Neue Energie aus Wuppertal / Objektive Zustandsbewertung von Mittelspannungsnetzen als Grundlage der Asset-Optimierung

Neue Energie aus Wuppertal / Objektive Zustandsbewertung von Mittelspannungsnetzen als Grundlage der Asset-Optimierung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Neue Energie aus Wuppertal / Objektive Zustandsbewertung von Mittelspannungsnetzen als Grundlage der Asset-Optimierung"

In Anbetracht einer stetigen Effizienzsteigerung bei der Bewirtschaftung des Mittelspannungsnetzes rücken bei Netzbetreibern vermehrt optimierte Instandhaltungs- und Erneuerungsstrategien, deren Basis der aktuelle, technische Betriebsmittelzustand ist, verstärkt in den Fokus. Die objektive und realitätsgerechte Bestimmung des Betriebsmittelzustands bildet somit eine der zentralen Entscheidungsgrößen zur Asset-Optimierung, um die Planung von Instandhaltungs- und Erneuerungsmaßnahmen gezielt zu steuern.

Die Zustandsbewertungen von Mittelspannungs-Betriebsmitteln werden meist bei den visuellen, turnusmäßigen Inspektionen (Checkliste) durchgeführt, um den aktuellen Zustand mit der Expertise des Instandhaltungspersonals zu beurteilen und die zugehörigen Bewertungskosten möglichst gering zu halten. Expertenwissen besitzt aber einen subjektiven Charakter und hat z. T. einen erheblichen Einfluss auf die Bewertungsergebnisse. Im Rahmen der Dissertation wird dieser subjektive Einfluss bzw. die zugehörigen Auswirkungen analysiert und mit wirksamen Gegenmaßnahmen kompensiert. Hierbei werden auch geeignete einfache Messverfahren vorgestellt, wodurch bereits im Betrieb bei nur geringem zeitlichem Aufwand ein erheblicher Mehrwert erreicht wird.

Trotz dieser Objektivierung verbleibt eine restliche Unsicherheit, die im entwickelten Zustandsbewertungsmodell in einer realitätsgerechten Gesamtaussage berücksichtigt wird. Hierfür werden die unterschiedlichen Bewertungsergebnisse der Messverfahren („Hard-Facts“) und der visuellen Inspektion („Soft-Facts“) unter Anwendung der Evidenz-Theorie miteinander kombiniert, um auch die Qualität der Zustandsbewertung zu quantifizieren. Anhand umfangreicher Felduntersuchungen an Mittelspannungs-Netzstationen werden die Praxistauglichkeit und der Informationsgewinn dieses evidenzbasierten Modells ausführlich verdeutlicht, wodurch dieses als fundierte und nachvollziehbare Entscheidungsgrundlage zur Asset-Optimierung validiert wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783741895395
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:168 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:23.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks