Dolly Alderton

 3,9 Sterne bei 170 Bewertungen
Autorin von Gespenster, Alles, was ich weiß über die Liebe und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Dolly Alderton

Eine Journalistin mit Biss: Dolly Alderton, geboren 1990, ist eine US amerikanische Journalistin und Autorin. Sie schrieb schon für die Sunday Times, The Sunday Times Style, The Telgraph, GQ, Red, Marie Claire, Marie Claire Australia, Grazia, Glanour, Cosmopolitan, Stylist, ES Magazine, The Evening Standard, House Magazine, Spectator, The Kentish Towner, The Pool, Man Repeller, Vice, Esquire Weekly und The Debrief. Heute schreibt sie Kolumnen über Liebe, Sex, Dating, Freundschaft, Femminismus, Reisen, Stars, Fashion, Beauty, Bücher und Filme, für die Sunday Times Style. Außerdem arbeitet sie im Fernsehenr. 2015 gewann sie Mit ihrem Kurzfilm Anna den Shortfilm Price. Ihr Debüt erschien 2018 und stand schon in der ersten Woche in den Top 5 der Sunday Times Bestseller Liste.

Neue Bücher

Cover des Buches Gespenster (ISBN: B08TX3HKF1)

Gespenster

Neu erschienen am 03.03.2021 als Hörbuch bei SAGA Egmont.

Alle Bücher von Dolly Alderton

Cover des Buches Gespenster (ISBN: 9783455011098)

Gespenster

 (78)
Erschienen am 02.02.2021
Cover des Buches Alles, was ich weiß über die Liebe (ISBN: 9783462051957)

Alles, was ich weiß über die Liebe

 (59)
Erschienen am 14.02.2019
Cover des Buches Gespenster (ISBN: 9783869745701)

Gespenster

 (21)
Erschienen am 02.02.2021
Cover des Buches Gespenster (ISBN: B08TX3HKF1)

Gespenster

 (0)
Erschienen am 03.03.2021
Cover des Buches Everything I Know About Love (ISBN: 9780241322710)

Everything I Know About Love

 (9)
Erschienen am 01.02.2018
Cover des Buches Ghosts: The Top 10 Sunday Times Bestseller (ISBN: 9780241434543)

Ghosts: The Top 10 Sunday Times Bestseller

 (3)
Erschienen am 15.10.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Dolly Alderton

Cover des Buches Gespenster (ISBN: 9783869745701)liesmal50s avatar

Rezension zu "Gespenster" von Dolly Alderton

In Luft aufgelöst
liesmal50vor 2 Tagen

Die Geschichte „Gespenster“ von Dolly Alderton ist als Hörbuch erschienen bei  Steinbach_SprechendeBuecher.  

Die Protagonistin Nina George ist erfolgreiche Kochbuchautorin, was aber in diesem Buch keine Rolle spielt. Hier erzählt Nina in Ich-Form aus ihrem Single-Dasein und über den Versuch, über eine Dating-App einen Mann kennenzulernen. Da scheint sich Max als der Richtige herauszukristallisieren. Es funkt zwischen ihnen und es sieht so aus, als ob es ganz schnell auf eine gute Beziehung hinausläuft. Bis Max genauso plötzlich, wie er in Ninas Leben erschienen ist, wieder verschwindet.

Total witzig ist die Geschichte um ihren Zweitnamen, den sie bekommen hat, weil am Tag ihrer Geburt ein Hit von Wham! an Platz 1 der Charts stand.

Leider hat mich das Hörbuch insgesamt nicht überzeugen können. Ich denke, es lag daran, dass ich mich mit der Stimme der Sprecherin überhaupt nicht anfreunden konnte. Gerade zu Beginn  klang alles recht eintönig, und wenn es eine Betonung gab, dann war sie in meinen Ohren recht merkwürdig, leider nicht für mich gemacht.

Dennoch hat mir das Verhältnis zu ihrem von Demenz betroffenen Vater und all das, was Nina dazu erzählt, gefallen. Die Gefühle wurden sehr gut transportiert. Leider reicht das aber nicht aus, um meine Begeisterung für das ganze Buch zu wecken.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Gespenster (ISBN: 9783869745701)silvandys avatar

Rezension zu "Gespenster" von Dolly Alderton

Gespenster
silvandyvor 10 Tagen

Wie es sich anfühlt mit Anfang 30 keine feste Beziehung zu haben, während gefühlt der restliche Freundeskreis heiratet und Babys bekommt, muss Nina am eigenen Leib feststellen. Sie möchte Abhilfe schaffen und das geht am besten mit einer Dating-App. Vielleicht wartet ihr Mr. Right dort auf sie. Gleichzeitig kämpft sie mit der beginnenden Alzheimer-Erkrankung ihres Vaters. Und um dem Ganzen noch eine Krone aufzusetzen zieht bei ihr ein Nachbar ein, der so gar nicht ihre Wellenlänge hat und Italiener können mitunter sehr lautstark sein.

Das alles hört sich erstmal wie aus dem Leben gegriffen an und das ist es auch. Dolly Alderton hat mich mit Gespenster gut unterhalten. Sie ist mal humorvoll und ich fand es ganz witzig, Nina auf der Datingseite mit all den missglückten Versuchen über die Schulter zu schauen.
Die Autorin kann aber auch ernst und gerade die Krankheit von Ninas Vaters hat sie emotional und tiefgründig erzählt, das hat mir echt gut gefallen.
Doch wie soll Nina damit umgehen, dass sich Max, den sie online kennengelernt hat und mit dem sie sich dann ein paar Mal getroffen hat, nicht mehr meldet? Hier ist der Titel Programm, denn Max ghostet Nina. Das und noch einiges andere scheint Nina zu überfordern.
Die Protagonistin ist nicht unsympathisch, aber ich konnte ihre Handlungen nicht immer nachvollziehen.

Dolly Alderton erzählt Ninas Geschichte schonungslos ehrlich mit einem Spritzer Humor, aber auch mit Tiefgang. Doch manchmal verliert sie sich in zu vielen Details, sodass die Story schon mal ihre Längen hat.

Ich habe mir das Hörbuch angehört, welches von Franziska Grün gesprochen wurde. Und eigentlich kann man ihr durchaus gut zuhören, sie hat eine angenehme Erzählstimme und es sind schon auch Höhen und Tiefen dabei. Was mir aber weniger gefallen hat, war ihr eher sachlicher Tonfall bei eigentlich emotionalen Stellen, was die Freude am Hören etwas eingetrübt hat.

Fazit:
Ein interessantes und meist kurzweiliges Hörbuch über das Leben einer Frau Anfang 30 in der heutigen Gesellschaft mit allen ihren Problemen. Von mir gibt's solide 3,5 Sterne und eine Hörempfehlung!

Kommentare: 1
2
Teilen
Cover des Buches Gespenster (ISBN: 9783869745701)dreamlady66s avatar

Rezension zu "Gespenster" von Dolly Alderton

Auf der Suche...
dreamlady66vor 12 Tagen

(Inhalt, übernommen)
Die erfolgreiche Kochbuchautorin Nina George trägt ihren zweiten Vornamen, weil ein Hit von Wham! an ihrem Geburtstag vor 32 Jahren auf Platz 1 der Charts stand. Das beeindruckt Max, den sie von einer Dating-App kennt, und er erobert blitzschnell auf fast gefährlich-romantische Weise Ninas Herz. Doch von einem auf den anderen Tag verschwindet nicht nur Max’ Profil in der App, sondern auch der echte Max, so schnell wie er Nina an der Nachtbushaltestelle das ewige Glück versprochen hat, wieder aus ihrem Leben. Gleichzeitig plant Ninas Ex-Freund seine Hochzeit und ihre Kindergartenfreundin erwartet ihr zweites Baby. Und dann scheint Nina endgültig alles zu entgleiten, denn ihr geliebter Vater erkrankt an Demenz.
Sie wünscht sich nichts mehr als das London ihrer Jugend- und Kindertage weiter mit ihren Liebsten teilen zu können, doch die Dinge sind nicht mehr, wie sie einmal waren.


Zur Autorin:
Dolly Alderton ist eine preisgekrönte Bestsellerautorin, Journalistin und Podcasterin. The High Low hatte Millionen HörerInnen und stand regelmäßig auf Platz 1 der Charts. Dolly Alderton ist Starkolumnistin der Sunday Times und tritt als Jurorin und Speakerin zu Themen aus Popkultur, Literatur, Film und Musik auf. Sie ist, kurz gesagt, die Stimme ihrer Generation. 


Zur Sprecherin:
Franziska Grün ist ausgebildete Sprecherin und lebt in Köln.
Unter anderem für RTL arbeitet sie als Off-Stimme für viele Reportagen.


Gesamteindruck:
Danke an steinbach sprechende bücher für diese Chance, per gemeinsamer HörRunde, ich freute mich.


Ein so vielschichtiger Plot mit Höhen und Tiefen, der mich - in Summe - doch sehr mitgenommen hat und nachdenklich stimmte.
Witzig und authentisch wird hier Ninas Leben beschrieben - die viele persönliche Hürden zu meistern hat...


Neben den ernsten Themen gibt es auch immer wieder was zu lachen! Ein meist recht kurzweiliges Hörvergnügen, wunderbar präsentiert von Franziska Grün, das mir teilweise doch etwas zu langatmig daherkam.


Fazit:
Empfehlenswert und sehr aktuell - ein unterhaltsamer und sehr berührender Plot über Beziehung in all ihren Formen!




 







Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir verlosen insgesamt 20mal den tollen Titel „Gespenster“ von Dolly Alderton! Davon 10mal als Download-Link und 10mal als CD-Ausgabe.

Nina George ist Anfang 30, erfolgreiche Kochbuch-Autorin und lebt in London. Und sie ist Single. Ihr Ex-Freund heiratet, ihre beste Freundin ist schwanger, und Nina meldet sich zum ersten Mal in einer Dating-App an… Wer britischen Humor mag, ist hier genau richtig!

Willkommen zur neuen Hörrunde, diesmal zu "Gespenster" von Dolly Alderton!


Worum geht's im Hörbuch?

Die erfolgreiche Kochbuch-Autorin Nina George lernt in einer Dating-App Max kennen und zwischen den beiden funkt es gewaltig. Doch dann ist Max plötzlich wie vom Erdboden verschluckt, reagiert weder auf Nachrichten noch auf Anrufe. Ein klassischer Fall von „Ghosting“.

Doch „Gespenster“ ist nicht nur ein ironisch-komischer Roman rund um die Tücken des Datings im digitalen Zeitalter. Einige tragische, aus dem Leben gegriffene Momente machen „Gespenster“ zu einem berührenden und zugleich bissigen Wohlfühlroman. Wer Fan von Bridget Jones ist, wird „Gespenster“ lieben!


Seid ihr neugierig geworden? Dann beantwortet uns folgende Frage und hüpft in den Lostopf:

Nina George isst an jedem ihrer Geburtstage Toast mit Zuckerstreuseln und hört ein bestimmtes Lied von Wham!. Habt ihr auch solche Geburtstagsrituale? Wenn ja, welche? Oder findet ihr Geburtstage doof?

Bitte schreibt dazu, ob ihr lieber die CD oder den Downloadlink möchtet.


Wir sind gespannt auf eure Antworten und freuen uns auf eine tolle Hörrunde mit euch!

Viel Glück!

184 BeiträgeVerlosung beendet

Macht mit bei unserer Leserunde zum ersten Roman der britischen Bestsellerautorin Dolly Alderton: Ein lustiger, brillanter und liebevoller Roman über moderne Weiblichkeit. 

»Dolly Alderton ist die Königin moderner Romantik« VOGUE

»Eine urkomische und absolut treffende Geschichte über das Leben mit Anfang Dreißig« The Guardian


Liebe Leser*innen,


am 02. Februar 2021 erscheint der erste Roman der britischen Bestseller-Autorin Dolly Alderton endlich auf Deutsch.

Wir freuen uns, wenn ihr mit uns in das Leben der Protagonistin Nina George Dean eintaucht und sind gespannt auf eure Leseeindrücke sowie eine angeregte Diskussion zu den großen Themen des Buches wie Dating, Ghosting und Freundschaft.


Viele Grüße

Svenja und das Atlantik-Team

152 BeiträgeVerlosung beendet
Angelsammys avatar
Letzter Beitrag von  Angelsammyvor 2 Monaten

Ich liebe gelungene und witzige Metaphern!

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 245 Bibliotheken

auf 52 Wunschzettel

von 72 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks