Divina Michaelis Folgen einer Reifenpanne

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Folgen einer Reifenpanne“ von Divina Michaelis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Folgen einer Reifenpanne" von Divina Michaelis

    Folgen einer Reifenpanne

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. January 2013 um 16:09

    Meine Rezension Folgen einer Reifenpanne entstand damals in Zuge eines kleines Wettbewerbs, bei denen ein paar Wörter vorgegeben wurden, die in einer erotischen Geschichte benutzt werden mussten. Divina, sowie ich, schlossen damals Kapitel an Kapitel an und so entstand dieser Roman, in dem jedes Kapitel mindestens eine hocherotische Szene enthält. (Anmerkung: Mein Erotik-Roman ist bis heute noch nicht fertiggestellt.) Die Handlung: Anke haut nach einem Streit mit ihrem Freund ab und landet im Nirgendwo mit einem platten Reifen. Sie wird von Holger, dem Betreiber eines Swinger-Clubs aufgelesen. Dieser bietet ihr Unterkunft, Logis und einen Job in seinem Etablissement an. Damit beginnt für Anke eine Achterbahn der Gefühle und eine Reise zu sich selbst. Der Schreibstil: Divina hat einen klaren, sehr deutlichen Schreibstil und schreckt auch nicht vor dem Gebrauch von „schmutzigen Wörtern“, die ich meinen Kindern immer wieder verbiete, zurück. Was mir sehr gut gefallen hat, ist die Verwendung der natürlichen Begriffe der weiblichen und männlichen Genitalien. In einem erotischen Roman haben meines Erachtens Wörter, wie „das Lustschwert“, „Frauenschlitz“, oder ähnliches, nichts verloren, da sie Sex ins Lächerliche ziehen. Kurzum: Divina traf die richtige Wortwahl für dieses Genre! Mein Fazit: Divina zeigte mir nach und nach eine Welt, von der ich bis dahin, als biedere Hausfrau, nur ansatzweise gehört hatte. Auf ihre einfache Art und Weise erklärte bzw beschrieb sie mir sexuelle Praktiken und Begriffe wie BDSM, sexuelle Hörigkeit und ein paar „eigentümliche“ Gegenstände. Und dennoch hatte ich nicht eine Sekunde das Gefühl einen Porno zu lesen, denn immer gelang es ihr die Emotionen der Protagonisten vor den sexuellen Begierden zu stellen. Hausfrauen, denen „ Shades of Grey“ schon zu ausführlich ist, sollten dieses tolle Werk meiden, denn hier wird wirklich Sex mit Worten praktiziert. Oder andersherum: Wer von außergewöhnlichem Sex lesen will, sollte dieses E-Book kaufen! Auch bei diesem Roman brauchte ich nicht mal überlegen, wie viele Punkte ich vergeben würde. Denn auch hier sind nur 5 von 5 Punkte als

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks