Dominic Horst

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(1)
(6)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Macht zu vergessen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Macht zu vergessen

    Die Macht zu vergessen

    alanrick

    30. April 2017 um 14:51 Rezension zu "Die Macht zu vergessen" von Dominic Horst

    Sehr interesant

  • Zu viel Drumherum um die eigentlich Story- Schade

    Die Macht zu vergessen

    Aperitif

    15. September 2016 um 17:43 Rezension zu "Die Macht zu vergessen" von Dominic Horst

    Nennen wir es einen Zufall durch den ich dazu kam dieses Buch zu lesen. Wir befinden uns in Paris im Jahre 1871. Mit dem Maler Dion und Orphelie treffen zwei Welten aufeinander, zwei Menschen sehr verschiedener Gesellschaftsschichten dieser Zeit. Die beiden Protagonisten werden unterstützt durch einige andere auftretende Personen, deren Lebensgeschichten ebenfalls dargestellt werden. Es geht um Historie, viele Facetten der damaligen Gesellschaft, wie Prostitution, Drogen, Mode, (Akt-) Malerei mit einer Prise Erotik und Liebe zum ...

    Mehr
  • Ein schönes Buch das mich leider nciht mitreisen konnte

    Die Macht zu vergessen

    schacla

    28. June 2016 um 22:04 Rezension zu "Die Macht zu vergessen" von Dominic Horst

    Paris 1871. Durch den Krieg der Preußen wunde das damalig strahlende Paris zerstört. Der Alltag wird beherrscht von Unruhe und Hunger. In dieser Zeit, treffen der Maler Dion und die schöne Ophelie aufeinander. Die wunderschöne Dame der höheren Gesellschaft fühlt sich von Dion angezogen, und auch er findet schnell Gefallen an ihr. Eines Nachts findet sich jedoch plötzlich eine Leiche einer jungen Kokotte in Dions Atelier, durch seinen Absithrausch, kann er sich an nichts mehr erinnern.  Nun muss er schnell eine folgenschwere ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1274
  • Pariser Kommune

    Die Macht zu vergessen

    mabuerele

    16. June 2016 um 16:16 Rezension zu "Die Macht zu vergessen" von Dominic Horst

    "...Auch in der Malerei bedingen sich alle Dinge gegenseitig. Erst die fein herausgearbeiteten Schattenentwürfe im Hintergrund eines Bildes verleihen den eigentlichen Motiven ihre letzte Höhe..." Wir schreiben das Jahr 1871. Nach 5monatiger Belagerung kann Paris endlich aufatmen. Am Horizont aber erscheinen schon wieder die nächsten dunklen Schatten. Der Maler Dion Durand gehört zu den Bewohnern, die in der Stadt ausgeharrt haben. Nun malt er Ophelie de Lavi, Frau eines Fabrikbesitzers. Schnell hat er erkannt, dass Ophelie ...

    Mehr
    • 3
  • Die Geschichte des Malers

    Die Macht zu vergessen

    Micha1985

    07. June 2016 um 15:04 Rezension zu "Die Macht zu vergessen" von Dominic Horst

    Die Macht zu Vergessen - Dominic Horst   Inhalt:  Paris 1871 - Dion ist Maler und blüht bei seinem aktuellen Werk (dem Porträt von Ophelia) voll auf. Doch eines Nachts passiert etwas was ihn aus der Bahn wirft.   Fazit: Ich fand das Buch im großen und ganzen echt toll! Nur mit dem Ende kam ich jetzt nicht so wirklich klar. Das hinterlässt einen etwas bitteren Geschmack... Generell fand ich es sehr gut geschrieben. Die Hintergründe der Hauptdarsteller sind toll eingearbeitet.. Und auch das fortschreiten der Geschichte fand ich ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Macht zu vergessen" von Dominic Horst

    Die Macht zu vergessen

    Dominic-Horst

    zu Buchtitel "Die Macht zu vergessen" von Dominic Horst

    Hallo zusammen Ich lade euch hier ganz herzlich zu meiner ersten Leserunde ein und freue mich über euer Interesse an meinem historischen Roman „Die Macht zu vergessen.“ Zum Inhalt: Paris 1871. Die einst so strahlende Metropole ist durch den Krieg gegen die Preußen zerstört, Unruhen und Hunger bestimmen den Alltag. Inmitten dieser unsicheren Zeiten treffen der Maler Dion und die schöne Ophelie aufeinander. Die unnahbar scheinende Dame der höheren Gesellschaft fühlt sich zu dem avantgardistischen Künstler hingezogen, und auch er ...

    Mehr
    • 78
  • Die Macht zu vergessen - ein historischer Roman

    Die Macht zu vergessen

    Diana182

    02. June 2016 um 15:42 Rezension zu "Die Macht zu vergessen" von Dominic Horst

    Das Cover zeigt ein eine hübsche, dunkelhaarige Frau. Im Hintergrund steht ein Gemälde. Es zieht auf jeden Fall Blick auf sich und man möchte erfahren, was es mit dem Titel auf sich hat.Der Klappentext klingt interessant und verspricht einen spannenden, historischen Roman Meine Meinung:Der Einstieg in die Geschichte gelingt problemlos. Nach und nach lernen wir hier alle Protagonisten kennen. Es geht nicht wirklich nur um den Maler und Künstler Dion, sondern viel mehr um die einzelnen Geschichten und Schicksale der damaligen Zeit. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Macht zu vergessen"

    Die Macht zu vergessen

    ElkeK

    17. May 2016 um 13:33 Rezension zu "Die Macht zu vergessen" von Dominic Horst

    Inhaltsangabe: Paris im April 1871: Die Bürger versuchen sich von der Belagerung durch die Preußen zu erholen und es kehrt wieder normales Leben ein. Dion Durand ist Maler aus Leidenschaft. Auch wenn er aus gutem Hause stammt und die Familie ihn unterstützt, so lebt er in ärmlichen Verhältnissen im Künstlerviertel Montmartre. Just in dieser Zeit beauftragt ihn die Dame Ophelie de Lavi, ein Portät von ihr anzufertigen. Sie hat reich geheiratet, doch die Ehe war bislang kinderlos geblieben. Auch nach Beendigung der Arbeit halten ...

    Mehr
  • Ophelie und Dion

    Die Macht zu vergessen

    Langeweile

    13. May 2016 um 14:39 Rezension zu "Die Macht zu vergessen" von Dominic Horst

    Die Geschichte spielt in Paris im Jahre 1871.Dion , ein mittelmäßig erfolgreicher Maler,lernt die schöne Ophelie kennen , als er ein Porträt von ihr anfertigt.Sie verlieben sich ineinander, geben allerdings ihrer Liebe wenig Chancen.Ophelie gehört der besseren Gesellschaft an und ist verheiratet. Dion dagegen ist mit mehreren sogenannten leichten Mädchen bekannt.Ansonsten lebt er in den Tag hinein und ist dem Alkohol sehr zugetan. Sie tauschen viele Briefe aus , die in einer sehr poetischen Art verfasst werden. Es herrscht Krieg, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks