Neuer Beitrag

Hanser_Verlag

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein Roadmovie durch den »Wilden Osten Europas«

Liebe LovelyBooks-Leserinnern und -Leser,

wir laden euch herzlich ein zu einer gemeinsamen Leserunde zu „Abgefahren“. In Dirk Popes zweitem Roman verschlägt es den 17-jährigen Viorel tief in den Osten Europas. Ein Roadtrip ohne Führerschein, aber dafür mit Leiche im Gepäck – spannend und skurril!

Mehr zum Buch:
Viorel ist dick und lustlos. Als seine Mutter eines Tages tot am Küchentisch sitzt, ist er starr vor Trauer. Wollte sie nicht in ihrer Heimat am Schwarzen Meer bestattet werden? Wie soll er das hinkriegen, ohne Geld, Totenschein oder Sarg? Notgedrungen wickelt Viorel die tote Mutter in einen Schlafsack und übernimmt selbst den Transport gen Osten. Ein Anhalter erzählt ihm von den Vampirmythen Transsylvaniens, kurz darauf kommt der Mann bei einem tragischen Unfall ums Leben. Mit nun zwei Leichen im Gepäck reist Viorel weiter Richtung Rumänien. Er will seine Mutter beerdigen. Und das wird er schaffen! Eine Reise in den „Wilden Osten“ Europas und ein Roadmovie voller Skurrilitäten.

Eine Leseprobe findet ihr hier >>>
Mehr zum Buch erzählt Dirk Pope im "5 Fragen" Interview >>>

Dirk Pope wird übrigens selbst an der Leserunde teilnehmen und beantwortet euch gerne alle Fragen zu seinem Roman. 

Für die Leserunde stellen wir 20 Leseexemplare zur Verfügung, die wir unter allen verlosen, die sich über „Abgefahren“ austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben möchten. 

Bitte bewerbt euch bis zum 1. März über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und verfasst einen kurzen Eindruck zur Leseprobe: Wie hat sie euch gefallen? Warum möchtet ihr gerne weiterlesen. 

Wir freuen uns auf eure Antworten und auf eine gemeinsame Leserunde!

Autor: Dirk Pope
Buch: Abgefahren
4 Fotos

maulwurf789

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Gerne würde ich weiterlesen. Deshalb hüpfe ich in den Lostopf.

Kingoftheapplerings

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Ausgang des Roadtrips interessiert mich, daher bin ich gerne an Bord.

Beiträge danach
230 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Diana182

vor 5 Monaten

Teil 3: Über den Borgo-Pass bis nach Baku (S. 118-161
Beitrag einblenden

OliverBaier schreibt:
Viorel ist wirklich sehr ausdauernd- für das er sonst eher ein Loser ist, steht er das ganze Abenteuer doch wirklich gut durch...die Oma auf dem Rücksitz ist zum Schreien- auch, wenn es etwas morbider Humor ist, wie sie da mit ihren Fledermauspapagei in der Hand sitzt...

ja, Viorel finde ich hier auch echt klasse- er "wächst" regelrecht mit jedem Tag der weiteren Reise...

Diana182

vor 5 Monaten

Teil 4: Die Beerdigung (S. 162-204)
Beitrag einblenden

AnnaMagareta schreibt:
Der Abschnitt war wirklich heftig und ziemlich makaber, da benötigt man schon einen ganz speziellen Humor, um nicht einsetzt zu sein.

ja, da stimme ich dir zu- hier braucht man schon humor- aber die Geschichte war ja schon von der ersten Seite an sehr skurril- da passt das jetzt fast schon wieder...

Aber endlich ist er da angekommen, wo er hin wollte- leider endet die Reise nicht so, wie er es sich erhofft hatte...und wieder hat er es mit Leichen zu tun...

Diana182

vor 5 Monaten

Teil 4: Die Beerdigung (S. 162-204)
Beitrag einblenden

OliverBaier schreibt:
alleine schon für Viorels Mutter, so wird sie fast ein wenig " entsorgt"....

ja, das stimmt- wo er sich so viel mühe geben wollte und man anfangs eigentlich das Gefühl hatte, er erfüllt seiner Mutter als liebender Sohn den letzten Wunsch- fand ich diesen Abgang jetzt schon etwas "lieblos"..

Diana182

vor 5 Monaten

Teil 5: Gemeinsam bis ans Schwarze Meer (S. 205 bis Schluss)
Beitrag einblenden

SiWel schreibt:
Mir haben übrigens sehr gut die Landschaftsbeschreibungen in dem Buch gefallen. So habe ich die Strecke wirklich gut miterleben können.

das stimmt- man hatte fast das Gefühl mit im Auto zu sitzen- obwohl das in Kombi mit Viorel ja schon mal tödlich enden kann...;)

Diana182

vor 5 Monaten

Teil 5: Gemeinsam bis ans Schwarze Meer (S. 205 bis Schluss)

Bluesky_13 schreibt:
Hier kann man wirklich sagen; Ende gut alles gut. Ja, welch ein Wunder, da kommt doch glatt Dana auf dem Schiff daher. Hier wirkt es dann schon sehr inszeniert. Das Ende ist ganz anders als erwartet.

das stimmt- Ende gut alles gut...und dass dann Dana angetuckert kommt, fand ich auch doll inszeniert...anfangs gab es viele überraschende Wendungen aber diese fand ich irgendwie etwas zu "Zufällig"

Diana182

vor 5 Monaten

Teil 5: Gemeinsam bis ans Schwarze Meer (S. 205 bis Schluss)
Beitrag einblenden

OliverBaier schreibt:
das Ende kam etwas abrupt und plötzlich- nach hinten raus wäre noch etwas Luft gewesen und ein wenig mehr Abschluss hätte dem Buch gut getan. Es war wirklich etwas ganz anderes und es hat mir gut gefallen.

das stimmt, da hätte am Ende noch etwas mehr kommen können...irgendwie passt es für mich nicht ganz zum vorherigen Buch und endet mir zu schnell...

Diana182

vor 5 Monaten

Euer Fazit

hallo=)

vielen lieben dank, dass ich mitlesen durfte- das Buch war wirklich alles andere als alltäglich;)

https://www.lovelybooks.de/autor/Dirk-Pope/Abgefahren-1499371561-w/rezension/1551477481/

Liebe Grüße

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.