde ich nach persönlichem Geschmack beurteilen. Und wenn das nicht klappen sollte, werde ich einfach losen.1.Frage:Warst du schonmal in Schweden?2. Frage:Hast du Trekking-Erfahrungen?3. Frage:Was ist dein ...

    Mehr
    • 15
  • Big Brother 2047

    Tribes 1: Das Heim

    Aischa

    05. March 2018 um 11:40 Rezension zu "Tribes 1: Das Heim" von Dirk Koeppe

    "Ungewöhnlich" - das war der erste Eindruck, den ich von der vorliegenden Dystopie gewonnen hatte. Und zwar zunächst mal vom Äußeren her. Denn es fehlen die Seitenzahlen. Nicht weiter schlimm, bei Selfpublishern muss man ja durchaus mal Abstriche machen, was das Layout angeht.Ebenfalls anders als gewohnt sind die extrem kurzen Kapitel und damit verbundenen häufigen Perspektivwechsel. Das war für mich zwar ein neues Leseerlebnis, aber nicht unangenehm, sondern für meinen Geschmack sehr unterhaltsam.Leider ist die dem Roman ...

    Mehr
  • Gut durchdachte Geschichte einer Welt der totalen Überwachung!

    Tribes 1: Das Heim

    Nora3112

    27. February 2018 um 17:40 Rezension zu "Tribes 1: Das Heim" von Dirk Koeppe

    „Tribes 1 – Das Heim“ ist Dirk Koeppe´s erster Band einer dystopischen Reihe, der sich mit unserer Welt in naher Zukunft als globale Überwachungsvision beschäftigt.Die Masse der Menschheit schwimmt scheinbar freiwillig wie unfreiwillig in diesem System. Abgespalten davon existieren vereinzelte Stämme in der Wildnis, die sich weitestgehend von Technik und dem modernen Leben losgesagt haben. Diese Lebensweise ist dem System natürlich ein Dorn im Auge, das es dringend auszulöschen gilt.Dirk Koeppe´s Roman beleuchtet beide Fronten ...

    Mehr
  • eine Zukunft, die man nicht möchte...

    Tribes 1: Das Heim

    Kaffeetasse

    26. February 2018 um 18:10 Rezension zu "Tribes 1: Das Heim" von Dirk Koeppe

    Das Jahr 2047. Wir befinden uns in einem Überwachungsstaat, Kinder werden "nach Staatslinie" erzogen. Sem lebt in einem Waisenheim und wird dort von seinem Mitbewohner Hegard tyrannisiert und allgemein ist das Leben im Heim so fernab jeglicher Vernunft und Menschenwürde. Und dann gibt es noch die Stämme, die nicht überwacht werden und gegen das System ankämpfen. Aus diesen Reihen kommt der Junge Johannes und beide Welten prallen bald aufeinander, doch wie wird das für die Jungs ausgehen?Mein Einstieg in das Buch war gut, der ...

    Mehr
  • Zurück zur Natur?

    Tribes 1: Das Heim

    Christine2000

    24. February 2018 um 16:57 Rezension zu "Tribes 1: Das Heim" von Dirk Koeppe

    In der fast total überwachten Welt, die sich nicht so wesentlich von unsrer jetzigen Zeit unterscheidet, lässt der Autor relativ viele Personen in kurzen Kapiteln zu Wort kommen, beziehungsweise schildert eine fortlaufende Handlung aus unterschiedlichen Perspektiven. Das hat durchaus seinen Reiz, weil es Spannung aufbaut und das Gesamtbild sich erst nach und nach ergibt. Gleichzeitig war das auch die große Schwäche des Buches, da keine der agierenden Personen wirklich lebendig für mich wurde. Die eigentlich interessanteren ...

    Mehr
  • Das Heim - ein gelungener Start in eine neue Buchreihe

    Tribes 1: Das Heim

    Diana182

    20. February 2018 um 15:14 Rezension zu "Tribes 1: Das Heim" von Dirk Koeppe

    Das Cover zeigt ein altes, heruntergekommenes Haus im Wald. Dieses Bild wirkt beklemmend und geisterhaft. Mittig ist der Titel des Buches platziert, der auf Anhieb nicht viel preisgibt. Der Klappentext ist da schon etwas aufschlussreicher. Hier wird man direkt neugierig und erwartet eine spannende, utopische Geschichte der nahen Zukunft. Da musste ich recht schnell mit dem lesen beginnen… Der Einstig in die Geschichte gelingt recht schnell. Die Stimmung ist alsbald ebenso beklemmend wie erwartet und zeichnet ein trübes ...

    Mehr
  • Super tolles Buch, sehr spannend und sehr empfehlenswert

    Tribes 1: Das Heim

    chicken-ran

    15. February 2018 um 19:37 Rezension zu "Tribes 1: Das Heim" von Dirk Koeppe

    Klappentext:Das Jahr 2047. Die Weltregierung überwacht uns. Kinder werden nach Staatslinie erzogen und Waisenkinder werden an Firmen verkauft. Sem ist einem schwedischen Waisenheim. Sein Zimmergenosse Hegard macht ihm das Leben schwer. Und immer wieder kommen Erinnerungen aus der Vergangenheit durchgebrochen. Woher kommt Sem wirklich? Nur Tricy wird zu seinem Lichtblick. Dann überstürzen sich die Ereignisse und die Stämme treten in Aktion. Plötzlich ist Sem im Fokus des Überwachungsstaates und der Stämme. Wird er aus dem Heim ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tribes 3: Das Überleben" von Dirk Koeppe

    Tribes 3: Das Überleben

    Plush

    11. February 2018 um 17:19 Rezension zu "Tribes 3: Das Überleben" von Dirk Koeppe

    Nun sind wir schon bei Band 3 der dystopischen Reihe angekommen. Wie schon bei Band 2 geht die Geschichte in Band 3 ohne Unterbrechung weiter, so dass man direkt wieder mitten im Geschehen ist. Trotz der längeren Wartezeit seit Band 2 hatte ich keine Probleme, mich schnell wieder an alles zu erinnern.Wie gehabt wird die Geschichte kapitelweise aus verschiedenen Sichtweisen erzählt. Die Kapitelüberschrift ist dabei immer der Name desjenigen, aus dessen Sicht wir die Geschichte gerade verfolgen. Die Charaktere sind bekannt und man ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Tribes 1: Das Heim" von Dirk Koeppe

    Tribes 1: Das Heim

    Dirk_K

    zu Buchtitel "Tribes 1: Das Heim" von Dirk Koeppe

    Anlässlich der Neuerscheinung von der Dystopie "Tribes 3 - Das Überleben" veranstalte ich eine Leserunde zu "Tribes 1 - Das Heim" sowie demnächst eine Verlosung zu "Tribes 2 - Die Wildnis". An dieser Stelle geht es nur um die Leserunde.Bewerben kann man sich bis 28.01.2018. Ich stelle für die Leserunde 20 Bücher zur Verfügung. Dabei handelt es sich um 10 Paperback-Bücher und 10 Ebooks, verteilt an bis zu 20 LeserInnen.Wer an der Verlosung teilnehmen will, möge bitte diese drei Fragen beantworten:1) Wenn du an unsere Gesellschaft ...

    Mehr
    • 106
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.