Dmitry Glukhovsky

(828)

Lovelybooks Bewertung

  • 1013 Bibliotheken
  • 24 Follower
  • 62 Leser
  • 121 Rezensionen
(307)
(296)
(169)
(46)
(10)

Buchreihe "Metro 2033" von Dmitry Glukhovsky in folgender Reihenfolge

Im Jahr 2033 nach einem verheerenden Atomkrieg haben sich die wenigen Überlebenden in den Tunnel der Moskauer Metro eine neue Gesellschaft aufgebaut. Das ist die Welt von "Metro 2033" des russischen Autors Dmitry Glukhovsky. Der erste Band erschien 2007, nachdem Glukhovsky den Science-Fiction Roman im Internet veröffentlicht hatte und hunderte von Fans die Entstehung des weltweiten Bestsellers begleitet hatten. 2010 wurde die Handlung des ersten Buches in einem Computerspiel umgesetzt. Band zwei "Metro 2034" setzt die Geschichte ein Jahr nach den Ereignissen des ersten Buches fort. Im April 2016 erschien Band drei "Metro 2035" erscheinen. Die Bücher von Dmitry Glukhovsky legten den Grundstein für das "Metro 2033 Universum", von dem sich andere Autoren zu eigenen Romanen in den Schächten der Moskauer U-Bahn inspirieren ließen.

Metro 2033
NR 1

Metro 2033

(475)

Erscheinungsdatum: 12.11.2012

Der Einstieg in die faszinierende Welt des „METRO 2033-Universums“ Moskau in naher Zukunft: Die Apokalypse hat stattgefunden, und alles Leben auf der Erdoberfläche wurde ausgelöscht. Nur in den Tunneln der Moskauer Metro haben Menschen überlebt und neue Gesellschaftsformen entwickelt. Doch das Leben im Untergrund ist nicht sicher – denn an der Oberfläche droht eine neue, finstere Gefahr. Das Abenteuer beginnt…

Metro 2034
NR 2

Metro 2034

(175)

Erscheinungsdatum: 05.10.2009

Die Rückkehr in eine atemberaubende Welt Wir schreiben das Jahr 2034. Nach einem verheerenden Krieg liegen weite Teile der Welt in Schutt und Asche. Auch Moskau ist eine Geisterstadt. Die Überlebenden haben sich in die Tiefen des U-Bahn-Netzes zurückgezogen und dort eine neue Zivilisation errichtet. Eine Zivilisation, wie es sie noch nie zuvor gegeben hat ... Dies sind die Abenteuer von Hunter, ehemaliger Soldat und nun einsamer Kämpfer gegen die dunkle Bedrohung, der sich die Bewohner...

Metro 2035
NR 3

Metro 2035

(44)

Erscheinungsdatum: 09.01.2018

Ein verheerender Atomkrieg hat die Erde vor zwanzig Jahren verwüstet hat. Seitdem haben die Menschen in den Tiefen der Metro eine neue Zivilisation errichtet. Doch die vermeintliche Sicherheit der U-Bahn-Schächte trügt: Zwei Jahre, nachdem Artjom die Bewohner der Moskauer Metro gerettet hat, gefährden Seuchen die Nahrungsmittelversorgung und ideologische Konflikte drohen zu eskalieren. Die einzige Rettung scheint in einer Rückkehr an die Oberfläche zu liegen. Aber ist das überhaupt noch...