Dirk Radtke

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(8)
(4)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Dirk Radtke

Am 7. Juni 1966 beschloss Dirk Radtke mitten in der Nacht vom Fruchtgewässer aus ans Festland zu schwimmen. Danach wollte er Schlagzeuger werden. Stattdessen wurde er Einzelhandelkaufmann. Die Daseinsberechtigung dieses grottenschlechten Berufes erschlug er mit dem Wissen um eine Lehrstelle zum Krankenpfleger, nach absolviertem Zivildienst. Doch auch das entpuppte sich nach bestandenem Examen und mehreren Jahren Berufserfahrung als ein Griff in einen weiteren Fladen grausamer Berufe. Also haute er in den berühmten Sack, gönnte sich eine Auszeit, wonach er sich zum Landschaftsgärtner umschulen ließ. Noch heute geht er dieser befriedigenden Tätigkeit nach. Während all dieser Jahre kitzelte ihn kontinuierlich die künstlerische Ader. Zunächst verwirklichte er sich in der Musik als Gitarrist oder Schlagzeuger in diversen Metal-Bands. Schließlich wechselte er in die elektronische, meditative Musikszene, in der er sich als bester Newcomer mit seiner ersten CD durchsetzen konnte. Es folgten weitere Veröffentlichungen. Zwischendurch erwischte ihn der Drang zur Malerei, die er mit der Airbrush weiter forcierte. Schließlich meinte er, sich der schriftstellerischen Tätigkeit widmen zu müssen, deren Kreativität er bislang nur durch Fachartikel in einer Gartenzeitschrift realisieren konnte. Derzeit gibt es drei, in Buchform erhältliche Veröffentlichungen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Dirk Radtke
  • Rezension zu "Vergeltungsschlag, m. Audio-CD" von Dirk Radtke

    Vergeltungsschlag, m. Audio-CD
    Spatzi79

    Spatzi79

    29. April 2012 um 16:57 Rezension zu "Vergeltungsschlag, m. Audio-CD" von Dirk Radtke

    Vergeltungsschlag erzählt die Vorgeschichte eines Amoklaufs. Wie konnte es dazu kommen, dass der 17jährige Tobias seine Familie und mehrere Mitschüler erschossen und sich anschließend selbst umgebracht hat? Von derartigen Amokläufen hört und liest man leider immer wieder. Doch die Tat an sich ist nicht Thema des Buches. Stattdessen wird die Vorgeschichte von Tobias erzählt, beginnend ab einem Zeitpunkt vor knapp 10 Jahren. Es wird beschrieben, wie der Junge, dessen erste Lebensjahre scheinbar völlig normal verlaufen sind, zum ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vergeltungsschlag, m. Audio-CD" von Dirk Radtke

    Vergeltungsschlag, m. Audio-CD
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. April 2012 um 14:24 Rezension zu "Vergeltungsschlag, m. Audio-CD" von Dirk Radtke

    Mit "Vergeltungsschlag" hat Dirk Radtke ein Buch mit Wirkung vorgelegt, denn der Inhalt und der Stil sind nichts für schwache Nerven. Neben den Romanen über Amokläufe erfahren wir in diesem Buch die grausame Vorgeschichte eines Amoklaufes. Den gesamten Roman über leiden wir mit der Hauptperson Tobias B., denn nicht nur in der Schule wird er alltäglich gedemütigt, auch in seinem Elternhaus muss er ständige Qualen erleiden. Ich habe mich ständig gefragt, wie er dass nur so lange aushalten konnte, aber wie das Buch ausgeht, wissen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vernissage" von Dirk Radtke

    Vernissage
    Periplaneta

    Periplaneta

    06. June 2011 um 11:25 Rezension zu "Vernissage" von Dirk Radtke

    Edgar Tess ist ein netter, sympathischer Typ und man muss ihn einfach lieb haben. Es ist schon beeindruckend, wie rührend er sich um das leibliche Wohl seiner alten Mutter kümmert, mit der er noch zusammen wohnt. Sie ist ein echter Pflegefall und sein Vater ist schon lange tot. Der war Künstler – und Edgar wäre gern einer. Nur: Wie soll er dies anstellen? Er wäre so gern berühmt, und er wünscht sich so sehr, dass die Mutter ihn anerkennt, ihn nicht mehr Eddie und einen Versager nennt. Sondern den großen Edgar Tess. Doch die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vergeltungsschlag, m. Audio-CD" von Dirk Radtke

    Vergeltungsschlag, m. Audio-CD
    Periplaneta

    Periplaneta

    06. June 2011 um 11:22 Rezension zu "Vergeltungsschlag, m. Audio-CD" von Dirk Radtke

    Bei den Namen Emstetten, Littleton, Winnenden und sogar Erfurt kriege ich immer sofort eine Gänsehaut. Grausame Bilder werden mir ins Gedächtnis gerufen. Jugendliche, die ihren einzigen Ausweg darin sehen, andere Menschen zu auszulöschen. Impressionen von Wut und Rage, die wir wahrscheinlich in unseren schlimmsten Träumen nicht erlebt haben. Oft wurde darüber diskutiert, wo diese Wut und Todeslust ihren Ursprung hat und überlegt, was man dagegen tun kann. Als erstes werden diese „Ballerspiele“ abgeschafft. Oder noch ein bisschen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vergeltungsschlag, m. Audio-CD" von Dirk Radtke

    Vergeltungsschlag, m. Audio-CD
    thomas_manegold

    thomas_manegold

    22. April 2011 um 19:50 Rezension zu "Vergeltungsschlag, m. Audio-CD" von Dirk Radtke

    Bei diesem Buch war ich mit Satz Layout und Produktionsleitung betraut. "Vergeltungsschlag" verlangte allen Beteiligten sehr viel ab. Dieses Buch ist Horror jenseits von "Saw" und "Sieben". Und genau das wirft den Lesenden aus der Bahn. Erzählt wird die Geschichte eines Amokläufers, und eben nicht sein Amoklauf. Und genau das macht dieses Buch so heftig, so lehrreich und so nachvollziehbar. Auch wenn man vor der Lektüre Amokläufe nicht begreifen konnte, so ertappt man sich schon nach der Hälfte beim innigsten Wunsche, mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vernissage" von Dirk Radtke

    Vernissage
    Waschbaer

    Waschbaer

    28. February 2011 um 20:39 Rezension zu "Vernissage" von Dirk Radtke

    Wer auf durchgeknallten schwarzhumorigen Horrorklamauk steht, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen! Der Protagonist Edgar Tess leidet nicht nur an Schizophrenie, er ist auch noch ein Soziopath erster Klasse, dem die Gefühle anderer Menschen am A... vorbei gehen. Dreh- und Angelpunkt seines verkorksten Lebens ist seine senile Mutter, der gegenüber er sich als Sohn beweisen will, dies aber auf völlig abgedrehte Waise tut. Wie das Cover es vermuten lässt, schlachtet Edgar um sich, und das in blutiger und äußerst bizarrer Art! Das ...

    Mehr
  • Schade eigentlich, dass es Christoph Scholders "Oktoberfest" nicht...

    Dirk-Radtke

    Dirk-Radtke

    Schade eigentlich, dass es Christoph Scholders "Oktoberfest" nicht unter die Top 10 des Leserpreises geschafft hat.

    • 8
  • Ich möchte dies Widget jetzt mal testen. Kann man mich lesen!?

    Dirk-Radtke

    Dirk-Radtke

    Ich möchte dies Widget jetzt mal testen. Kann man mich lesen!?

    • 8
    Hikarii

    Hikarii

    15. November 2010 um 23:47
  • Frage zu "Der Professor" von John Katzenbach

    Der Professor
    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    zu Buchtitel "Der Professor" von John Katzenbach

    Endlich erscheint "Der Professor" von John Katzenbach. Mein Problem, den habe ich vor Gier dann wieder in 2-3 Tagen durch und brauche Nachschub. Deswegen meine Buchfrage: Welcher Thriller oder Krimi aus dem Jahr 2010 hat euch beim Lesen vor Spannung die Gänsehaut über die Arme getrieben? Diese Buchfrage ist Teil einer LovelyBooks-Aktion: http://blog.lovelybooks.de/2010/10/21/exklusive-testleserunde-john-katzenbach-der-professor/

    • 132
  • Rezension zu "Vergeltungsschlag, m. Audio-CD" von Dirk Radtke

    Vergeltungsschlag, m. Audio-CD
    Waschbaer

    Waschbaer

    24. September 2010 um 22:14 Rezension zu "Vergeltungsschlag, m. Audio-CD" von Dirk Radtke

    Der Klappentext scheint auf den ersten Blick den Inhalt des Buches zu beschreiben. Tut er aber nicht!!! Kein brutales Massaker, keine Zeile, die einen Amoklauf an sich beschreibt. Stattdesen wird die Geschichte eines Jungen erzählt, der im Verlauf seines kurzen Lebens zu einem Amokläufer "gemacht" wurde. Im Verlauf der Geschichte muss der junge Tobias etliche Schicksalsschläge hinnehmen, für die er die Verantwortung in die Schuhe geschoben bekommt. Mobbing, Hänseleien, und Demütigungen ziehen sich weiterhin durch sein Leben, bis ...

    Mehr
  • weitere