Dirk Walbrecker

 3.8 Sterne bei 48 Bewertungen
Autor von Die Schatzinsel, Tom Sawyer und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Freundschaft und mehr …

Neu erschienen am 01.11.2018 als Taschenbuch bei Mitteldeutscher Verlag.

Alle Bücher von Dirk Walbrecker

Sortieren:
Buchformat:
Die Schatzinsel

Die Schatzinsel

 (8)
Erschienen am 02.12.2011
Tom Sawyer

Tom Sawyer

 (7)
Erschienen am 01.08.2013
Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Dr. Jekyll und Mr. Hyde

 (5)
Erschienen am 26.09.2016
Don Quijote

Don Quijote

 (2)
Erschienen am 26.09.2016
Pralle Töne

Pralle Töne

 (3)
Erschienen am 01.02.1995
Eine rätselhafte Verwandlung

Eine rätselhafte Verwandlung

 (2)
Erschienen am 01.03.2004
13 Hunde sind verschwunden

13 Hunde sind verschwunden

 (1)
Erschienen am 02.02.2012

Neue Rezensionen zu Dirk Walbrecker

Neu
anke3006s avatar

Rezension zu "Die Schatzinsel" von Dirk Walbrecker

Jim Hawkins auf großer Fahrt
anke3006vor 4 Jahren

Der Kinderbuchklassiker "Die Schatzinsel" ist wunderbar umgesetzt worden um Leseanfängern diese Geschichte nahe zubringen. Die abenteuerliche Suche nach dem sagenumwobenen Schatz des Piratenkapitäns Flint ist spannend aus der Sicht des Schiffsjunge Jim Hawkins erzählt. Schöne Illustrationen runden das Buch ab. Das Buch ist zum Selbstlesen für Leseanfänger und zum Vorlesen für jüngere, abenteuerbegeisterte Kids geeignet.

Kommentieren0
32
Teilen
Katis-Buecherwelts avatar

Rezension zu "13 Hunde sind verschwunden" von Dirk Walbrecker

Rezension zu "13 Hunde sind verschwunden" von Dirk Walbrecker
Katis-Buecherweltvor 7 Jahren

Klappentext:
Sie nennen sich die „Murmeln“: Die Freunde Andy; Toni; Lilli, Paco, Tanja und Markus haben den Geheimbund M gegründet. Mit einer gehörigen Portion Mut, viel Lust am Abenteuer und natürlich mit Hilfe ihrer selbst ausgedachten Geheimsprache lösen sie gemeinsam jedes Rätsel.

Als Miriam beim Geheimbund M Mitglied auf Probe wird, sind zunächst zwölf Hunde aus der Nachbarschaft wie vom Erdboden verschluckt. Die Freunde beschließen, der rätselhaften Sache auf den Grund zu gehen. Dabei stoßen sie auf die Fährte eines gemeinen Hundefängers … Können die Detektive die armen Tiere noch rechtzeitig aus den Klauen des Täters befreien? Wird Miriam am Schluss wirklich eine echte „Murmel“?

Zum Buch:
Die Gestaltung dieses Buches ist sehr schön gemacht. Mit Illustrationen von der ersten Seite an, in denen die Mitglieder des Geheimbundes vorgestellt werden, und auch im Verlauf der Geschichte mit Weiteren, die den Leser nicht nur ins Geschehen eintauchen lässt, nein, dadurch wird die Geschichte erst lebendig.

Meine Meinung:
Dies ist der Auftakt des Geheimbundes M und ihre spannenden Abenteuer. Durch die flüssige aber nicht zu kindliche Schreibweise des Autors, gelingt es ihm eine Spannung zu erzeugen, verbunden mit Abenteuerlust in Form von Geheimsprache, schließen von Freundschaften, Verfolgungsjagd und natürlich der Detektivarbeit, diesen „Fall“ des Geheimbundes hervorragend abzurunden. Der Leser wird direkt zum Anfang des Buches in die Gruppe eingeführt. Die einzelnen Mitglieder werden detailliert vorgestellt, in illustrierter Form, wie schon in der Gestaltung des Buches beschrieben. Durch die Geheimsprache, welche sogar zum Ende des Buches in einer Liste noch mal aufgelistet wird, kristallisiert sich ein weiterer Pluspunkt heraus, der nicht nur bei den jungen Lesern Neugier weckt. Dirk Walbrecker schafft es, einen mit seinen Zeilen direkt am Geschehen mit einzubeziehen und teilhaben zu lassen. Daher ist dieser wenn auch Kinderkrimi, nicht nur für die junge Generation „Leser“ gedacht, nein, dieser Geheimbund M könnte durchaus auch das Interesse der älteren Leser wecken.

Fazit: Ein spannendes Abenteuer und tiefe Freundschaft, sowie mit viel Suchtpotenzial auf neue Abenteuer. Eine absolute Leseempfehlung nicht nur für junge Leser.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 86 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks