Don Both Mia und Tristans Travel zum Glück (APPs kuschelige Weihnacht 1)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mia und Tristans Travel zum Glück (APPs kuschelige Weihnacht 1)“ von Don Both

»Miss Wrangler …«, raunte Tristan Wrangler mit jener Stimme, die geradewegs mein Gehör überwand und sich wild pochend in meinem Höschen verewigte. »Sieh mich besser nicht so an.« Oh Gott! Inzwischen sprach er eine Oktave tiefer, noch eine Stufe verführerischer, genauso wie der Ausdruck auf seinem perfekten Gesicht war. »Ahhh Tristan … Ähm … ich glaube … was machen wir denn jetzt?« Wie ein Raubtier auf Jagd ging er auf mich zu, langsam, selbstsicher, groß, sexy, wie er eben war, und ich wich immer mehr zurück, bis ich die Wand im Rücken spürte. Neben mir loderte der Kamin, warf züngelnde Schatten auf seine männliche Gestalt, während er die dunkle Jacke auszog. »Es ist Weihnachten, und so, wie es aussieht, bist du mein Geschenk. Wer wäre ich, das abzuschlagen?« Mias und Tristans weihnachtliche Reise zum Glück. Ein Extra zum Roman Immer wieder samstags (The unholy Book of Tristan Wrangler). Die Kurzgeschichte beinhaltet auch das absolute Highlight: den ersten Ausschnitt aus Robert Wranglers Geschichte über eine verbotene Liebe, die unter die Haut geht … Dieses Buch kann einzeln gelesen werden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mia und Tristans Travel ins Glück

    Mia und Tristans Travel zum Glück (APPs kuschelige Weihnacht 1)
    Chrisi3006

    Chrisi3006

    09. February 2017 um 19:45

    Don Both gibt uns mit dieser Kurzgeschichte Einblick in das Weihnachtsfest bei Familie Wrangler. Und natürlich ist nicht alles Friede, Freude Eierkuchen, denn sie Zeit zu Zweit ist einfach viel zu kurz und zu selten. Doch zum Glück gibt es Vivi und ihre verrückten Pläne. Wer wissen will, was sich "die kleine Kräuterhexe" Vivi ausgedacht hat, um Tristan & Mia zu ärgern, sollte sich dieses Weihnachtsspezial auf keinen Fall entgehen lassen.

    Mehr