Dirk Liesemer Lexikon der Phantominseln

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lexikon der Phantominseln“ von Dirk Liesemer

Versunkene Paradiese und eisige Kontinente, Teufelsfelsen und Goldinseln. Seit jeher tauchen in den Karten der Weltmeere sagenumwobene Inseln auf, die es nicht gibt und nie gegeben hat. Doch immer wieder wurden sie zum Ziel tollkühner Expeditionen: Jahrhundertelang glaubten Seefahrer, Könige, Militärs, Piraten und Kartenmacher an ihre Existenz und suchten mit Schiffen, zu Fuß und aus der Luft nach ihnen. Dirk Liesemer versammelt dreißig dieser imaginären Inseln und erzählt jeweils von ihrer vermeintlichen Entdeckung bis zu ihrer Widerlegung: vielfältige, kuriose Geschichten, die über alle Ozeane und quer durch die Weltgeschichte führen. So ist das Lexikon der Phantominseln nicht nur bester Ausgangspunkt für abenteuerliche Reisen im Kopf, sondern auch eine Chronik menschlicher Schwächen. Denn es geht um Machtgelüste, Hochstapelei, Kurzsichtig- keit – und sehr oft einfach nur um die Lust an der Täuschung.

Für alle die das Meer lieben ein echter Genuss.

— lesestunden
lesestunden
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für alle die das Meer lieben ein echter Genuss.

    Lexikon der Phantominseln
    lesestunden

    lesestunden

    03. September 2016 um 20:47

    Erneut legt der mare Verlag ein gelungenes Buch vor, das mit seinen kurzen Anekdoten und Berichten begeistern und sehr gut unterhalten kann. Eine ausgefallene Vielfalt an ganz unterschiedlichen kurzen Texten, die kurios, spannend, seltsam und interessant sind, machen dieses Buch zu einer unterhaltsamen Lektüre für einen entspannten Abend. Die Aufmachung ist gelungen und stimmig, kann aber nicht mit dem Atlas der abgelegenen Inseln von Judith Schalansky mithalten. Insgesamt ein sehr schönes Buch, dass ich nicht mehr hergeben werde und das ich ganz sicher auch weiterempfehlen kann. Für alle die das Meer lieben ein echter Genuss.Ausführliche Rezension: http://www.lesestunden.de/2016/09/lexikon-der-phantominseln-dirk-liesemer/

    Mehr