Dirk Trost 24/7 für Pilsum

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „24/7 für Pilsum“ von Dirk Trost

Der 2. Fall für Jan de Fries. Als der ehemalige Strafverteidiger Jan de Fries mitten in der Nacht von seinem Kumpel Uz zu Hilfe gerufen wird, ahnt er schon, dass etwas ganz und gar nicht stimmt in der Krummhörn. In Pilsum angekommen, stürzt er im düsteren Gewölbekeller eines exklusiven Clubs in eine bizarre Szenerie: Ein halbnackter Mann hängt gefesselt kopfüber von der Decke, in seiner Stirn klafft ein hässliches Loch. Der Besitzerin des Clubs springt Jan spontan zu Hilfe, als die Kriminalbeamten Hahn und Mackensen die junge Frau unter Mordverdacht festnehmen wollen. Seine Ermittlungen treiben Jan in eine Reihe brutaler und zutiefst beunruhigender Ereignisse und er wird auf dramatische Weise mit seinen ureigenen Ängsten konfrontiert. In einer fahlen Vollmondnacht schließlich muss er zu den Greetsieler Zwillingsmühlen …

Trostlos ? ..keineswegs ;-)

— Lie
Lie

Gruseliger Einblick in die SM-Szene. Spannender Krimi mit Turbulenzen.

— oztrail
oztrail

Absoluter Knaller! Ich finde die Reihe spitze!

— MickeyK
MickeyK

Ein sehr spannender Krimi, der beweist, dass "Granat für Greetsiel" keine Eintagsfliege war!

— Bluely
Bluely

Wieder ein absolut fesselnder Jan de Fries. Er bleibt immer er selbst und mit dieser natürlichen Art fesselt er uns Leser.

— Helen13
Helen13

Stöbern in Krimi & Thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

Der Nebelmann

subtiler, spannender Thriller!

Mira20

Nachts am Brenner

spannend, fesselnd mit einer Reise in die Vergangenheit

Gartenkobold

Finster ist die Nacht

Sympathische Ermittlerin und ein gemütlicher Krimi

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • TROSTLOS ? ..KEINESWEGS ;-)

    24/7 für Pilsum
    Lie

    Lie

    05. September 2017 um 23:12

    Der erste Trost (Granat für Greetsiel) war schon lesenswert, meinem Empfinden nach sogar bemerkenswert mit Lust auf mehr "Trost". Diese Lust auf den zweiten Trost verfliegt beim Lesen nicht. Es offenbaren sich neue Welten. Das Krimihafte hat auf aufregende Weise Bestand. Die Charaktere sind wieder herrlich erfrischend und wortwitzig beschrieben. Das Neue: Man wird entführt in eine "dunkle" unbekannte Welt, die eigentlich nur Grenzgängern zugänglich ist. Danke für die neben dem Genuss des schauerlichen Krimis, doch auch kleine Fortbildungslektüre. Diese Rezension lässt nicht auf die Handlung schließen, ganz bewußt nicht. Es wäre, als würde man die letzte Seite zuerst lesen. Ich sage nur soviel: "Auch dieser zweite Trost ist lesenswert, anders und äußerst unterhaltsam."

    Mehr