Dirk Paulsen Mörderisches Glück

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mörderisches Glück“ von Dirk Paulsen

London im Jahr 2011. Die Wirtschaftskrise wirkt noch nach und macht besonders den ‚kleinen Leuten‘ zu schaffen. Da entdeckt die nette und rüstige Rentnerin Maude eine ungeahnte Fähigkeit, zu Geld zu kommen. Als sie spontan einigen hilfsbedürftigen Mitmenschen unter die Arme greift, bringt ihr gutes Herz sie schnell in Schwierigkeiten. Sie gerät in einen Sog aus Machtgier, Geldsucht und Mordlust. Wie gut, dass ihr in dieser Zeit mit Sir Ashton ein echter Freund begegnet, der ihr in den schlimmsten Stunden beisteht. Er ist ein einflussreicher und wohlhabender Mann, der alles tut, um Maude zu beschützen. Doch auch er kann die Gefahr nicht abwenden, die ihr droht, und gerät selbst in den Strudel der Ereignisse …

Ein charmanter Krimi mit britischem Flair und einem Hauch Esoterik. Hier zählt mehr Stil als Brutalität. Erfrischend anders.

— Magpie

Stöbern in Krimi & Thriller

Schatten

Ein sehr persönlicher Fall, spannend umgesetzt!

Mira20

Origin

Auf jeden Fall ein Jahreshighlight! Unglaublich wie immer, Dan Brown weiss einfach wie es geht!

elodie_k

Das Erwachen

„Das Erwachen“ liest sich flüssig und lässt einen nicht mehr los. Man beschäftigt sich mit der Thematik auch wenn man das Buch weglegt.

djojo

Intrigen am Lago Maggiore

es gibt wieder Tote am Lago Maggiore, leichter Krimi für zwischendurch

meisterlampe

Das Vermächtnis der Spione

Grandioser Abschluss!

BlueVelvet

Oxen. Das erste Opfer

Hochspannender Thriller mit traumatisiertem Ermittler, Band 2 und 3 der Trilogie sind schon auf der Merkliste!

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein charmanter Krimi mit britischem Flair

    Mörderisches Glück

    Magpie

    10. May 2016 um 10:39

    Die ältere Dame Maude lebt in London als verwitwete Rentnerin. Auf einmal fängt sie an, die Lottozahlen zu träumen. Mit ihrem neu errungenem Geld versucht sie, so viel Gutes wie möglich zu tun, doch der Neid holt das Schlimmste aus anderen hervor. Ihr Leben gerät in gefahr.Die Geschichte ist ein etwas anderer Krimi, der nicht versucht, mit jungen, attraktiven Protagonisten oder "blutiger, brutaler, böser" andere zu übertrumpfen. Man spürt die englische Atmosphäre, den britischen Charme und rüstige Rentnerin Maude wird zu einem echten Sympathiträger.Gut und Böse sind hier klar verteilt, dennoch bleibt es spannend und unterhaltsam. Gerade das Ende hat mir gut gefallen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks