Dirk Müller Cashkurs

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(9)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cashkurs“ von Dirk Müller

Geld ist ein heikles Thema. Viele Menschen sind überfordert, wenn es um die private Altersvorsorge, um Ratenkredite, um die Risiken von Anlagen geht. Nicht wenige stecken den Kopf in den Sand und ignorieren den Kontostand. Andere verheddern sich im Kleingedruckten oder vertrauen ihrer Bank – und verlieren nicht selten Geld dabei. Dirk Müller, Deutschlands bekanntester und ehrlichster Finanzexperte, erklärt Schritt für Schritt, schlüssig, klar – und sogar unterhaltsam –, was es mit Finanzen, Versicherungen und Anlagen auf sich hat. Er geht ein auf die speziellen Fragen jedes Lebensalters und jeder Lebenslage, denn während der Ausbildung sind andere Aspekte wichtiger als im Ruhestand. Besonderes Augenmerk legt Müller auf die von Laien nicht zu erkennenden Fallstricke eines jeden Finanzproduktes, er klärt auf über Vorzüge und Risiken. Dank Müller weiß der Leser bei seinen tagtäglichen Entscheidungen in Finanzdingen, worauf er sich einlässt.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Sex Story

Ein wirklich pfiffig gemachtes "Geschichtsbuch" im Comicstil - lehrreich und informativ!

chaosbaerchen

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

Hygge

Ein tolles Buch zum verschenken

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für einen Überblick ausreichend

    Cashkurs

    HerrLyDmann

    23. July 2015 um 16:17

    Da ich so begeistert von Dirk Müllers erstem Buch war, habe ich mir natürlich auch gleich das Zweite und Dritte bestellt. Anders als in „Crashkurs“ werden hier vor allem Finanzthemen im Allgemeinen, ganz im Stile eines lockeren Lehrbuchs erläutert – weniger mit einem politischen Hintergrund. Die Begriffe sind zwar verständlich erklärt, da aber der spannende und interessante Hintergrund fehlt (in dem bestimmte Begriffe anschaulich gleich mit erläutert werden) ist es an manchen Stellen etwas langatmig. Die Stelle welche Versicherungen notwendig und welche sinnlos sind, war die lehrreichste für mich, daher kann ich als Fazit sagen: ein empfehlenswertes Buch für einen Überblick über Finanzthemen von einem sehr guten Redner bzw. Autor!

    Mehr
  • Fakten, die einem wirklich helfen können...

    Cashkurs

    Ruby-Celtic

    10. September 2013 um 16:06

    Cashkurs von Dirk Müller Daten & Fakten: Hardcover: 368 Seiten Verlag: droemer-knaur Sprache: Deutsch ISBN: 978-3-426-27534-4 Kostenpunkt: 19,99 € (D) Erschienen: September 2011 Der Autor: Dirk Müller wird oft als „das Gesicht der Börse“ bezeichnet. Nach dem Abitur und einer Bankausbildung begann 1992 seine Karriere an der Frankfurter Börse. Zunächst arbeitete er als Rentenhändler für verschiedene Unternehmen, bevor er 1998 amtlich vereidigter Kursmaklerstellvertreter und später Skontroführer wurde. Sein Wissen und seine Erfahrung werden allseits geschätzt; er ist ein gefragter Experte bei Presse und Fernsehen. Sein Buch über die Weltfinanzkrise Cashkurs stand monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Der Buchrücken erzählt: Fragen Sie Deutschlands bekanntesten Finanzexperten Dirk Müller Was kann ich tun mit meinem Geld? Wie spare ich am besten? Ist das der richtige Ratenkredit? Woran erkenne ich eine riskante Anlage? Wie sorge ich vor? Was sind die besten Aktienstrategien? Dirk Müller erklärt für Einsteiger ebenso wie für erfahrene Anleger gewohnt humorvoll und leicht verständlich die wichtigsten Fragen rund ums eigene Geld. Ob Umgang mit Geld, Versicherungen oder Anlagen, er zeigt die Fallstricke und weist hin auf Vorzüge und Risiken. Damit Sie Ihre Finanzen stets im Griff haben – und kein Geld verlieren. Die Covergestaltung: Das Buch selber hat lediglich einen dunkelblauen Einband. Jedoch wurde außen herum ein Umschlag gelegt, auf welchen man auf der Rückseite Informationen zum Buch erhält. Als Cover auf der Vorderseite wurde hier auf Dirk Müller selber gesetzt. Er ragt auf dem Cover hervor und im Hintergrund kann man sehen, dass er sich wohl in oder vor einem Gebäude aufhält. Ich nehme mal stark an es ist ein Finanzgebäude. ;o) Des Weiteren wird in einer großen Schrift der Buchtitel und eine Kurzeinleitung aufgezeigt. Insgesamt ein stimmiges Cover, welches schon darauf hinweist dass man hier wohl beraten wird. Der Inhalt: „ So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien“ Dies ist der Aufmacher auf dem Buchcover und beschreibt eigentlich schon ganz genau den Inhalt. In diesem Buch versucht Dirk Müller dem Leser einen Einblick in die Finanzwelt zu geben. Doch nicht nur das, er verrät Tipps und Tricks, die für einen Anleger nicht unbedingt uninteressant sind. Man erhält Anregungen zu - für Dirk Müller - sinnvollen und nützlichen Arten der derzeit möglichen Geldanlagen, Versicherungen und einiges mehr.. Er geht genauer auf verschiedene Gebiete ein, die für einen „Leihen“ teilweise immer nur schwer zu greifen sind. Er beschreibt verschiedene Arten, wie man sein hart verdientes Geld sinnvoll und mehr oder weniger sicher einsetzen kann. Einige Inhaltsbeispiele: - Basiswissen zur Finanzwelt - Riester, Rürup usw. - Anlage in Aktien, Anleihen, Fonds - Immobilien - Mischfonds - Versicherungen - Beteiligungsmodelle Meine Meinung: Als ich den Buchrücken durchgelesen hatte, war ich schon sehr neugierig darauf wie dieses Buch aufgebaut wurde. Zu Beginn hatte ich etwas Sorge, dass es eventuell zu trocken und unverständlich geschrieben sein könnte. Doch schon nach den ersten Seiten ist diese Sorge sofort verflogen. Das Buch ist wirklich leicht verständlich, interessant und hilfreich geschrieben. Es liest sich sehr flüssig und wird gut auf den Punkt gebracht. Ich konnte mich sehr gut durch die einzelnen Kapitel durchlesen und habe selten mal etwas nicht verstanden. Es ist wirklich so geschrieben, sodass auch ein Nicht-Finanzexperte es versteht und sich seine Gedanken darüber machen kann. Sehr angenehm finde ich, dass zu den einzelnen Bereichen auch Beispiele mit angezeigt und natürlich Tipps gegeben werden. Schnell habe ich gemerkt, dass ich beim Lesen gefesselt und interessiert war. Sobald ein Kapitel zu Ende gelesen war habe ich meine derzeitige Situation mit dem gerade erlangten Wissen verglichen. So habe ich schnell einen noch besseren Überblick erhalten, ob ich derzeit sinnvoll mit meinem Geld umgehe oder ob ich es doch noch besser oder schlechter einsetzten könnte. Im Buch sind so ziemlich alle Anlageninstrumente aufgeführt welche es derzeit auf dem Markt gibt. Hier kann man sich wirklich ein gutes Bild davon machen, welche Versicherungen sich lohnen und welchen nur bedingt. Es werden Beispiele, Tipps und Erfahrungswerte weitergegeben. Der Leser kann sich so ein gutes und genaues Bild machen und für sich selber entscheiden, ob solch eine Anlage oder Versicherung für einen gut ist oder eben nicht. Auch toll ist, dass man wirklich einen Eindruck in die Finanzwelt erhält. Natürlich wird man damit kein Finanzprofi, aber man erhält einen Einblick und versteht diese „Welt“ einfach noch etwas besser. Meiner Ansicht nach sollte man dies auch, denn immerhin ist es das eigene Geld was man in Versicherungen, Anlagen oder ähnliches steckt. Sehr gut hat mir auch das Kapitel Hausbau, Eigentumswohnung etc. gefallen. Hier wird einem sehr schön aufgezeigt, was oft nicht bedacht oder beachtet wird. Ich habe vieles mitgenommen, was ich später mit Sicherheit im Hinterkopf habe sobald es in diese Richtung geht. Insgesamt bin ich sehr begeistert von diesem Buch. Der Inhalt war teilweise nicht neu für mich, aber dennoch interessant. Hier wurden einige Informationen, welche mir schon vorher klar waren angesprochen aber auch für mich neue bzw. welche die ich vielleicht nicht so ganz verstanden hatte. Ich habe das Buch nicht komplett hintereinander gelesen, sondern in Abschnitten. Jedes Kapitel für sich und habe mir dann erstmal meine ganz eigenen Gedanken gemacht. Ich finde es ist auch als Nachschlagewerk durchaus geeignet, denn Hilfestellung bietet es „normalos“ wie mir auf alle Fälle. Viele angesprochenen Details sind einem zwar bekannt, doch nimmt man sie öfters gar nicht so war wie sie letztlich sind. In diesem Buch wird man noch einmal direkt darauf gestoßen, sodass es zum Nachdenken anregt. Was natürlich bedacht werden sollte ist, dass die einzelnen Themen zwar schon informativ angesprochen werden. Doch wenn man eine genaue und intensive Einführung in bestimmte Themen haben möchte, dann sollte man sich ein Buch zulegen, welches sich nur mit dem einen Thema beschäftigt. Denn hier hält man nur den vorerst notwendigen Einstieg. Mir hat das Buch einiges altes Wissen aufgefrischt und Neues verliehen, sodass ich das Buch durchaus weiterempfehlen würde für jeden der immer noch ein Fragezeichen bei den ganzen Finanzgeschichten sieht. 

    Mehr
  • Leserkommentare zu Cashkurs von Dirk Müller

    Cashkurs

    Johann

    via eBook 'Cashkurs'

    Bin selber in der Finanzbranche tätig und kann nur zu diesem Buch gratulieren! Bin zwar Selbständiger Handelsverteter, praktiziere aber wie ein Honorarberater. Das kostet mich jeden Monat viel Geld, schenkt mir aber einen ruhigen Schlaf!

    • 2
  • Rezension zu "Cashkurs" von Dirk Müller

    Cashkurs

    michael_lehmann-pape

    01. November 2011 um 12:56

    Klar, verständlich und direkt Als „personifiziertes Gesicht“ der Börse, als „Mr. Dax“ ist Dirk Müller seit Jahr und Tag bekannt. Nicht von ungefähr ist gerade er es in Person, der zur Zeit von einer Talk-Show zur nächsten gereicht wird. Und dort jedes Mal aufs Neue nachweist, dass er eine klare Sprache zu sprechen versteht, dass er nicht bereit ist, sich dem Finanzkauderwelsch unterzuordnen mit dem einzigen Ziel, das Publikum „irgendwie “ zu beruhigen. „Transparenz“ ist der Begriff, den Müller sich mit auf die Fahne geschrieben hat. Einer, der sich durchaus mit offenen Worten auch gegen Banker richtet und keine Hehl daraus macht, dass dieses aktuell sich zuspitzende System es auch gar nicht verdient hat, Bestand zu haben. Der von einer „notwendigen Umverteilung von oben nach unten“ spricht. Dies alles ist umso bemerkenswerter, als Müller ja Teil des Systems ist. Zugegeben, ein sehr unabhängiger und auf seine Unabhängigkeit bedachter Teil. Einer der wenigen Broker, dem man glaubt, dass er selber einen großen Bogen um all die „Nebelkerzen“ der Börse macht, mit welchen in letzten Jahren einerseits schwindelerregende Gewinne auf der einen und andererseits immense Verluste auf der andern (überwiegenden) Seite generiert wurden. Wie nun fast „alles mit allem“ zusammenhängt, wie die Finanzwirtschaft mit der realen Wirtschaft verzahnt ist (teils eben auch in unguter Weise), all dies legt Müller unter anderem offen vor die Augen der Leser und schafft damit erst einmal eine Basis des Verständnisses für die Finanzwelt und das mögliche eigene „beste“ Agieren innerhalb dieser Welt. Beginnend mit einem „Basiswissen für Einsteiger“ mitsamt den ganz eigenen Möglichkeiten eines Haushaltsbuches, vom guten alten Sparen „bevor man kauft“ über eine Durchforstung der eigenen Versicherungen bis hin zu Planungshilfen für Finanzeinsteiger stellt sich der erste Teil des Buches dar. Für „Fortgeschrittene“ geht es dann weiter (nachdem man das Basiswissen verstanden und umgesetzt hat). Hier liegt ein Schwerpunkt auf dem Verstehen von Investmentfonds, aber auch, warum Gold und Silber nicht schaden oder wie man Bankgebühren beim Börsenhandel durchaus sparen kann. Durchaus zu Feinheiten und zur „hohen Schule“ geht Dirk Müller dann im Kapitel „Finanzplanung für Profis“ über. Finanzierungen, Bausparen, wie eine AG überhaupt funktioniert und wo die Börsenkurse „herkommen“, Kennzahlen kennen lernen und Aktienstrategien erlernen, weitgehend alles ist zu finden, was für den „normalen Anleger“ einerseits an Wissen notwendig ist, andererseits aber auch an der Notwendigkeit, Gefahren und Tricks zu erkennen (und zu meiden). Und das alles in klarer Sprache, verständlich und ohne Zurückhaltung. Wenn Müller Henry Ford zitiert („Wenn die Menschen unser Geldsystem verstehen würden, hätten wir die Revolution noch morgen früh.“), dann ist dies ein Programm direkt für das Buch. Denn nach der Lektüre versteht man zumindest weitaus mehr vom Geldsystem auch in seinen perfiden Ausformungen als vor der Lektüre. Müller schafft Transparenz, enttarnt die „Bluffs“ der Glücksspieler an der Börse und bietet mit seinem Buch einen wichtigen Baustein für ganz normale Menschen, nämlich ein Verstehen der Finanzwirtschaft. Mit dem Ziel, dieses Finanzwirtschaft in „guter Form“ nun nutzen zu können. Müller bleibt in keiner Weise bei einfachen Plattitüden und Anwürfen gegen „die da“ (wer auch immer) stehen, sondern bietet vielfache Instrumente für den eigenen Umgang mit seinen Finanzen, auch wenn diese nicht in erklecklicher Höhe bereit stehen. Einen Umgang auf dem Hintergrund nun des Wissens über den „Casinobetrieb“ Börse auch, über politische Verbindungen, Rating Agenturen, über kommende Mächte wie China und durchaus düstere Aussichten für „alte Mächte“. Dirk Müller legt einen flüssig zu lesenden und leicht verständlichen „Reiseführer“ durch die Finanzwirtschaft vor, der einerseits das System mit seinen Notwendigkeiten, Möglichkeiten, aber auch risikobehafteten bis hin zu kriminellen Auswüchsen darstellt, auf vielfache Verbindungen innerhalb des Systems und zwischen Staaten und System verweist und zu guter Letzt dem Leser Tipps und eigene Strategiemöglichkeiten an die Hand gibt. Eines der verständlichsten und besten Bücher zur Finanzwirtschaft auf dem Markt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks