Dominique Horwitz

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(6)
(7)
(7)
(2)
(2)

Lebenslauf von Dominique Horwitz

Erfolgreicher Schauspieler wird Bestsellerautor: Der 1957 in Paris geborene deutsch-französische Jude hat sich in der Filmbranche als Regisseur und Schauspieler, beispielsweise in verschiedenen Tatort-Produktionen, in Dieter Wedels „Der große Bellheim" (1993) und Joseph Vilsmaiers „Stalingrad“ (1993) und auch als Sänger („The Best of Dreigroschenoper“) einen Namen gemacht. Trotz des durchschlagenden Erfolgs in Film und Fernsehen, bleibt der Schauspieler des Weiteren der Theaterbühne treu. Er ist in Frankreich aufgewachsen, da seine Eltern vor dem Nationalsozialismus fliehen mussten, besuchte allerdings in Westberlin das Französische Gymnasium. Seit 2015 ist er mit der Veröffentlichung seines Romandebüts „Tod in Weimar“ unter die Schriftsteller gegangen. Mit vielen Klassikerzitaten gefüllt, untersucht ein Kutscher und Fremdenführer mysteriöse Todesfälle in einem Altersheim. Für seine erste Kriminalkomödie hat sich der Autor, der sich für Mädchen, die vom Rett-Syndrom betroffen sind, engagiert, seine Wahlheimat Weimar als Kulisse ausgesucht. Im Jahr 2018 veröffentlichte er einen weiteren Roman. In „Chanson d’Amour" dreht sich alles um die verschiedenen Spielarten der Liebe. Dominique Horwitz hat aus erster Ehe zwei Kinder, seine Tochter Miriam Horwitz ist ebenfalls Schauspielerin, und lebt mit seiner zweiten Ehefrau und den beiden gemeinsamen Kindern in der Nähe von Weimar.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3900
  • Überzeugte mich leider nicht....schade

    Chanson d’Amour

    Ritja

    03. April 2018 um 18:56 Rezension zu "Chanson d’Amour" von Dominique Horwitz

      Nachdem ich den Herrn Kaminski in „Tod in Weimar“ kennengelernt hatte, freute ich mich auf das zweite Buch mit ihm. Doch so richtig wollte das Buch mich nicht einfangen. Es zündete nicht, sondern es schlich durch die Seiten, da halfen auch die vielen interessanten Zitate aus der Literaturwelt nicht viel.  Die Geschichte war einfach nur belanglos und es fehlte ihr an Tempo. Kaminski hat, aus meiner Sicht, an Esprit und Charme verloren, das Frettchen war etwas anstrengend und auch die restlichen Charaktere sind diesmal etwas ...

    Mehr
  • Lebendige Vergangenheit in gegenwärtigen Verhältnissen

    Chanson d’Amour

    michael_lehmann-pape

    25. March 2018 um 12:42 Rezension zu "Chanson d’Amour" von Dominique Horwitz

    Lebendige Vergangenheit in gegenwärtigen VerhältnissenEs die „Kultur-Titanen“ Stadt deutscher Geschichte durch die Zeiten. Weimar.Es ist das „Deutsche National Theater“.Und es ist eine Christine dabei, eine Art “Geheimrat“ als selbsternannter und strenger „Sittenwächter der Natur“. Gepaart mit einem neu hinzugezogenen, leidenschaftlichen „Erneuerer“, fiebrig, rastlos, im kleinen, möblierten Zimmer statt im herrschaftlichen Haus.Und da ist eine Liebe, die zeitlos wirkt in ihrer teils fast animalischen Zuneigung, aber auch ganz „in ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3026
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1160
  • Sehr gelungener Regionalkrimi, Mord im Weimarer Nobel-Seniorenheim

    Tod in Weimar

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. August 2016 um 16:52 Rezension zu "Tod in Weimar" von Dominique Horwitz

    Roman Kaminski ist Fremdenführer und Kutscher für die Touristen in Weimar und führt sie sowohl zu den Klassikern der Goethezeit als auch zur nahegelegenen KZ-Gedenkstätte. Kaminskis geerbter Gutshof in einem Dorf bei Weimar gammelt vor sich hin, so dass er jeden Job annehmen muss, auch den des Aushilfs-Hausmeisters in der "Villa Gründgens", einem noblen Seniorenheim für Ex-Schauspieler und sonstige Künstler. Dort geht der Tod wortwörtlich um und durch einen Kniff wird Kaminski vom ermittelnden Kommissar dazu gezwungen, für ihn ...

    Mehr
  • Weimar ist nicht nur eine Kulturhochburg....

    Tod in Weimar

    danielamariaursula

    01. May 2016 um 11:10 Rezension zu "Tod in Weimar" von Dominique Horwitz

    Tod in Weimar von Dominique Horwitz, Autorenlesung, derhörverlag   In der „Villa Gründgens“, dem Weimarer Alterssitz für Bühnenkünstler, wird die Probenarbeit des „Schiller-Zirkels“ jäh unterbrochen: Aus der greisen Theatergruppe stirbt unter mysteriösen Umständen einer nach dem anderen. Roman Kaminski, Kutscher und Stadtführer in der Goethe-Stadt, wird von der Heimleiterin Dr. Trixi Muffinger, ohne daß er weiß wie ihm geschieht, als Übergangshausmeister eingestellt, als sogar der Hausmeister plötzlich und unerwartet stirbt. Der ...

    Mehr
  • Der Tod lächelt uns alle an

    Tod in Weimar

    JulesBarrois

    29. April 2016 um 07:51 Rezension zu "Tod in Weimar" von Dominique Horwitz

    Tod in Weimar - Dominique Horwitz, 288 Seiten, Albrecht Knaus Verlag (17. August 2015), 19,99 €, ISBN-13: 978-3813506631 Vor kurzem hatte ich das Vergnügen Dominique Horwitz an einem seiner Brel-Abende als Sänger zu genießen. Dynamisch, sinnlich, dramatisch, anrührend, bedingungslos leidenschaftlich, frech, witzig, mitreißend – ein unvergessliches Erlebnis. Da kam mir sein Debüt-Roman „Tod in Weimar“ gerade recht. Um es kurz und knapp auszudrücken: Dominique Horwitz schreibt genauso wie er singt. Um was geht es: Roman Kaminski, ...

    Mehr
  • Ein gelungenes Debüt eines guten Schauspielers

    Tod in Weimar

    Kerstin_Lohde

    24. April 2016 um 12:47 Rezension zu "Tod in Weimar" von Dominique Horwitz

    Auf dieses Bch war ich sehr gespannt denn ich wußte ja das der Autor schon ein guter Schauspieler ist egal welche Rolle er spielt. Also mußte ich das Buch unbedingt mal anfragen und hatte Glück ein Rezensionsexemplar zu erhalten. Als es dann endlich bei mir war habe ich es gleich lesen müssen denn schon allein das Cover hat mich angesprochen und als ich dann schon die ersten Seiten gelesen hatte konnte ich gar nicht mehr aufhören mit dem Lesen so unterhaltsam und gut geschrieben ist dieses Buch. Ich habe beim Lesen öfters ...

    Mehr
  • Solider Erstling, der mich leider nicht voll überzeugen konnte

    Tod in Weimar

    Lesemaus_im_Schafspelz

    25. February 2016 um 16:03 Rezension zu "Tod in Weimar" von Dominique Horwitz

    Als in der Villa Gründgens, einem Seniorendomizil für die etwas betuchteren Bewohner, einer nach dem anderen stirbt, trifft es auch den Hausmeister. Diesen soll auf Wunsch der Leiterin des Domizils Roman Kaminski, der normalerweise seinen Broterwerb mit dem Herumkutschieren von Touristen bestreitet, ersetzen. Kommissar Westphal kommt dieser Umstand wie gerufen, denn so kann er Kaminski als Undercover-Ermittler einsetzen… Da mich der Titel sofort neugierig machte, war meine Erwartungshaltung hier besonders groß: Ein Krimi, und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.