Das Pragmatismus-Prinzip

von Dirk von Gehlen 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das Pragmatismus-Prinzip
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Simi159s avatar

kleiner, ganz großer Ratgeber, einfach mal pragmatisch an die Probleme des Lebens heranzugehen. Und dabei gelassen zu bleiben.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Pragmatismus-Prinzip"

Das Pragmatismus-Prinzip hilft, Entwicklungen der Zukunft besser einzuschätzen - und schützt davor, auf Hypes und Panikmache hereinzufallen

Die Menschheit ist im 21. Jahrhundert angekommen, und keiner kennt sich mehr so richtig aus. Gut so, sagt Dirk von Gehlen, und nimmt all jenen den Wind aus den Segeln, die mit einfachen Antworten auf die immer komplexere Gegenwart reagieren. Denn Ratlosigkeit ist kein Problem, sondern der erste Schritt zu einer Lösung.
Ein Buch für alle, die wissen wollen, wie man den Pessimismus mit Pragmatismus schlägt, warum es sinnvoll ist, täglich Fehler zu machen und wie Bill Gates doch noch Milliardär werden konnte, obwohl er einst sagte: „Das Internet ist nur ein Hype.“

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492058636
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:12.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Simi159s avatar
    Simi159vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: kleiner, ganz großer Ratgeber, einfach mal pragmatisch an die Probleme des Lebens heranzugehen. Und dabei gelassen zu bleiben.
    werden sie aktiv

    Was hat der Mensch am liebsten?


    Schnelle, einfache Antworten….

    …doch in der heutigen Zeit, in der alles immer schneller und komplexer wird, gibt es genau dieses nicht.

    Einfache und schnelle Antworten.

    Das ist etwas was wir aber noch lernen müssen.


    Einen möglichen Weg, eine mögliche Art, mit diesem keine antworten haben, umzugehen, gibt der Author, Dirk von Gehlen, in seinem Buch „Das Pragmatismusprinzip“ mit dem SHRUGGIE.


    Wer oder was ein Shruggie ist?

    Ein fröhliches Emoticon, das ein Männchen zeigt, dass die Schultern hochzieht.


    Von Gehlen möchte, dass der Leser sich ein Beispiel an diesem Shruggie nimmt, Gelassenheit und Ruhe bewahrt, und einfach mal sagt, das er nicht weiß, was die einfachste-schnellste-beste Lösung ist. Und dass er deshalb aber auch weder Angst noch Panik bekomme, sondern einfach mal mit Ruhe und Bedacht schaue, ob es eine Lösung geben könnte. Und so lange tut es auch einfach mal nur Schultern hochziehen.



    Die Zeit in der wir leben ist viel zu kompliziert, als dass es nur noch eine „richtige“ Lösung gibt, die ans Ziel führt. Pragmatismus sei angebracht und wie man diesen als eine Art Prinzip in seinem Leben verankern kann und in welchen Bereichen es schon erfolgreich angewendet wird, zeigt der Autor und die Bespiele ziehen sich wie ein roter Faden durch das Buch. 

    Die vielen Beispiele an Herangehensweisen und Handlungsmöglichkeiten machen dieses Buch lesenswert und  zeigen einem Stück für Stück wie leicht  es sein kann pragmatischer mit den eigenen Fragen und Probleme umzugehen.


    Annehmen - Nachdenken - Neu - von der anderen Seite betrachten - alle möglichen Lösungen finden und dann für sich das Beste daraus machen.


    All seine Beispiele sind mit Studien, Literatur und Daten untermauert, was einem als Leser noch mehr vor Augen führt, dass diese Prinzip nicht frei vom Autor erfunden wurde, sondern schon lange, oder länger da ist, und nur von den wenigsten aktiv benutzt wird. Dabei wäre es sogar toll, wenn Pragmatismus als Schulfach eingeführt werden würde, da zukünftige Generationen diesen brauchen werden.



    Dann werde ich mal praktisch und gebe 5 STERNE.

    Kommentieren0
    7
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Ein Buch gegen die Angst vor der Zukunft

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks