Dirk Oskar Hellmann , Gudrun Lahme Die neuen Abenteuer eines Taugenichts

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die neuen Abenteuer eines Taugenichts“ von Dirk Oskar Hellmann

Dirk Hellmann, 1961 geboren, wuchs unter unerträglichen Verhältnissen zusammen mit fünf Geschwistern in einer Arbeiterfamilie auf, aus der er zunächst durch die Ausbildung zum Krankenpfleger zu entrinnen suchte. Gleichzeitig erfassten ihn die letzten Wellen der Hippiebewegung und so strandete er in Goa (Indien). Wie auch viele andere Aussteiger erhoffte er sich, sein Glück zu finden. In diesem Buch beschreibt er seine Suche nach einem alternativen Lebensstil, zeigt den Reiz fernöstlicher Religionen und Kulturen sowie das Experimentieren mit Drogen. Es bleibt nicht aus, dass dieses Abenteuer mit einer Serie von dramatischen Ereignissen und Begegnungen gespickt ist. Ein Höhepunkt seiner Suche ist der Sturz in einen Brunnen, wo ihm das Wasser dann sprichwörtlich bis zum Halse steht.....

Nach fast dreijähriger Reise durch Europa, Indien, Pakistan und Nepal kehrte er nach Deutschland zurück. Die letzten 25 Jahre leitet er mit seiner Frau Meike auf einem alten Bauernhof in Bayern eine Lebensgemeinschaft. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, suchtkranken Männern zu helfen, ihren Weg zurück ins Leben zu finden. Dirk und Meike haben zusammen drei Kinder und auch schon Enkelkinder.

Stöbern in Biografie

Heute hat die Welt Geburtstag

Rammstein hinter den kulissen, superwitzig geschrieben

TobiSchubert

Die Magnolienfrau

Über die Suche nach der eigenen Spiritualität und Indien. Interessant.

campino246

Ich war mein größter Feind

Ehrlich erzählte und berührende Lebensgeschichte

Anna_Barbara

Schwarze Magnolie

Spannende Lebensgeschichte, erschütternde Einblicke in ein abgeschottetes Land

Anna_Barbara

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks