Don Both Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(21)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)“ von Don Both

Es gibt kein dauerhaftes Happy End. Das Leben besteht aus immer neuen Herausforderungen. Du musst dich nur entscheiden, ob du ein Kämpfer oder gleich ein Verlierer sein willst. Was, wenn du plötzlich um das kämpfen musst, das immer dir gehörte? Um dein Mädchen? Und was, wenn es mit einem Mal kein Mädchen mehr ist, sondern diese eine Frau, die dich an den Eiern hat? Wirst du die Herausforderung annehmen? Oder untergehen? Der absolut ungeplante nächste Teil der Immer wieder Reihe: Dramatisch, erotisch … knisternd, lustig und … nervenaufreibend. Leseanleitung der Autorin: Taschentücher bereitlegen (aus zweierlei Gründen). Keine Angst haben. Drauf einlassen. Abtauchen! ;) Reihenfolge der ›Immer wieder … Reihe‹: The unholy Book of Tristan Wrangler The unholy Book of Tristan Wrangler – reloaded Immer wieder Special Immer wieder Verführung Immer wieder Verführung – the End Immer wieder Tristan und Mia Dieses Buch! Der Roman hat ca. 300 Seiten und ist in sich abgeschlossen! Mit der Leseprobe sind es ca. 320 Printbuch-Seiten. Viel Spaß!

Wenn Du denkst, es gibt von der bisherigen Reihe keine Steigerung, dann hast du knallhart falsch gedacht. Denn Don Both macht es möglich. Si

— manu710
manu710

Mitreißend von der ersten bis zur letzten Seite. Spannend und hochemotional, denn bei Mia und Tristan gilt „Immer wieder ist nicht genug“.

— Sarih151
Sarih151

Etwas anders als die vorherigen, aber immernoch saugut!

— Laschorna
Laschorna

Darauf haben wir alle, so verdammt lange gewartet !!!!

— CrazyBookbunnysMel
CrazyBookbunnysMel

Herzzerreißend schön. Traurig und doch absolut genial.

— BuecherweltUndRezirampe
BuecherweltUndRezirampe

Die Geschichte von Mia und Tristan könnte immer weiter gehen!! Kann nicht genug davon bekommen! Einfach großartig wie alle Bänder davor! ;-)

— Kri88
Kri88

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ★ ★ ★ ★ ★

— SeattleRakete
SeattleRakete

quieck ich liebe Mister fucking sexy Wrangler einfach ein muss jeder sollte diese reihe lesen

— jennifer_tschichi
jennifer_tschichi

Diese Reihe muss man lesen & lieben! ♡

— michelle_loves_books
michelle_loves_books

Mista Wrangler & seine Mia. Einfach perfekt. Auch wenn nicht immer alles einfach ist.

— iris_knuth
iris_knuth

Stöbern in Erotische Literatur

Du bist mein Feuer

Gefühlvoll, bewegend - so unglaublich schön. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle, eine Geschichte, die mitten ins Herz geht.

Geschichtenentdecker

Sommernächte

Eine geballte Ladung an Gefühlen und Erotik.

Moorteufel

Calendar Girl - Verführt

Das beste Buch der gesamten Reihe.

MareikeUnfabulous

Midsommarhitze: Liebesroman Neuerscheinung (Books2read)

Eine kleine, aber feine erotische Liebesgeschichte vor der wundervollen Kulisse von Schweden.

Evelyn_Boyd

Paper Palace

Meiner Meinung nach das schlechteste Buch der Paper Trilogie

ClaraEva

DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren

Ein toller Abschluss

Moreline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • +++ Ja, und wir bekommen nicht genug +++

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    manu710

    manu710

    28. August 2017 um 11:19

    Wenn Du denkst, es gibt von der bisherigen Reihe keine Steigerung, dann hast du knallhart falsch gedacht. Denn Don Both macht es möglich. Sie übertrifft sich immer wieder...Und immer wieder verfällt man mehr dieser Reihe und vor allem Mista Tristan Wrangler und sein Mia Baby. Also ehrlich, als ich gestern angefangen habe mit Lesen, war ich auf vieles gefasst, aber nicht darauf. Meine Nerven waren so dünn wie Drahtseile, ich war teilweise nicht mehr ich selbst... Aber verdammt, es hat sich gelohnt. Jede Träne (sei es vor Trauer, vor Wut, vor Glück etc.) war es wert und noch viel mehr. Es ist soviel aus dem Leben gegriffen, die Probleme und Ängste.Weiter will und kann ich hier nicht auf die Handlung eingehen. Holt Euch verdammt nochmal die Zwei. Sie warten auf Euch.Mein Fazit: Gut, besser, am Besten, am genialsten - Don Both. Anders kann ich es nicht sagen. Du hast uns wieder mit auf die Reise genommen, eine Reise die unter die Haut geht, mitten ins Herz trifft und wo man einfach Happy ist mit dabei zu sein. Warum Amazon nur maximal fünf Sterne zu lässt, weiß ich nicht, denn hier müssten weiß Gott mehr zu vergeben sein. Danke an Don für Dein Herzblut welches Du in diese Zwei steckst und uns damit ansteckst. Es ist immer wieder schön mitzulachen, mitzuweinen und mitzuleiden.

    Mehr
  • Diese Reihe muss man lesen & lieben! ♡

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    michelle_loves_books

    michelle_loves_books

    22. August 2017 um 19:19

    „Immer wieder ist nicht genug“ ist mittlerweile der 8. Band der „Immer wieder...“-Reihe von Don Both. Dabei erleben wir Tristan und Mia Wrangler in ihrem familiären Alltag. Es geht hoch her! Taschentücher bereitlegen, Ladys! Seitenzahl der Print-Ausgabe: 278 Seiten Preis eBook: 3,99€ Verlag: A.P.P. Verlag; Auflage: 1 (19. Juli 2016) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Taschenbuch: folgt noch! KlappentextEs gibt kein dauerhaftes Happy End. Das Leben besteht aus immer neuen Herausforderungen. Du musst dich nur entscheiden, ob du ein Kämpfer oder gleich ein Verlierer sein willst. Was, wenn du plötzlich um das kämpfen musst, das immer dir gehörte? Um dein Mädchen? Und was, wenn es mit einem Mal kein Mädchen mehr ist, sondern diese eine Frau, die dich an den Eiern hat? Wirst du die Herausforderung annehmen? Oder untergehen? Der absolut ungeplante nächste Teil der Immer wieder Reihe: Dramatisch, erotisch … knisternd, lustig und … nervenaufreibend. Leseanleitung der Autorin: Taschentücher bereitlegen (aus zweierlei Gründen). Keine Angst haben. Drauf einlassen. Abtauchen! ;)MeinungSchon vom ersten Band an fiebere ich mit Mia und Tristan mit. Egal ob Trennungen, streit, Drogen oder was weiß ich alles passiert ist, ich war dabei! Und dafür liebe ich Don Both. Mit Tristan und Mia hat sie es einfach geschafft, ein nahezu perfekt unperfktes Paar zu erschaffen.Mia entspricht keinesfalls den derzeitigen „Schönheitsidealen“. Mit ein paar Kilo zu viel auf den Rippen entspricht sie schon eher der normalen Frau. Und genau so ist Mia auch. Eine ganz normale Frau, die zwei Kinder und einen super heißen Ehemann hat, der gerne seinen Sturkopf durchsetzen will.In jeden Buch wird eine bestimmte Message vermittelt. Ganz klar konnte man diese hier raus lesen. Mia und Tristan sind mittlerweile verheiratet und müssen einen Alltag mit zwei Kindern einigermaßen strukturiert über die Runden bringen. Mia fühlt sich dabei sehr von Tristan verlassen, da er viel arbeiten geht, um die kleine Familie zu ernähren.Hier kann man wieder mit Mia und Tristan mitfiebern, lachen, aber auch sehr viel weinen! Schnell wird klar, dass man für das was man hat, immer kämpfen muss, damit man es nicht wieder verliert. Nichts währt ewig und besonders nicht, wenn man es als selbstverständlich hinnimmt!Man fliegt nur so durch die Seiten, da der Schreibstil einfach locker und lässig ist. Mit Witz, Charme und einer kräftigen Portion Sexappeal überzeugt die Story auf ganzer Linie!FazitIch liebe diese Reihe unfassbar sehr und bin Don Both sehr dankbar, dass uns immer wieder vor Augen führt, was wirklich wichtig ist! Und das ist nicht die Meinung der anderen Menschen! Ich hoffe, wie wahrscheinlich jeder Fan der Reihe, dass wir Mia und Tristan wiedersehen werden! Auf nochmals 8. Bände der Reihe! :D

    Mehr
  • Immer wieder ist nicht genug

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    Chrisi3006

    Chrisi3006

    09. February 2017 um 19:36

    Eine Ehe ist kein Zuckerschlecken! Das müssen auch Mia & Tristan feststellen, denn nach einem Jahr Ehe und zwei Kindern im Haus, hat sich der Alltag eingeschlichen. Dazu kann Tristan sein altes Leben, doch noch nicht ganz loslassen. Da sind Probleme vorprogrammiert. Wir erleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle, an manchen Stellen wollte ich Tristan am liebsten den Hals umdrehen und dann dachte ich wieder, Mensch Mia tritt ihm endlich mal kräftigt in seinen "sexy" Hintern. Als sie es dann endlich tat, hab ich so mitgelitten, mit Beiden. Wer wissen möchte ob der Sexgott und sein Baby Nr. 1, doch noch die Kurve kriegen und welchte überraschende Ereignisse noch passierten, sollte es auf jeden Fall lesen. Denn es ist absolut lesenswert und ich kann es nur weiter empfehlen.

    Mehr
  • Tristan Wrangler und sein Mia-Baby – immer wieder und doch noch nicht genug..

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    Sarih151

    Sarih151

    06. October 2016 um 08:28

    Mia und Tristan – kaum haben sie ihr Happy End bekommen, da ziehen die ersten dunklen Wolken über ihre Ehe auf. Die Autorin erhörte die Rufe der Leser nach ein weiteres Abenteuer von Mista Wrangler und seinem Mia-Baby. Und wie schon in den ersten Teilen der Reihe, bleibt dem Leser auch hier die Spucke weg. Okay, vielleicht auch bloß der Mund offen. Denn was passiert wirklich nach dem Happy End? Natürlich ist hier nicht alles rosarot und Mia und Tristans Beziehung wird noch einmal auf eine harte Probe gestellt. Wer Tristan Wrangler kennt, kennt auch seine Neigungen zum Bad Boy und ins Extreme abzuweichen. Ein Dorn im Auge für Mia, denn ihre Ehe sollte auf Ehrlichkeit und Vertrauen gegründet sein. Und genau hier setzte die Autorin auch an. Mias unendliches Vertrauen in Tristan wird erschüttert und die kleine, glückliche Familie auseinandergerissen. Natürlich lässt Don Both ihre Charaktere nicht so einfach wieder zueinander finden, nein, Tristan und Mia müssen eine Menge durchstehen und Oh Mein Gott, ich dachte ich würde sterben....ein einziges Gefühlschaos stürmte auch im achten „Immer-wieder“-Teil auf mich ein, denn wie im wahren Leben liegen Glück und Leid auch hier nah beieinander. Doch genau das war schon immer der Reiz der Immer wieder-Reihe erst fesselnd, dann am liebsten in die Ecke feuern und dann doch einfach nicht aufhören können zu lesen...ja, ich bin süchtig danach, wie so viele andere auch. Und Danke Bethy, dass wir noch einmal in die Welt von Mia und Tristan abtauchen durften, hoffentlich nicht zum letzten Mal! ;) Es war schön wieder auf liebgewonnene Charakteren zu treffen, denn der ganze Wrangler-Clan ist auch hier mit von der Partie (ich schmunzle immer noch, über die Szene nach dem Sachenklau!! Herrlich...). Wie schon gewohnt, unterteilen sich die Kapitel sowohl in Mias als auch in Tristans Sichtweise. Gemeinsam mit ihnen freut man sich und leidet auch. Definitiv solltet ihr hier die Taschentücher bereitlegen - ihr werdet sie brauchen! Sicher fragen sich viele, ob man nach sieben Bücher „Immer wieder“ auch das achte Buch der Reihe lesen sollte und hier lautet die Antwort „auf jeden Fall.“ Und mal ganz ehrlich, wer kann dem Charme von Tristan Wrangler schon widerstehen?! Mit den geschriebenen Worten flogen die Seiten nur so dahin und das Kopfkino lief auf Hochtouren, denn die gesamte „Immer wieder“-Reihe macht nicht nur süchtig sondern bietet auch einen extrem hohen Unterhaltungswert! Spannend und mitfühlend von der ersten bis zur letzten Seite – ein Muss für alle Fans! Wer die „Immer wieder“-Reihe gelesen hat, sollte sich diesen Teil also nicht entgehen lassen. Mitreißend von der ersten bis zur letzten Seite. Spannend und hochemotional, denn bei Mia und Tristan gilt „Immer wieder ist nicht genug“.

    Mehr
  • Das Ende einer Ära ? Von wegen ! – Es geht weiter !!!

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    CrazyBookbunnysMel

    CrazyBookbunnysMel

    14. September 2016 um 10:33

    Wer dachte dass die Geschichte von Mia und Tristan, mit ihrer Hochzeit zuende ging, der täuscht sich gewaltig.Die beiden sind zurück.Und zwar heißer und leidenschaftlicher als jemals zuvor.Denn nun gehen sie als Ehepaar und frischgebackene Eltern an den Start.Definitiv keine leichte Aufgabe.Und tatsächlich drohen sie daran zu scheitern – eben am Alltag – An dem wahren Leben.Die Prioritäten haben sich verschoben, und doch ist ihr Standpunkt ganz klar :Niemals ohne den anderen.Doch was, wenn GENAU DAS eintritt ? Wenn sie lernen müssen, ohne den anderen zu Leben.Keiner von Ihnen WILL es, doch sie müssen es tun, um einander nicht zu verlieren.Doch was ist, wenn ein Ende für IMMER droht ?Liebe, war nie ihr Problem.Und die Liebe ist genau das, was Mia und Tristan IMMER verbinden wird, auch wenn sie durch …… (das sag ich jetzt nicht) getrennt werden.Was bleibt sind die Erinnerungen.Die leidenschaftlichen GeschichtenDie glücklichsten Momente ihres daseins.Diese kann Ihnen KEINER nehmen. Ganz egal, WAS oder WER auch immer, zwischen Ihnen steht.Wer weiß, wie es ist leidenschaftlich zu lieben, der weiß genau, dass es Mia ohne Tristan und Tristan ohne Mia, NIEMALS geben wird.Eine Liebe die immer wieder den Weg zu dem anderen findet.Eine Liebe, die jede Hürde nimmt, jeden Abgrund überquert, und es mit jedem nur erdenklichen Schicksal aufnimmt.Ihr wollt wissen, wie es weitergeht ? Wer oder was Mia und Tristan nun wieder entzweien will ?Dann kehrt zurück, in die Welt von Immer wieder Samstags.Taucht wieder ein, in einer Liebesgeschichte die das Leben schreibt.Lasst euch entführen von Mr. Sexy und seinem EX- Truthahn, denn die beiden führen Sie fort :Die schönste Liebesgeschichte, seid Romeo und Julia oder Edward und Bellla <3Vielen lieben Dank an Don Both, dass du uns wieder in diese unglaubliche Geschichte eintauchen lässt, von der Ich, und noch soviele andere, NIEMALS genug bekommen werden !!!

    Mehr
  • Liebe: Schön und Traurig

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    BuecherweltUndRezirampe

    BuecherweltUndRezirampe

    05. September 2016 um 14:22

    Worum geht es? In einer Beziehung, geschweige denn in einer Ehe gibt es niemals ein Happyend, denn man muss immer um den Partner kämpfen. Was ist, wenn du plötzlich mit allem alleine stehst? Deine Welt ein einziger Scherbenhaufen ist? Dein Partner lügt und dich womöglich sogar betrügt? Was ist, wenn deine einzig wahre Liebe, die dich vollkommen an den Eiern hat, dir plötzlich die Pistole auf die Brust setzt? Wirst du weg laufen oder kämpfen? Für sie, deine Familie, alles was dir heilig ist, oder für dich selbst, ein Trugbild deiner Person, die du glaubst noch immer zu sein? Fazit: Dieser Teil der Reihe ist vermutlich der Schönste, aber auch zugleich Traugiste und Dramatischte. Mia und Tristan durchleben eine Zeit, die jeder wohl aus seiner eigenen Beziehung kennt. Man lebt sich auseinander, obwohl man den anderen so krass liebt und alles für ihn geben würde. Schon zu Anfang hätte ich heulen können, weil es teils 1 zu 1 Erfahrungen aus dem eigenen Leben widerspiegelt. Mit jeder weiteren Seite wurde das Ich-lege-den-Kindle-zur-Seite-und-lese-später-weiter-weil-ich-jetzt-keine-zeit-habe-Syndrom zur Folter, wenn nicht sogar unmöglich. Es war schön und erschreckend zugleich zu sehen wie Mia-Baby zur richtigen Frau, mit den richtigen Prinzipien wurde. Aber auch wie Tristan 》sexy《 Wrangler die Leviten gelesen wurden. Danke Don Both für einen weiteren Band zur Immer wieder-Reihe, der einen Hoffen, Bangen und Heulen lässt. Volle 5 Sterne und meine absolute Kauf- und Leseempfehlung.

    Mehr
  • Immer wieder gern!

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    NLauer

    NLauer

    09. August 2016 um 14:22

    Ich liebe die Immer wieder Reihe einfach, auch wenn Teil 1 u 2 zwischenzeitlich mal neue Cover bekommen musste.Die Entwicklung von Tristan und Mia seit der Teenagerzeit ist sehr gut nachzuvollziehn und in diesem Teil erfahren wir nun endlich, wie als verheiratetes Paar mit 2 Kindern weiter geht.Ich gebe hier nur 4 Sterne, weil mir die "AktionHandlung" ein bisschen zu gewollt rüber kommt, dennoch sind die zwischenmenschlichen Beziehung weiterhin absolut genial.Man merkt auch, wie viel Mia und Vivi sich bedeuten und eine echte Freundschaft nicht mal ein so handfester Streit auseinander bringen kann.Streitereie, Frustation, Liebe und Leidenschaft. Alles wie immer vorhanden. Leider aber auch vvvviiieeeelll zu kurz!Tristan und Mia, sind schon seit Ewigkeiten in meiner Top 20 und dort auch einfach nicht wegzudenken.

    Mehr
  • ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ★ ★ ★ ★ ★

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    SeattleRakete

    SeattleRakete

    04. August 2016 um 11:05

    Rezension Don Both - Immer wieder ist nicht genug (1.8.-3.8.)Eigentlich wollte ich diese Geschichte gar nicht lesen... Ich ging mit eher gemischten Gefühlen an den neuen Teil.. Denn, es gibt ja schon ein HappyEnd.. Warum soll ich mir das kaputt machen lassen... Aber ich muss sagen, eine tolle Geschichte... Wenn auch etwas weit hergeholt, mit komischen Ereignissen. Aber lernt hierdurch zu schätzen und zu lieben was man hat.★ ★ ★ ★ ★ ♥♥ ♥ ♥ ♥ ★ ★ ★ ★ ★ 

    Mehr
  • Immer wieder ein Highlight :)

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    Peanuts1973

    Peanuts1973

    31. July 2016 um 13:41

    Eine mehr als nur würdige Fortsetzung der 'Immer wieder' -Reihe. Tristan ist mittlerweile erwachsen geworden und hat aus seinen Fehlern der Vergangenheit gelernt. Er hat bemerkt, worauf es wirklich im Leben ankommt. Und auch Mia hat sich mit der Zeit immer zum Positiven weiterentwickelt. Die Schreib- und Ausdrucksweise der Autorin ist auch hier - wie in der gesamten Reihe - gigahammergeil. Man braucht definitiv mehr als nur eine Packung Taschentücher. Die gesamte Reihe ist meines Erachtens ein absolutes Highlight. Weiter so, Frau Both.

    Mehr
  • einfach der hammer

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    jennifer_tschichi

    jennifer_tschichi

    29. July 2016 um 07:38

    ein buch zum leiden, schmachten, heulen und träumen. das schafft nur Bethy so super.Tristan und Mia sind einfach der hammer.<3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3der schreibstil ist super. Einfach frei von der leber weg. die ausdrücke sind manchmal etwas heftig aber es passt einfach zu mister fucking sexy wrangler.und was ich in diesem band einfach super fand es gab ein aufeinander treffen von Tristan und rotzi. :) da sollte es noch mal ein größeres treffen zwischen den beiden geben.

    Mehr
  • Tristan & seine Mia-Baby

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    iris_knuth

    iris_knuth

    26. July 2016 um 21:04

    "Das Leben besteht aus immer neuen Herausforderungen."Oh mein Gott,war dieses Buch einfach der Wahnsinn. Dieser Teil war einfach perfekt. Ich habe es in einem Rutsch durch gelesen und hatte dadurch eine kurze Nacht gehabt. Aber ich bereue es nicht. Mia & Tristan muss man einfach lieben. So ein Hin und Her zwischen Mia & Tristan. Alte Erinnerung bzw Erlebnisse wiederholten sich wieder. Und ich dachte,das darf doch nicht war sein. Lernen die beiden nie dazu. Auch dann der Schockmoment, wo ich fast mir die Fingernägel abgeknabbert habe. Ich war sprachlos und entsetzt. Und ich hab gedacht, so darf das Buch nicht enden. Nein, auf kein Fall. Ich hoffe es gibt noch mehr von den beiden zu lesen. Den diese Geschichte darf einfach nie Enden. 

    Mehr
  • Mista Sex auf Zwei Beinen und sein Mia-Baby are back ♥ ♥ ♥

    Immer wieder ist nicht genug (Immer wieder ... 8)
    claudia_techow

    claudia_techow

    21. July 2016 um 20:54

    Zum Inhalt muss und brauch man nichts sagen :)Wer die Immer wieder Reihe kennt der weiß was auf einem zukommt - oder auch nicht ;) und wer sie noch nicht kennt, hat etwas verpasst und sollte schnell sich Immer wieder Samstag und die Nachfolgebände zulegen!!Die Autorin schreibt im Klappentext:"Das Leben besteht aus immer neuen Herausforderungen.Du musst dich nur entscheiden, ob du ein Kämpfer oder gleich ein Verlierer sein willst." Und genau darum geht es.... das Leben bietet viele Höhen und Tiefen die Frage ist wie geht man damit um??Als es hieß "Es wird ein weiteren Teil geben" waren bestimmt viele Fans - so auch ich - total aus dem Häuschen.Mia und Tristan auf diesen Abschnitt ihres Lebens zubegleiten war einfach herrlich und zermürmend zugleich.Beide Protagonisten sind einem so dermaßen ans Herz gewachsen dass alles was sie erleben,  so ehrlich und realistisch ist. Man ist als Leser einfach live dabei. Es gibt viele Situationen wo der Leser vielleicht denkt ... NEIN!!! OMG!!! F**!! WHAT???Und genau diese Spannung und Emotionen macht dieses Buch - nein! diese Reihe soooo aus. Denn auch dieser Teil ist genauso fantastisch und genial wie alle Vorgänger in dieser Reihe.Ich kann absolut nichts negatives finden ... obwohl doch etwas hab ich gefunden :)  Eindeutig zu wenig Seiten!!!  Die Zeit und die Seitenzahl vergingen beim Lesen so schnell, was natürlich an der Story liegt aber auch eindeutig an dem Schreibstil der Autorin.  Der einfach so herrlich locker frech und witzig ist. Don Both schreibt was sie denkt und schreibt es auch nieder ohne darauf zu achten ob man das so sagen soll/ darf oder nicht. Nein!!! Denn genau diese lockere Art macht sie aus.Ich hoffe und bete dass es irgendwann wieder ein Widersehen mit den beiden geben wird.Immer wieder ist einfach nicht genug sondern immer wieder und wieder und wieder und wieder ..... wäre perfekt ♥

    Mehr