Domenico Titillato Zartbitter

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zartbitter“ von Domenico Titillato

Ihr Leben sollte sich entscheidend ändern. Lange hatte sie sich diesen Schritt überlegt und erwägt, ihn vielleicht nicht zu tun. Letztendlich war sie sich allerdings sicher, dass sie einen großen Fehler damit beginge, wenn sie auf das alles verzichten würde, was sie schon seit langer Zeit neugierig gemacht hatte: sexuelle Dominanz und Demut! Denise ist 22 Jahre alt, verlobt und Mutter eines kleinen Kindes. Doch in dem zarten Familienmenschen schlummert eine Sehnsucht, die sie in ihrer Partnerschaft nicht ausleben kann die Liebe zu S/M-Spielen und Gehorsam! Sie beginnt ein Abentuer, als sie ihren zukünftigen Master trifft, und findet bei ihm als demütige Slavin die Erfüllung, die in ihrem Leben fehlte. Sie entwickelt sich zur Switcherin mal dominat, mal devot und lebt auch als strenge Herrin ihre lange unterdrückten Neigungen aus. Hin- und hergerissen lebt sie in zwei Welten, genießt die vertrauten Stunden mit ihrer Familie und die bittersüßen Dienste für ihren Herrn.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

Ich, Eleanor Oliphant

Wow, eine Geschichte für alle Emotionen: lachen, weinen, traurig sein und wütend sein. Mich hat das Buch sehr berührt, absolut lesenswert.

monikaburmeister

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen