Dirk Müller

 4.2 Sterne bei 79 Bewertungen
Autor von Showdown, Crashkurs und weiteren Büchern.
Autorenbild von Dirk Müller (© privat)

Lebenslauf von Dirk Müller

Dirk Müller wurde am 25. Oktober 1968 in Frankfurt am Main geboren. Nach dem Abitur absolvierte er eine Bankausbildung bei der Deutschen Bank und begann 1992 seine Karriere an der Frankfurter Börse. Er gilt als Experte zu Finanzmarktthemen und gibt Interviews und Kommentare zum Marktgeschehen, hält Vorträge und ist Gast in Talkshows. Sein Debüt als Autor veröffentlichte er 2009 bei Droemer mit dem Titel »Crashkurs. Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? Wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen«. Müller lebt mit heute in Reilingen.

Alle Bücher von Dirk Müller

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Showdown9783426276051

Showdown

 (20)
Erschienen am 30.04.2013
Cover des Buches Crashkurs9783426782958

Crashkurs

 (21)
Erschienen am 01.06.2010
Cover des Buches Cashkurs9783426787670

Cashkurs

 (19)
Erschienen am 03.08.2015
Cover des Buches Machtbeben9783453605213

Machtbeben

 (11)
Erschienen am 09.12.2019
Cover des Buches Nützliche Irrtümer9783981166552

Nützliche Irrtümer

 (1)
Erschienen am 02.07.2013
Cover des Buches Angela Merkel9783945909997

Angela Merkel

 (0)
Erschienen am 03.08.2015
Cover des Buches Bismarck. Eine Biographie.B00QNM69QI

Bismarck. Eine Biographie.

 (0)
Erschienen am 05.12.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Dirk Müller

Neu

Rezension zu "Machtbeben" von Dirk Müller

Unbequeme Sicht auf die aktuelle Situation
Rose75vor einem Jahr

Ich folge Herrn Müller schon einige Jahre in den sozialen Medien und schätze ihn sehr. Er hat das große Talent, komplizierte Themen gut verständlich darzustellen und scheut sich auch nicht, gegen den Mainstream zu argumentieren.

Hier in diesem Buch beleuchtet er die aktuelle Situation ( Stand Frühjahr 2018) auf geostrategischer und finanzpolitischer Sicht.

Einiges war es angedeutet hat, bekommt heute schon Gestalt. z.B. große Bürgerbewegungen, die sich nicht politisch einordnen lassen. Das sehen wir in Frankreich mit den Gelbwesten.

Er beschreibt einige 'Pulverfässer' ( amerikanische Studentenkredite, Eurokrise,.. ) und sensibilisiert den Leser für die geopolitischen Spannungen, die es vor allem im Nahen Osten und in Asien gibt.

In unserer vernetzten globalisierten Welt, reicht ein kleiner Funke, der ein „Machtbeben“ auslösen könnte.

Relativ kurz geht er auf finanzielle und persönliche Vorsorge ein. Bargeld und Anlagen in Sachwerte, sind seine Favoriten.

Zum Abschluss wagt er einen Blick nach vorne und streift die Themen: Digitalisierung/Automatisierung – Kryptowährungen – Automobilität – Grundeinkommen.

In diesem Buch werden viele Themengebiete angerissen und die durch das umfangreiche Quellenverzeichnis ( 372 weiterführende Links ) vertieft werden können.

Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen und ich wünsche mir, dass es möglichst viel Aufmerksamkeit bekommt.

Kommentieren0
25
Teilen

Rezension zu "Machtbeben" von Dirk Müller

Grandios und aufrüttelnd
tine1211vor einem Jahr

Machtbeben von Dirk Müller

Wir stehen am Beginn einer Zeit, die einen Wandel klar voraussagt. In Zeiten von Schuldenwahnsinn und günstigen Krediten bis hin zu Negativzinsen: Da rollt gewaltig was auf uns zu.

Doch ist dies der epochale Crash, den viele vorhersehen, oder sogar eine Jahrhundertchance?

Dirk Müller und „Mr. Dax“ ist der Spezialist dafür. In bewundernswerter Leichtigscheit schildert er überaus komplizierte Vorgänge für Jedermann leicht verständlich. Auch wenn ich schon viele Bücher zu diesem Thema gelesen habe, hat Machtbeben in vielerlei Hinsicht erneut meine Augen geöffnet. Es empört und entsetzt mich, was mit uns gemacht wird und wir mit trivialen Ablenkungsmanövern für Dumm verkauft werden. Dirk Müller hat meinen höchsten Respekt, dass er so  ehrlich und direkt den Finger in die Wunde legt und Aufklärung betreibt. Ich bin so froh, dieses Buch gelesen zu haben und ich kann nur jedem raten, es zu lesen und immer wieder darin zu blättern. Immerhin kann niemand dann sagen, dass wir nichts geahnt haben. Ein Hoch auf dieses Buch!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Machtbeben" von Dirk Müller

Obwohl ich nur Bücher rezensiere, die mir sehr gut gefallen haben...
Henningsvor 2 Jahren

... muss ich bei diesem Werk eine kleine Ausnahme machen. Es ist sicher nicht das schlechteste Sachbuch, das ich je gelesen habe, zählt jedoch leider auch nicht zu den besten.
Alles in allem geht es darum, dass uns die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten bevorstehen soll und Dirk Müller versucht, seine Prognose durch Geschehnisse in der Welt zu untermauern. Es werden viele interessante Themengebiete angerissen. Ob es für Europa jedoch tatsächlich Pläne gibt, mittels "Durchmischung von Völkern", eine neue Weltherrschaft zu kreieren, ist fraglich. Leider stellt Müller seine eigenen Analysen oft gerne als Fakten dar. Dafür fehlen ihm jedoch entscheidende Quellen und Nachweise. Damit will ich nicht sagen, dass er unrecht hat - da würde ich nur seinem Beispiel folgen. Aber meiner Meinung nach könnte er dennoch mehr bescheiden sein, wenn es um seine persönlichen Ansichten geht. Was mir am Buch jedoch gefallen hat, ist, dass Dirk Müller - wie immer - sehr gut darin ist, komplexe Zusammenhänge am Aktienmarkt und in der Wirtschaft einfach darzustellen. Ich finde es nur schade, dass er die weltpolitischen Zusammenhänge und Prognosen damit leider oft ebenfalls (zu) vereinfacht darlegt.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

524 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Dirk Müller wurde am 24. Oktober 1968 in Frankfurt am Main geboren.

Dirk Müller im Netz:

Community-Statistik

in 93 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks