Neuer Beitrag

joleta

vor 3 Jahren

Wie gelingt der Einstieg ins Geschehen? Ist das Buch auch ohne Vorwissen zu empfehlen?
Beitrag einblenden

Den Einstieg, die Zusammenfassung, finde ich wieder klasse und ich glaube, daß man gut ins Buch rein finden kann, wenn man die Vorgänger nicht kennt. Allerdings ist es wirklich nur eine sehr knappe Zusammenfassung und ich glaube, daß es sich empfiehlt, zumindest den zweiten Teil zu kennen, denn da hat man doch schon sehr viele Bezüge zu vielen Personen aufbauen können.
Das wird einem Neueinsteiger hier fehlen.

Je länger die Vorgeschichte wird, umso weniger intensiv wird auch die Zusammenfassung.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Wie gelingt der Einstieg ins Geschehen? Ist das Buch auch ohne Vorwissen zu empfehlen?
Beitrag einblenden

Ich habe gestern auch angefangen zu lesen..
Ich denke, ich bin in dieser Geschichte drin, aber irgendwie möchte ich doch wissen, was vorher alles geschehen ist..
Es kommen viele Charaktere vor, die wichtig scheinen (Schlunzel und die ganzen Formen ^^), aber entweder habe ich es überlesen oder es wurde nicht erwähnt, was sie sind - bisher.
Also ich denke, man sollte die vorherigen Bände lesen. ;)

DirkPetrick

vor 3 Jahren

Wie gelingt der Einstieg ins Geschehen? Ist das Buch auch ohne Vorwissen zu empfehlen?
Beitrag einblenden
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Schön zu sehen, dass der Einstieg auch ohne Vorwissen gelingt und ich Dich neugierig machen konnte. Schlunzel wird in den Zusammenfassungen als Elfe beschrieben und Kinea als Katzenmädchen. Platz für weitere Beschreibungen war in der Zusammenfassung leider nicht. Die Charaktere werden sicher beim Lesen klarer.

Beiträge danach
11 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Floh

vor 3 Jahren

Wie gelingt der Einstieg ins Geschehen? Ist das Buch auch ohne Vorwissen zu empfehlen?
Beitrag einblenden

ich kenne die beiden vorherigen Geschichten um und von Max nicht. Ich kenne jedoch das Hörbuch zu Max und der Wurzelmagier (sehr schön übrigens). Meine angeborene Neugier weckt nun natürlich mein Interesse, auch die anderen beiden Teile noch zu lesen. Das habe ich schon häufiger gemacht, die ersteren Teile einfach mal hinterher gelesen, dürfte hier auch gut funktionieren.

Meine Tochter ist ja noch zu jung, um all die Zusammenhänge zu verstehen, sie lauscht den Worten von mir und genießt die schöne Vorlesezeit. Ich als Leserin bin gut in die Geschichte hineingekommen, auch wenn ich stellenweise gerne mehr Hintergrundwissen zu einzelnen Figuren hätte. Nach und nach rückt aber auch diese neue Geschichte mit wichtigen Einzelheiten raus, das finde ich sehr gekonnt. Gerade für die Neuleser ist es ja wichtig einige Charakterzüge und Geschehnisse zu kennen um Handlungen nachvollziehen zu können. Aber das gelingt ganz gut, auch wenn eine Restneugierde bleibt (sehr verkaufsfördernd für die anderen beiden Titel.....hihi)

DirkPetrick

vor 3 Jahren

Wie gelingt der Einstieg ins Geschehen? Ist das Buch auch ohne Vorwissen zu empfehlen?
Beitrag einblenden
@Floh

Na da hoffe ich, dass Du Deine Restneugierde nach der Leserunde mit Hilfe der anderen beiden Teile befriedigst. Und wenn Du Lust und Zeit hast, freue ich mich natürlich über Feedback!

Floh

vor 3 Jahren

Wie gelingt der Einstieg ins Geschehen? Ist das Buch auch ohne Vorwissen zu empfehlen?
Beitrag einblenden

DirkPetrick schreibt:
Na da hoffe ich, dass Du Deine Restneugierde nach der Leserunde mit Hilfe der anderen beiden Teile befriedigst. Und wenn Du Lust und Zeit hast, freue ich mich natürlich über Feedback!

Ja, da habe ich mir tatsächlich vorgenommen. Diese schöne Geschichte hätte ich gern komplett, da sie für Mädchen und Jungen gleichermaßen toll und abenteuerlich ist. Perfekt für uns.

joleta

vor 3 Jahren

Wie gelingt der Einstieg ins Geschehen? Ist das Buch auch ohne Vorwissen zu empfehlen?
Beitrag einblenden

Floh schreibt:
Ja, da habe ich mir tatsächlich vorgenommen. Diese schöne Geschichte hätte ich gern komplett, da sie für Mädchen und Jungen gleichermaßen toll und abenteuerlich ist. Perfekt für uns.

Lohnt sich auch wirklich, finde ich. ;)

black_horse

vor 3 Jahren

Wie gelingt der Einstieg ins Geschehen? Ist das Buch auch ohne Vorwissen zu empfehlen?
Beitrag einblenden

Der Einstieg ins Buch ist uns recht problemlos gelungen. Gut war die kurze Zusammenfassung am Anfang des Buches, so dass wir eine Orientierung haben, worum es im Groben geht, auch wenn wir natürlich keine Details kennen.
Töchterchen hat sehr schnell hineingefunden und war sofort begeistert. Sie hat aber auch gleich gefragt, wo denn die Vorgängerbände sind. Die werden wir wohl noch besorgen müssen, wenn sie weiterhin so begeistert ist.

Floh

vor 3 Jahren

Wie gelingt der Einstieg ins Geschehen? Ist das Buch auch ohne Vorwissen zu empfehlen?
Beitrag einblenden

black_horse schreibt:
Sie hat aber auch gleich gefragt, wo denn die Vorgängerbände sind. Die werden wir wohl noch besorgen müssen, wenn sie weiterhin so begeistert ist.

Zu Band Eins kann ich auch das Hörbuch gern empfehlen. Gerade Max Opa hat hier eine besondere Note. Aber die Bücher möchte ich auch dennoch komplett besitzen.

DirkPetrick

vor 3 Jahren

Wie gelingt der Einstieg ins Geschehen? Ist das Buch auch ohne Vorwissen zu empfehlen?
Beitrag einblenden
@Floh

Ich habe mich auch sehr gefreut, dass viele liebe Synchronsprecherkollegen mitgemacht haben. So wird Risa zum Beispiel von Maria Koschny gesprochen, die man von den "Tribute von Panem"- Hörbüchern kennt. Sie ist eine begnadete Sprecherin, wie ich finde und eine Seele von Mensch!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.