Dirk M. Staats

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(4)
(8)
(1)
(0)
(0)
Dirk M. Staats

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Dirk M. Staats
  • Packend und spannend bis zur letzten Minute!

    Auf dem Totenberg

    AbMitIhremKopf

    22. March 2018 um 11:23 Rezension zu "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Die vollständige Rezension findet ihr unter: https://lablancspace.blogspot.de/2018/03/rezension-auf-dem-totenberg-von-dirk-m.html

  • Toller Auftakt

    Auf dem Totenberg

    Mellchen

    21. February 2018 um 21:57 Rezension zu "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Hauptkommissar Max Leitner und sein Assistent Tobias Heuward müssen einen alten Fall lösen, der sehr verworren erscheint.Wir lesen diesen Krimi in zwei Zeitzonen aus der Perspektive verschiedener Personen. Dies ist zugleich verwirrend als auch spanndend. Wirklich erst ganz zum Schluss wird man als Leser mit der Realität vertraut gemacht, man rätselt und rätselt. Genau so muss ein guter Krimi sein.Die beiden Kommissare haben mir sehr gut gefallen, ich hoffe auf ein baldiges Wiederlesen.

  • Eins der besten Krimi-Debüts, die ich in den letzten Jahren gelesen habe !!!

    Auf dem Totenberg

    albedo01

    17. February 2018 um 22:32 Rezension zu "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Nach einem dramatischen Prolog und kurzer Einführung der Protagonisten entsteht ein Spannungsbogen, der nicht abbrechen will und sich bis zum fulminanten Ende steigert. Es gibt keinerlei Brüche, Unlogiken oder langatmige Füllpassagen. Die verschiedenen Handlungsstränge auf zwei Zeitebenen erscheinen zunächst völlig zusammenhangslos, laden zum Mitgrübeln und Spekulieren ein, verdichten sich dann aber ganz allmählich zu einem sinnvollen Ganzen. Neben einigen skurrilen Figuren hat mir das Ermittler-Duo Max Leitner und Tobias ...

    Mehr
  • Auf dem Totenberg

    Auf dem Totenberg

    Leserin71

    16. January 2018 um 21:54 Rezension zu "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Nach dem Leichenfund in einem Waldstück tappen die Kripobeamten Max Leitner und Tobias Heuward lange Zeit im Dunkeln. Erst ihre Hartnäckigkeit lässt sie die Lösung finden, die eine Bezug zu einem weiteren Verbrechen offenbart.Meine Meinung:"Auf dem Totenberg" ist der Debütroman von Dirk M. Staats. Sehr angetan war ich von den verschiedenen Zeitebenen, in denen das Buch spielt. Jedes Kapitel ist überschrieben mit Orts- und Zeitangabe, die in der Gegenwart noch genauer hätten sein dürfen. Wieviele Zeit bei den Ermittlungen in der ...

    Mehr
  • Neuer Autor

    Auf dem Totenberg

    Tim01011990

    11. January 2018 um 19:15 Rezension zu "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Spannender deutscher Krimi. Gelungenes Debüt. Ich habe mich schnell in die Story hineingefunden, gutes Ermittlerduo. schönes Cover. Ich kann das Buch allen Krimifans empfehlen.

  • Auf dem Totenberg

    Auf dem Totenberg

    Pixibuch

    08. January 2018 um 21:00 Rezension zu "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Begonnen wird die Geschichte schon ziemlich spannend. Ein Mann wird verfolgt und zu Tode gehetzt. Dann treffen wir auf Tonne, einen Online-Pokerspieler. Er ist arbeitslos, verschuldet, allein, hat auch noch Mietschulden und trinkt ein Dosenbier nach dem anderen. Da lernt er eines Tages in seiner Stammkneipe Rocco kennen, sie freunden sich an, spielen Schach miteinander und dann ist Rocco verschwunden, Tonne findet ihn nicht mehr. Dies alles spielt sich alles im Jahre 2003 ab. Dann wird abgeschwenkt in einem total anderen ...

    Mehr
  • sehr spannend

    Auf dem Totenberg

    dru07

    08. January 2018 um 12:35 Rezension zu "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Hauptkommissar Max Leitner und sein Assistent Tobias Heuward stehen vor einem Rätsel. Es wurde eine zerstückelte Männerleiche im Bramwald zwischen Göttingen und Kassel gefunden. Sie liegt schon sehr lange und es gibt keine Fußspuren, keine Kleidung, keinen Hinweis auf eine Schusswunde oder eine Stichverletzung. Es gibt nur eine Schädelfraktur. Als im Wald Schlaftabletten und Alkoholflaschen gefunden werden, sieht alles nach Suizid aus und die Ermittlungen können eingestellt werden. Doch Leitner glaubt irgendwie nicht an ...

    Mehr
  • solider Krimi

    Auf dem Totenberg

    tweedledee

    08. January 2018 um 12:34 Rezension zu "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Im Naturpark Münden wurden die Überreste eines Toten gefunden, die Hauptkommissar Max Leitner und seinem Kollegen Tobias Heuward Rätsel aufgeben. Der Tote hat eine Kopffraktur, die durch einen Sturz entstanden sein könnte, in der Nähe werden Schnapsflaschen und ein Beutel, in dem sich Schlaftabletten befunden haben, gefunden. Alles weist auf einen Suizid hin. Hinweise auf die Identität des Toten gibt es keine, keine Kleidung, einfach nichts. Die Jahre, Wind und Wetter,  haben sämtliche evtl. vorhandene Spuren verwischt. Der ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Auf dem Totenberg

    KBV_Verlag

    zu Buchtitel "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Der letzte Weg führt auf den Totenberg Wie lange müssen die Überreste eines Menschen im Wald liegen, bis Tiere die Teile des Skelettes in alle Winde zerstreut haben? Warum lassen sich trotz intensiver Suche am Fundort weder Fragmente von Bekleidung, noch weitere Spuren finden, die auf die Identität des Toten schließen lassen? Als endlich ein Plastikbeutel auftaucht, der Reste von Schlaftabletten enthält, keimt der Verdacht, es könne sich um einen Suizid handeln. Doch wieso weist der Schädel des Unbekannten eine Fraktur auf? Der ...

    Mehr
    • 160
  • Seltsamer Leichenfund im Bramwald

    Auf dem Totenberg

    simoneg

    05. January 2018 um 21:08 Rezension zu "Auf dem Totenberg" von Dirk M. Staats

    Der Auftakt ist richtig gut, und es geht sofort zur Sache: Ein junger Mann wird davor gewarnt, dass sein Leben in Gefahr ist. Er flieht, doch er wird verfolgt... 12 Jahre später werden in einem Waldgrundstück menschliche Knochen gefunden. Was ist passiert und wer ist der Tote?   Im weiteren Verlauf erfährt der Leser Details zu den Ereignissen 2003 und den Ermittlungen 2015 sowie einen weiteren Schauplatz - eine Familiengeschichte, die irgendwie überhaupt nicht zu den beiden anderen Geschichten passt. Es wird schnell klar, dass ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.