Domenico Starnone

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(1)
(6)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Domenico Starnone

Verbirgt sich hinter Domenico Starnone vielleicht auch Elena Ferrante?: Der renommierte italienische Autor Domenico Starnone wurde 1943 in Saviano, Neapel geboren. Er hat zunächst als Lehrer gearbeitet, als Journalist und als Drehbuchautor, bis ihm mit dem autobiografischen Roman „Via Gemito“ (2001) über seine Kindheit in Süditalien der literarische Durchbruch gelang. Dafür erhielt er ein Jahr später einen der wichtigsten Literaturpreise Italiens, den Premio Strega. 2016 machte ein Journalist Starnone und dessen Frau, die bekannte Übersetzerin Anita Raja, als das Duo hinter dem Pseudonym Elena Ferrante aus. Seit den 1990er Jahren sind Ferrantes Romane internationale Bestseller. Bereits vor zehn Jahren wurde mittels Algorithmus ausgewertet, dass Starnones Stil dem von Ferrante am meisten ähnelt. Der Autor und dessen Frau kommentieren dies jedoch nicht. Anfang 2018 erschien der 13. Roman von Domenico Starnone, „Auf immer verbunden“ (DVA), in deutscher Übersetzung von Christiane Burkhardt. Er erzählt von einem Ehepaar, das unzertrennlich scheint, obwohl der Mann seine Frau Jahre zuvor zunächst für eine Jüngere verließ, reumütig aber zurückkehrte. Und genau diese Geschichte hat auch Elena Ferrante in ihrem Roman „Tage des Verlassenwerdens“ (2002) ebenfalls erzählt, allerdings aus der Perspektive der Ehefrau. Wird das Geheimnis um das Schaffen Starnones und die Identität Ferrantes je gelöst?

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Trauriges Eheleben,,,

    Auf immer verbunden

    Angie*

    11. June 2018 um 14:02 Rezension zu "Auf immer verbunden" von Domenico Starnone

    Rezension INHALT: Aldo, ein junger Journalist  und die junge Vanda heiraten 1962 in Neapel, bekommen zwei Kinder und sind anscheinend glücklich. Bis Aldo die junge, strahlende Lidia kennenlernt, Ehefrau und Kinder verlässt. Er zieht nach Rom, lässt sich aber nicht scheiden. Nach langen, bitteren Jahren für Vanda und ihre Kinder kehrt er reumütig zurück in den Schoss der Familie und übernimmt wieder Verantwortung für alle, finanziell und moralisch. Seine Beziehung zu Lidia führt er allerdings heimlich weiter. Wir begleiten das ...

    Mehr
  • Auf immer verbunden

    Auf immer verbunden

    BeaSwissgirl

    12. May 2018 um 21:13 Rezension zu "Auf immer verbunden" von Domenico Starnone

    Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei; Durch eine begeisterte Leserin bin ich erst auf dieses Buch aufmerksam geworden worauf es spontan bei mir einziehen durfte ;)  Der Schreibstil ist unkompliziert, präzise, direkt und sehr eindringlich mir persönlich hat er unheimlich gut gefallen. Das Buch ist in drei Teile gegliedert und wird aus eben so vielen Perspektiven erzählt. Zuerst aus der Sicht von Vanda, danach Aldo und zum Schluss kommen noch ihre beiden Kinder ( jedoch schon im Erwachsenenalter) zu Wort. Diese ...

    Mehr
  • weniger um Liebe

    Auf immer verbunden

    odessa

    13. April 2018 um 18:41 Rezension zu "Auf immer verbunden" von Domenico Starnone

    In dem Roman auf Immer verbunden geht es wenig um Liebe Als Vanda auf S134 zu Wort kommt, sagt sie über ihren Mann: Er geht später öfter fremd, er gibt sich liebevoll um sich dann insgeheim anderweitig abzureagieren. Sie hatte sich damals trotzdem an ihn gebunden. Ich war jung fühlte mich von dir angezogen, wusste nicht wie flüchtig Anziehungskraft ist. Erst spät habe ich begriffen, dass mich die anderen genauso viel oder wenig interessieren wie du. Verwirrt habe ich mich damals umgeschaut. Ich kann jederzeit eine neue liebe ...

    Mehr
  • Auf immer verbunden

    Auf immer verbunden

    Wuestentraum

    11. April 2018 um 11:38 Rezension zu "Auf immer verbunden" von Domenico Starnone

    Vanda und Aldo sind viele Jahre verheiratet und haben zwei Kinder. Die Ehe plätschert eher vor sich dahin, als dass große Gefühle noch eine Rolle spielen. Eines Tages verlässt Aldo Vanda für die jüngere Lidia. Nach Jahrzenten der Getrenntheit kehrt Aldo zu Vanda zurück. Nicht aber, weil er sie liebt oder vermisst hat, sondern eher aus dem Grund, weil Lidia sich von ihm getrennt hat. Der Romanaufbau ist in 3 Teile gesplittet, in denen verschiedene Lebensphasen sowie nacheinander die Betroffenen Familienmitglieder zu Wort kommen. ...

    Mehr
    • 2
  • Ein Ehedrama

    Auf immer verbunden

    19angelika63

    09. April 2018 um 16:39 Rezension zu "Auf immer verbunden" von Domenico Starnone

    KlappentextVanda und Aldo können auf ein langes gemeinsames Leben zurückblicken, auch wenn sie nicht immer glücklich waren. Wie bei vielen Paaren erstickte auch ihre Beziehung irgendwann in Routinen. Als Aldo dann die jüngere Lidia kennenlernt, scheint die Ehe endgültig zerbrochen. Doch die neue Liebe kann die Bande, die die Kinder geknüpft haben, nicht lösen, und so kehrt Aldo nach Hause zurück. Inzwischen sind seit dem Bruch Jahrzehnte vergangen, und die Wunden der einstigen Verletzungen scheinen geheilt – bis zu jenem Tag, als ...

    Mehr
    • 3
  • Einfach toll erzählt!

    Auf immer verbunden

    jaylinn

    26. March 2018 um 16:02 Rezension zu "Auf immer verbunden" von Domenico Starnone

    Allgemeines: Domenico Starnones Auf immer verbunden ist sein dreizehnter Roman. Für sein umfangreiches Werk erhielt er unter anderem den renommiertesten Literaturpreis Italiens. Auf immer verbunden ist am 12.03.2018 bei DVA erschienen, gebunden und hat 171 Seiten. Mittlerweile verdichten sich die Gerüchte, dass Starnone unter dem Pseudonym „Elena Ferrante“ die Ferrante-Saga geschrieben hat. Bewiesen ist es allerdings noch nicht. Inhalt: „Vanda und Aldo können auf ein langes gemeinsames Leben zurückblicken, auch wenn sie nicht ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2706
  • Rezension zu "Via Gemito" von Domenico Starnone

    Via Gemito

    Buecherstapel

    07. November 2008 um 16:32 Rezension zu "Via Gemito" von Domenico Starnone

    Gleich im ersten Satz macht der Ich-Erzähler Mimi deutlich, dass er die Lebenslügen und Rechtfertigungsversuche seines Vaters Federi durchschaut hat. In den letzten Kriegsjahren und der Nachkriegszeit wächst Mimi in Neapel gemeinsam mit drei Brüdern unter bedrückenden Bedingungen auf. Sein Vater ist von Beruf Eisenbahner, der sich als leidenschaftlicher Maler zum verkannten Künstler stilisiert und nicht nur mit seiner Kunst die gesamte Großfamilie terrorisiert. Das Geld für eine mehrköpfige Familie reicht in der knappen ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.