Dirk van den Boom Kaiserkrieger - Die Ankunft

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(6)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kaiserkrieger - Die Ankunft“ von Dirk van den Boom

Kurz vor Beginn des Ersten Weltkriegs: Der Kleine Kreuzer Saarbrücken bricht aus Wilhelmshaven auf, um seine letzte große Fahrt anzutreten, bevor er außer Dienst gestellt wird. Doch auf der Höhe von Portugal gerät das alte Schiff in ein rätselhaftes Phänomen - und der Kreuzer der kaiserlich-wilhelminischen Kriegsmarine findet sich unversehens im Mittelmeer wieder, gut 1500 Jahre in der Vergangenheit, zu einem historischen Zeitpunkt: wir schreiben das Jahr 378, den Anfang des Endes des Weströmischen Reiches, den Beginn der Völkerwanderung. Die Mannschaft der Saarbrücken entschließt sich, die Hände nicht in den Schoß zu legen, sondern für sich selbst eine sinnvolle Aufgabe in der Vergangenheit zu finden. Sie waren vorher die Krieger des Kaisers, warum sollten sie es nicht auch hier werden...

Stöbern in Fantasy

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

was ist Traum, was ist Realität? wieder superspannend

janaka

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Verrückt, skurril und Interessant. Eine Reise nach Amygdala mit zwei komplett gegensätzlichen Protagonisten.

KayvanTee

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Spannend und geheimnisvoll

Lieschen87

Vier Farben der Magie

Einfach nur fantastisch! Wundervolle Charaktere, ein sehr interessantes World Building & jede Menge Spannung und Magie. Ich bin begeistert.

Jackl

Coldworth City

Kurzweiliger Lesespaß für X-Men Fans, der mich nicht zu 100% begeistern konnte, aber dennoch gut unterhalte hat :-)

MissSnorkfraeulein

Magica

Spaß, Spannung und Emotionen = gute Kombination

ViktoriaScarlett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abenteuer im 4. Jahrhundert

    Kaiserkrieger - Die Ankunft
    Arun

    Arun

    Kaiserkrieger – Die Ankunft. von Dirk van den Boom Ein Buch aus einem Sub-Genre der Science-Fiction welches hier eher stiefmütterlich behandelt wird. Diese Bücher werden unter dem Begriff „Alternative History“ oder „Parallel History“ zusammengefasst und bezeichnet. Inhalt. Deutsches Reich 1913 – der Kriegsausbruch liegt in der Luft. Die deutschen Kolonien in Afrika brauchen Geldmittel und frische Truppen. Der leichte Kreuzer „Saarbrücken“ wird ausgerüstet um den Transport der benötigten Dinge nach Kamerun zu transportieren. Auf der Fahrt in Richtung Portugal gerät das Kriegsschiff in eine Nebelwand und wird durch ein nicht näher erklärtes Phänomen in das Jahr 378 n.Chr. an die Ostküste Italiens in die Nähe der Stadt Ravenna versetzt. Hier treffen sie nun auf Bewohner des „Römischen Reiches“ und erleben Geschichtsunterricht am eigenen Leib. Meine Meinung. Der Autor bezieht sich auf historische Eckdaten und entwickelt eine fiktive Story mit dem Zusammentreffen von Kulturen aus verschiedenen Zeitepochen. Solche Themen und Stoffe lese ich recht gerne vor allem, wenn auch eine gute Recherche zugrunde liegt. Eine gut lesbare Geschichte, in der auch technische, politische, religiöse und soziale Aspekte anklingen. Ohne alles auf die Goldwaage zu legen, für mich eine gelungene Unterhaltung. Das vorliegende Buch ist der erste Band einer Reihe. Im August 2014 ist bereits Band sieben erschienen.

    Mehr
    • 11
  • Rezension zu "Kaiserkrieger, Die Ankunft" von Dirk van den Boom

    Kaiserkrieger - Die Ankunft
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. January 2013 um 23:34

    Geniales Werk. Die SAARBRÜCKEN, ein kleiner Kreuzer der Deutschen Marine, gerät kurz vor Ausbruch des 1. Weltkrieges in einen Nebel und landet im 4. Jh. nach Christus, kurz bevor das römische Reich untergeht. Die Besatzung sieht die Chance, sich in der Vergangenheit zu etablieren, darin, sich mit den Römern zu arrangieren. Sie versuchen, den Untergang der Römer zu verhindern. Spannend, faszinierendes Thema, interessante Personen, originelle ideen. Super Buch.

    Mehr