Dominik Imseng

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Dominik Imseng

Dominik Imseng (*1968) studierte Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte in Zürich und war danach freier Journalist, unter anderem für die »SonntagsZeitung«. 1998 wechselte er in die Werbung, wo er sich vom Praktikanten zum Creative Director hochtextete. Mittlerweile ist Dominik kreativer Unternehmensberater in Zürich und schreibt regelmäßig für die »NZZ am Sonntag«. Von ihm erschienen die Bücher »Ugly Is Only Skin-Deep« (über eine legendäre Werbekampagne für den VW Käfer), »Verrückt? Ich? Warum denn?« (über Journalismus) und »Die Idee ist die Moral der Werbung« (über Werbung). Dominik lebt mit seiner Familie in der Nähe von Zürich.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Dominik Imseng

Cover des Buches Für immer sexy (ISBN: 9783033031388)

Für immer sexy

 (2)
Erschienen am 22.02.2012
Cover des Buches Chief Behavioral Officer (ISBN: 9783039093120)

Chief Behavioral Officer

 (1)
Erschienen am 01.08.2021
Cover des Buches Der einarmige Judo-Champion (ISBN: 9783874399234)

Der einarmige Judo-Champion

 (0)
Erschienen am 01.12.2019

Neue Rezensionen zu Dominik Imseng

Cover des Buches Chief Behavioral Officer (ISBN: 9783039093120)
lesefreude_books avatar

Rezension zu "Chief Behavioral Officer" von Dominik Imseng

Die Macht der Verhaltensökonomie
lesefreude_bookvor einem Jahr

Populärwissenschaftlich und mit vielen Beispielen gibt Dominik Imseng in "Chief Behavioral Officer: Wie Sie mit den psychologischen Erkenntnissen der Verhaltensökonomie den Unternehmenserfolg erhöhen" die Grundlagen für diesen neuartigen Beruf wieder. Dabei ist "Chief Bahavioral Officer" nicht nur für Menschen, die diesen Beruf ausüben möchten interessant, sondern für alle, die das Verhalten von Menschen beeinflussen wollen - Marketing, Vertrieb bis hin zur Geschäftsführung.

Besonders gut gefallen mir die konkreten Fragestellungen am Ende jedes der zehn Kapiteln. Diese geben nicht nur eine knackige Zusammenfassung des Kapitels, sondern sind so formuliert, dass sie praktikabel und niederschwellig Ansätze geben, wo beziehungsweise wie man das Gelesene im eigenen Unternehmen nutzen kann.

Auf den gerade mal 158 Seiten bringt Dominik Imseng richtig viel Inhalt und Wissen unter. Die Essenz des Chief Behavioral Officers sozusagen. Das Buch ist so geschrieben, dass es selbst für den Otto-Normalverbraucher unterhaltsam und verständlich zu lesen ist. Schließlich kann es nie schaden zu wissen mit welchen Tricks wir manipuliert werden oder auch uns selbst manipulieren. Denn so sehr wir uns auch immer wieder einreden, dass der Mensch rational handelt, ist dies bei weitem nicht der Fall.

Der gekonnt gesetzte Satzspiegel und die ein oder andere Grafiken tuen ihr übrigens, dass ich dieses Buch wirklich gerne gelesen habe. Zudem springen die wichtigen Wörter direkt ins Auge, was das Nachschlagen wesentlich vereinfacht.

 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks