Dominik Schmeller

 4,5 Sterne bei 56 Bewertungen

Alle Bücher von Dominik Schmeller

Cover des Buches Das Relikt der Fladrea (ISBN: 9783945493540)

Das Relikt der Fladrea

 (23)
Erschienen am 14.09.2017
Cover des Buches Jakob Wolff - Chastels Geheimnis (ISBN: 9783945230138)

Jakob Wolff - Chastels Geheimnis

 (13)
Erschienen am 07.10.2015
Cover des Buches Der Erbe von Tannfels (ISBN: 9783946502623)

Der Erbe von Tannfels

 (8)
Erschienen am 03.09.2020
Cover des Buches Der Hüter der Fladrea (ISBN: 9783961880232)

Der Hüter der Fladrea

 (7)
Erschienen am 05.12.2018
Cover des Buches Fünf Götter Zyklus (ISBN: 9783844801248)

Fünf Götter Zyklus

 (4)
Erschienen am 13.10.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Dominik Schmeller

Cover des Buches Der Erbe von Tannfels (ISBN: 9783946502623)JessicaLiests avatar

Rezension zu "Der Erbe von Tannfels" von Dominik Schmeller

Abenteuer Tannfels
JessicaLiestvor 5 Monaten

Inhalt:

Tannfels ist ein beschaulicher und friedlicher Flecken in den Wäldern Andergasts. Wäre da nicht der machtversessene Freiherr Wengelbrecht, der seine Untertanen schikaniert und sie an Pfählen verhungern lässt, wenn sie ihre überhöhten Abgaben nicht bezahlen können. Doch ein Mann macht sich auf, diese Tyrannei zu beenden.Der Schwertkämpfer Linnerian stellt sich gegen den Despoten. Aber was steckt wirklich hinter diesem Krieger, der Wengelbrecht stürzen will. Woher kommt er und welches Geheimnis verbirgt er? Ein Roman aus der Welt von "Das Schwarze Auge"


Meine Meinung:


Die Handlung hat mir sehr gefallen, vom Inhalt selbst sei natürlich an dieser Stelle nichts verraten. Es war stimmig, unterhaltsam, fesselnd und aufregend.

Ein tolles Kopfkino und das Feeling ist während dem Lesen angekommen und machte auch einfach Spaß.

Auch die Charaktere waren eine gute Auswahl. Ich fand sie genau richtig so, sie waren individuell mit ihren Ecken und Kanten. Es war spannend mit ihnen die Handlung zu erleben.

Die Spannung selbst war die ganze Zeit vorhanden und hat auch nicht nachgelassen.

Vom Schreibstil her war es sehr leicht und angenehm. Einfach toll zu lesen.

Es waren schöne Lesestunden. Kann ich nur jedem empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Erbe von Tannfels (ISBN: 9783946502623)Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Der Erbe von Tannfels" von Dominik Schmeller

Fantasy Einblick in die Welt von DSA...
Claudia_Reinländervor 6 Monaten

Klappentext: 


Tannfels ist ein beschaulicher und friedlicher Flecken in den Wäldern Andergasts. Wäre da nicht der machtversessene Freiherr Wengelbrecht, der seine Untertanen schikaniert und sie an Pfählen verhungern lässt, wenn sie ihre überhöhten Abgaben nicht bezahlen können.
Doch ein Mann macht sich auf, diese Tyrannei zu beenden.Der Schwertkämpfer Linnerian stellt sich gegen den Despoten. Aber was steckt wirklich hinter diesem Krieger, der Wengelbrecht stürzen will.
Woher kommt er und welches Geheimnis verbirgt er?


Cover:


Das Cover wirkt spannend und abenteuerlich. Zwei Männer bei einer Begegnung mit wilden Tieren, die auf sie loszugehen scheinen . Auch die felsige und waldige Hintergrund ist sehr schön gestaltet. Ein Cover, dass die Neugier weckt.


Meinung:


Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Die Wesen, die Umgebung und die Handlungen werden sehr gut beschrieben, so dass man diesem sehr gut folgen kann.


Man wird in die fantastische Welt von DSA entführt und sehr gut in diese eingeführt. Man bekommt alles sehr gut erklärt ohne das Langeweile aufkommt. Ganz im Gegenteil. Die Spannungskurve bleibt stetig erhalten und die Ereignisse fesseln den Leser bis zum Schluss, so dass es die ganze Zeit über spannend bleibt und man das Buch bis zum Ende hin am liebsten nicht mehr aus der Hand legen möchte.


Die einzelnen Kapitel sind sehr gut gegliedert und lassen sich sehr angenehm lesen. Auch die Kapitellänge ist angenehm und übersichtlich.


Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und ich konnte mich sehr gut auf diese einlassen und mit diesen in ein spannendes Abenteuer eintauchen.


Die Geschichte sorgt für sehr gute Unterhaltung und lässt einen den Alltag und das Drumherum vergessen.


Erlmar, Ork und die Anderen habe ich nach und nach immer mehr lieb gewonnen und sie sind mir teilweise auch richtig ans Herz gewachsen. So litt ich auch mit diesen mit und konnte mich voll und ganz auf die Handlungen und Geschehnisse einlassen.


Ein fantastisches Abenteuer in eines Fantasy-Welt, die ich so ein wenig näher kennenlernen durfte. Sehr gut hat mir auch der Anhang und das Glossar am Ende, sowie die Karte über Aventurien am Anfang gefallen. 


Inhaltlich möchte ich hier nicht zu viel Preis geben, da ich nichts vorweg nehmen möchte und man dieses fantastische Abenteuer selbst erleben und lesen sollte. Nicht nur für DSA Fans ein Highlight, sondern auch für jeden der Abenteuer und Fantasy mag.


Fazit:


Ein spannendes Abenteuer, welches in die fantastische Welt von DSA entführt und durch tolle Charaktere und eine gute Story überzeugt.





Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Erbe von Tannfels (ISBN: 9783946502623)Angelsammys avatar

Rezension zu "Der Erbe von Tannfels" von Dominik Schmeller

So dann, auf gegen den Tyrann!
Angelsammyvor 6 Monaten

Das Schwarze Auge - ich habe natürlich schon oft davon gehört, war aber noch nie beim Abtauchen in diese Welt begriffen. 

Die baumbestandenen Flächen Andergasts beherbergen Tannfels, idyllisch und friedlich. 

Doch der machthungrige Freiherr Wengelbrecht tyrannisiert seine Untergebenen, will sie gnadenlos auspressen. Falls sie seinen Forderungen nicht genügen können werden sie an Pfählen kontinuierlichem Nahrungsentzug ausgesetzt, bis der Exitus eintritt. 

Der Schwertrecke Linnerian könnte jedoch jener sein, der den Despoten stürzt. Wer ist jener Linnerian und welches Mysterium umschleiert ihn? 

Erlmar, ein Schweinehirten wird widerwillig mit hineingezogen. 

Sie raufen sich jedoch gut zusammen und entfalten als Powerduo synergistische positive Effekte. 

Die plastische artikulierte Handlung, die jedoch nicht abgehoben ist, läßt einen ausgezeichnet daran partizipieren. 

Die Fieberkurve der Spannung steigt während des kontinuierlichen Lesens. Die Protagonisten überzeugen durch ihr Agieren und in ihrem ureigenen Selbst, inklusive Orki! 😀🐷🐖

Daß eine Karte sowie ein Glossar enthalten sind ist eine äußerst nützliche Ergänzung. 

Die Spinne weckte Reminiszenzen an den armen Frodo. 

Die Geschichte kann wie eine geöffnete Weinflasche, dessen Inhalt sehr gut ist, atmen und generiert ihr eigenes, einzigartiges, süffiges atmosphärisches Aroma. Mit klasse Cover und pointiertem Klappentext!

Kommentare: 5
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Der Abenteuerroman "Der Erbe von Tannfels" spielt in Andergast, eine als rückständig betrachtete Region Aventuriens, dem Kontinent, auf dem Deutschland größtes Fantasy-Rollenspiel "Das schwarze Auge" zum Leben erwacht.

"Der Erbe von Tannfels" ist sehr gut auch für Einsteiger in DSA geeignet.

In dieser Leserunde werden 10 Printexemplare verlost. Auf Wunsch auch mit persönlicher Widmung vom Autor.

Die Zwölfe zum Gruße!

Wer DSA und Aventurien kennt, weiß, dass dies die klassische Begrüßung auf dem Kontinent des Schwarzen Auges ist (zumindest unter den rechtschaffen Gläubigen).

Ich freue mich sehr, dass der Rocket Books Verlag 10 Exemplare für diese Leserunde zur Verfügung stellt, die ich als Autor der Geschichte sogar selbst leiten darf.

Die Gewinner der Bücher haben diesmal besonders Glück. Da der Verlag die Bücher direkt zu mir geschickt hat (sie stehen bei mir schon im Regal bereit :) ), habt ihr die Möglichkeit, das gewonnene Buch mit einer Wunschwidmung versehen zu lassen.

Wenn euch das Losglück also hold ist, schreibt mir gerne, ob ihr eine Widmung haben wollt und auf welchen Namen. Dann schicke ich euch das so veredelte Exemplar zu.

Mein Roman "Der Erbe von Tannfels" spielt in Andergast. Dieser Landstrich Aventuriens wird von vielen im Kaiserreich als rückständig betrachtet. Am ehesten kann man die Region mit Mitteleuropa während des Frühmittelalters vergleichen.

Ritter, edle Maiden und finsterer Wald prägen dieses Fürstentum.

Auch der jahrhunderte alte Konflikt mit dem Nachbarreich Nostria darf nicht unerwähnt bleiben und spielt in diesem DSA Roman eine Rolle.

Der erweiterte Klappentext verspricht zusätzlich:

Der Erbe von Tannfels lässt euch in das Andergastsche Lebensgefühl eintauchen. Die spannende Abenteuergeschichte führt euch in einen urwüchsigen Landstrich, wo die Menschen zueinander halten und Werkzeuge und Waffen aus dem improvisiert werden, was gerade zur Hand ist.

Du wolltest immer schon wissen, woher das berühmte Eichelbier stammt?

In diesem Roman erfährst du es.


Auf meinem YouTube-Kanal Fantasy }{ Geschichte - Dominik Schmeller habe ich ein Video zum Release von "Der Erbe von Tannfels" veröffentlicht:

https://www.youtube.com/watch?v=atPBcn3cEXg (oder siehe unten)


Außerdem einige weitere Erklärungen und eine Lesung des Prologs:

https://www.youtube.com/watch?v=t-AZ4ooP4mI


Ich freue mich darauf, mit euch zusammen in dieser Leserunde die Geschichte in meinem ersten DSA-Roman zu entdecken und über eure Eindrücke zu diskutieren.

Immer genug Muße zum Lesen

Euer Dominik Schmeller

100 BeiträgeVerlosung beendet
JessicaLiests avatar
Letzter Beitrag von  JessicaLiestvor 5 Monaten
Liebe Leserinnen und Leser,
einmal mehr möchte wir - vom Mantikore-Verlag - euch die Gelegenheit geben eines unserer Bücher kennenzulernen. Dieses mal haben wir wieder einen spannenden Roman für euch…

DER HÜTER DER FLADREA (Band 2 der Fladremin Reihe)

Lasst euch diesen spannenden Roman nicht entgehen und bewerbt euch jetzt für euer Rezi-Exemplar!

Wir laden euch herzlich zu dieser Leserunde ein und spendieren hierfür 5 Bücher!

Darum geht es:...

Larimas abenteuerliche Reise geht weiter.

Nur ein Wunsch treibt Larima an: Fladremin zu erreichen, die Heimat ihres Volkes.
So begibt sie sich auf eine gefährliche Reise ins Unbekannte, die noch kein Hallinger vor ihr gewagt hat, vertraut sich einem Wegweiser der Fladrea an und folgt seinem magischen Licht aufs offene Meer hinaus.

Doch Larima ahnt nicht, dass nicht alle ihre Feinde vernichtet wurden. Finstere Gesellen setzen sich auf ihre Spur und wollen mit allen Mitteln verhindern, dass sie die Fladrea findet.
....

Wer an dieser Leserunde teilnehmen möchte braucht sich hier einfach nur zu bewerben. Bitte gebt auch an, wo ihr eure Rezension (möglichst zeitnah!) veröffentlichen werdet (sehr freuen wir uns auch über Rezis auf eigenen Blogs und auf Amazon). Wir freuen uns schon auf euer Feedback.

Und los gehts...

Viele Grüße
euer Mantikore-Verlag

www.mantikore-verlag.de
Ihr findet uns auch auf facebook @mantikoreVerlag

Wenn ihr wissen wollt welche Bücher wir noch im Programm haben findet ihr hier unser Verlagsprogramm:
https://goo.gl/xBxvZw 
81 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe Leserinnen und Leser,
der Mantikore-Verlag möchte euch die Gelegenheit geben, die Neuauflage der Fantasy-Anthologie

BLUTROTER STAHL

kennenzulernen. Die Anthologie enthält 19 spannende Sword & Sorcery-Geschichten und wir laden euch herzlich ein, sie in dieser Leserunde zusammen mit einigen der Autoren kennenzulernen. Hierfür spendieren wir 10 Bücher!

Darum geht es:
Wir sind der Schrecken im Auge unserer Feinde. Wir sind das Wispern ihrer verlorenen Seelen. Wir sind Blut und Stahl. Möget ihr unsere Namen auch vergessen, unsere Taten leben ewig!

Diese spannende Kurzgeschichtensammlung bietet einen einmaligen Einblick in die vielfältige deutschsprachige Fantasy-Szene. Neue Talente und bekannten Größen der schreibenden Zunft präsentieren fantastische Geschichten aus dem sog. "Sword & Sorcery" Genre. In 18 Kurzgeschichten treffen martialische Elemente auf klassische und düstere Fantasy.

Mit Geschichten von Anja Bagus, B.C. Boldt, Tom Daut, Torsten Exter, Marc Geiger, Christian Günther, Peter Hohmann, Daniel Isberner, Mike Krzywik-Groß, Thorsten Küper, Gloria H. Manderfeld, Kay Noa, Christel Scheja, Judith & Christian Vogt, Florian Wehner, Dominik Schmeller, Jörg Benne, Mario Steinmetz und Karl-Heinz Zapf.


Wer an dieser Leserunde teilnehmen möchte, braucht sich hier einfach nur zu bewerben. Bitte gebt auch an, wo ihr eure Rezension (möglichst zeitnah!) veröffentlichen werdet (sehr freuen wir uns auch über Rezis auf eigenen Blogs und auf Amazon). Wir freuen uns schon auf euer Feedback.

Und los gehts...

Viele Grüße
Jörg Benne i.A. des Mantikore-Verlages

www.mantikore-verlag.de
Ihr findet uns auch auf facebook @mantikoreVerlag

Wenn ihr wissen wollt welche Bücher wir noch im Programm haben findet ihr hier unser Verlagsprogramm:
https://goo.gl/xBxvZw
253 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Dominik Schmeller im Netz:

Community-Statistik

in 103 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks