Don Both Dominace me (Erotische Lehrstunden)

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dominace me (Erotische Lehrstunden)“ von Don Both

Die etwas andere erotische Kurzgeschichte. Einführungspreis von 0,94 Euro für kurze Zeit! Ich, eine Domina mit Leib und Seele. Ich, die nie Gefühle zuließ. Ich verfiel meinem Schüler John Raven. Ihm, der keine Autorität anerkannte. Ihm, der Regeln verabscheute. Ihm, dem perfekten Rebellen. Konnte er lernen sich zu unterwerfen, oder musste er es letztendlich mir beibringen? Keine typische BDSM Geschichte! Mit Vorsicht und ab 18 Jahren zu genießen! Auszug: „Wird ihnen auch gerade so heiß Mister Raven?“ Mein Mund wurde ganz trocken, weil ihre Finger zu den Knöpfen ihrer Bluse huschten und sie einen aufmachte, und noch einen, und noch einen … Mit jedem Knopf näherte sich mein Kinn dem Boden. Als ihr verdammter schwarzer Lack - BH zu sehen war hörte sie leider auf. „Jetzt, Mister Raven, werden sie erfahren was es heißt Konsequenzen für ihr Verhalten zu tragen. Ziehen sie sich bis auf ihre Shorts aus. Tun sie es schnell und ohne zu motzen oder zu meckern. Ich weiß, dass sie das hier wollen, seitdem ich auf die Schule gekommen bin und mich deswegen so provozieren. Jetzt werde ich ihnen zeigen worauf sie sich dabei einlassen …“ Auszug Nr 2: „Geh auf die Knie. Leg die Hände auf die Oberschenkel. Spreiz deine Beine ein wenig. Schau mich erst wieder an, wenn ich es dir befehle. Ansonsten sieh auf den Boden und neige deinen Kopf in Demut vor mir“, forderte ich und kam fast als ich sah wie er es tat. Er war wirklich atemberaubend. In dieser Pose hätte ich ihn den ganzen Tag ansehen können. Es sah richtig anmutig aus wie er vor mir kniete. Dieser schöne starke Mann, mit all seinen Muskeln und seiner körperlichen Überlegenheit und doch war er Butter in meinen Händen. „Sieh mich an“, forderte ich heiser und hob sein Kinn mit der Reitgerte an. Hilfe! Diese brennenden Augen würden irgendwann mein Untergang sein! Ich hob ein Bein und lehnte es mit dem Heel auf sein Knie. Langsam schob ich meinen Rock hoch … ÜBER DIE AUTORIN Die junge Tschechin die in Bayern lebt, fing bereits im Alter von zwölf Jahren an Kurzgeschichten zu schreiben. Hinzu kam das Zeichnen von Comics. Die Romane, deren Schwerpunkt meist Liebe, aber auch Fantasy, Horror, Drama und eine gute Portion Erotik ausmacht, wurden immer länger bis sie im Jahr 2010 ihren ersten Text auf Fanfiction.de veröffentlichte. Dort hat sie seitdem einige Preise wie z.B. "Bester Autor im Fandom", "Best Mystery", "Best alternative Universe", "Best Erotik" und "Bester nicht jugendfreier Roman" gewonnen. Ihre Texte sind nicht perfekt (Wessen Geschichten sind das schon?), aber mit einem kann man rechnen wenn man sich auf ihre Bücher einlässt: jede Menge Herzblut!

Stöbern in Erotische Literatur

Try - versuch es

2 oder 2,5 Punkte. Aber wohl eher zwei, weil Handlung und Charakterentwicklung fast vollständige gefehlt haben, es gab nur Sex, Sex, Sex. Se

MartinaBookaholic

Paper Palace

Ich liebe diese Reihe einfach abgöttisch!

Michi_93

Paper Prince

Eine wunderschöne Anknüpfung an den ersten Teil - die Spannung lässt auch nicht nach, ganz im Gegenteil. Liebe <3

Michi_93

Paper Princess

Die Paperreihe, ist eine mit der wunderschönsten Buch-Reihen, die ich bis jetzt gelesen habe !

Michi_93

Hardpressed - verloren

Sehr gute Fortsetztung des ersten Teils!

buecher_liebe

Hardwired - verführt

Super Anfang der Reihe! Totales Suchtprotenzial <3

buecher_liebe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzgeschichte mit Kopfkino....

    Dominace me (Erotische Lehrstunden)
    Peanuts1973

    Peanuts1973

    24. December 2014 um 23:27

    Wie heiß kann eine Geschichte eigentlich sein? In dieser Kurzgeschichte ist die Erotik klasse geschrieben und plausibel dargestellt. Es wird ein Kopfkino erzeugt, welches seinesgleichen sucht. Don Both versteht es, den Leser vollkommen in ihren Bann zu ziehen. Die gesamte Geschichte, die sehr flüssig geschrieben ist und sich sehr gut lesen lässt, hat Spass gemacht. Für Erotikleser auf jeden Fall Leseempfehlung.

    Mehr