Dolf Sternberger Schriften

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schriften“ von Dolf Sternberger

Mit Physiognomien - von Menschen und Zeitaltern - hat sich Dolf Sternberger immer wieder beschäftigt. Das beginnt mit seinem berühmten "Panorama oder Ansichten vom 19. Jahrhundert" und reicht bis zur Studie über die "Miene der Unschuld" im vorliegenden Band mit dem bezeichnenden Titel "Gut und Böse. Moralische Essais aus drei Zeiten". Hier nun tritt der Autor in der Tradition der großen französischen Moralisten als Physiognomiker hervor, der vom Baum der Erkenntnis gegessen hat. Zwanzig Arbeiten zeugen dafür: die literarischen Feuilletons aus der Zeit des Nationalsozialismus, als Sternberger für die "Frankfurter Zeitung" schrieb, sodann Texte nach dem Jahre Null, als er die Zeitschrift "Die Wandlung" herausgab, und schließlich Schriften aus der Zeit seit 1949 bis hin zur Stellungnahme in der jüngsten Historiker-Debatte. (Quelle:'Fester Einband/06.09.1988')

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Spannende Rezepte, Gestaltung durchwachsen

rainbowly

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen