Dominic Hladek Steinerne Schwingen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Steinerne Schwingen“ von Dominic Hladek

Nachts gehen sie auf Beutezug in den Gassen der Stadt. Tags sitzen sie still da und beobachten die braven Bürger Gareths von Dächern, Mauern und Regenrinnen, getarnt als unbelebte Statuen: Wasserspeier, Neidköpfe, Gargyle. Woher aber stammen die steinernen Wächter der Stadt? Was sind ihre Ziele, und welcher Art ist ihre Verbindung zu den seltsamen Häuserzügen der Kaiserstadt, die man gemeinhin als Nirgendgassen kennt? Und weshalb folgt den Helden ein mysteriöses steinernes Mädchen? Ihre Helden werden in diesem Abenteuer Antworten auf all diese Fragen finden. Dabei stoßen sie auf ein uraltes Geheimnis Gareths, das auch finstere Mächte nur zu gerne in ihre Finger kriegen würden, denn es birgt den Schlüssel zu Tod und Zerstörung. Es gilt, Verbündete für den Kampf zu gewinnen und die von der Gegenseite angerichteten Schäden zu beheben. Schneller als ihnen lieb ist, finden sich die Helden zwischen den Fronten einer Schlacht wieder, bei der es um nichts weniger als das Schicksal der Kaiserstadt geht. Wird es ihnen gelingen, altes Unrecht wieder gutzumachen und das drohende Unheil abzuwenden? Zum Spielen dieses Abenteuers werden an weiteren Materialien Wege des Schwerts, Wege der Götter, Wege der Zauberei und das Liber Cantiones Deluxe benötigt. Kenntnis der Box Gareth – Kaiserstadt des Mittelreichs ist hilfreich, aber nicht Voraussetzung.

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Toller und spannender Auftakt einer Fantasytriologie

Vampir989

Rabenaas

unterhaltsam, humorvoll und voller Fantasie :)

Caramelli

Coldworth City

Mona Kasten kann schreiben, und wie!

krissysch

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

Verliebt in die Charaktere & Handlungen, immer wieder erstaunt über die überraschenden Wendungen aber auch emotionalen Begebenheiten.

Buch_Versum

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wieder einmal eine bunte, facettenreiche, einfach phantasievolle Geschichte. Für jeden Fan ein Must-Read.

MotteEnna

Vier Farben der Magie

Welch wunderbare Idee! Es gibt London nicht einmal sondern viermal!

SusannePichler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen