Don DeLillo Der Omega Punkt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Omega Punkt“ von Don DeLillo

"Der Omega Punkt" ist ein tief verstörendes, brillantes Werk über Verlust und Verschwinden, von einem der größten Schriftsteller der Gegenwart.Irgendwo »südlich von Nirgendwo« lebt Richard Elster in einem einsam gelegenen Haus und denkt über Raum und Zeit nach. Zwei Jahre lang hatte er der amerikanischen Regierung als geheimer Berater für den Irakkrieg gedient und sich dann in die Wüste zurückgezogen. Dort besucht ihn ein junger Filmemacher, der ihn für eine Dokumentation gewinnen möchte.Auch Elsters Tochter Jessie kommt aus New York zu Besuch. Als sie plötzlich spurlos verschwindet, nimmt die Geschichte einen verhängnisvollen Lauf.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

Gott, hilf dem Kind

Der Vierte Teil rettet das gesamte Buch.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Omega Punkt" von Don DeLillo

    Der Omega Punkt
    michella propella

    michella propella

    13. December 2010 um 08:18

    mann, tochter besucher. ersterer ein alter kriegsverfechter, letzter ein mann ohne ziel aber mit der absicht einen film über ersteren zu drehen. ein haus in der wüste in californien. dialoge und blicke und etwas schleppend, langweilig.