Pharisäer für Norddeich

von Dirk Trost 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Pharisäer für Norddeich
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Pharisäer für Norddeich"

Ein neuer Ostfriesen-Krimi von BILD-Bestsellerautor Dirk Trost.

Der 5. Fall für Jan de Fries.
Strahlendblauer Himmel, weiße Schäfchenwolken und friedlich auf dem Deich grasende Schafe: Diese Postkartenidylle wird jäh unterbrochen, als dem ehemaligen Anwalt Jan de Fries wie aus dem Nichts eine junge Frau mit Rastalocken vors Auto läuft.
Am darauffolgenden Tag treibt dieselbe Frau tot in einem Tretboot im Norder Tief.
Jan steckt in großen Schwierigkeiten, denn die örtliche Kriminalpolizei identifiziert ihn schnell als Hauptverdächtigen und er sieht sich gezwungen, auf eigene Faust zu ermitteln. Bald führt ihn die Suche nach dem Täter in die Welt der Kitesurfer. Während Jan sich durch das knietiefe Watt quält, um hautnah inmitten der Wassersportler nach dem Mörder zu suchen, sorgt ein brutaler Überfall auf einen Geldtransporter im beliebten Nordseeheilbad Norddeich für zusätzliche Aufregung in Ostfriesland.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781503954281
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:432 Seiten
Verlag:Edition M
Erscheinungsdatum:15.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Shanna1512s avatar
    Shanna1512vor 4 Monaten
    Verbrechen in Ostfriesland

    Aus dem Klappentext: Strahlend blauer Himmel, weiße Schäfchenwolken und friedlich auf dem Deich grasende Schafe: Diese Postkartenidylle wird jäh unterbrochen, als dem ehemaligen Anwalt Jan de Fries wie aus dem Nichts eine junge Frau mit Rastazöpfen vors Auto läuft. Am darauffolgenden Tag treibt dieselbe Frau tot in einem Tretboot im Norder Tief. Jan steckt in großen Schwierigkeiten, denn die örtliche Kriminalpolizei identifiziert ihn schnell als Hauptverdächtigen, und er sieht sich gezwungen, auf eigene Faust zu ermitteln. Bald führt ihn die Suche nach dem Täter in die Welt der Kitesurfer. Bei dem Buch handelt es sich um den 5. Teil einer Serie rund um Jan de Fries. Man muss nicht zwangsläufig die Vorgänger gelesen haben, um der Handlung folgen zu können. Für mich war es das erste Buch und umso mehr war ich gespannt, was mich erwartet. Würde der Autor es schaffen, mich zu packen und den Wunsch wecken, die Vorgänger zu lesen? Was soll ich sagen, es ist ihm gelungen. Ich war sofort in der Handlung, Dank dem flüssigen Schreibstil. Die Hauptprotagonisten waren sehr gut ausgearbeitet, so daß ich das Gefühl hatte, alte Bekannte treffen. Besonders gut gefallen hat mir, die tolle Beschreibung der Orte und Landschaft Ostfrieslands. Ich fühlte mich in unsere viele Urlaube dort versetzt. Ich persönlich fühlte mich gut unterhalten und kann das Buch als Urlaubslektüre weiterempfehlen. Das Cover wurde wieder passend im maritimen Stil gewählt und ist gelungen. Schade finde ich allerdings, dass es die Serie nur im Kindle Format für den Reader zu kaufen gibt. Das erschwert ein entspanntes Lesen auf einem anderen Reader. 4 Sterne von mir.

    Kommentieren0
    83
    Teilen
    N
    NicMarvor 2 Monaten
    P
    Pontusvor 3 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks