Don Ramirez Unendliche Begierde

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 1 Leser
  • 14 Rezensionen
(12)
(4)
(2)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unendliche Begierde“ von Don Ramirez

Saskia hat sich in Don's Herz festgesetzt. Nach seiner Trennung von Anita verliebt er sich in seine beste Online-Freundin. Nach dem ersten realen Treffen versucht Saskia ihm beizubringen, dass sie nur Freundschaft möchte. Don flüchtet sich in Abenteuer und lernt dabei Sarah kennen. Doch zwischen Saskia und Don soll noch mehr geschehen.

Eine erotische Fortsetzung im bekannten Stil des Autors. Ich liebe die Reihe!

— Floh2014
Floh2014

Sex und Erotik aus Sicht eines Mannes....

— Antika18
Antika18

Knisternde Erotik

— Fantasiana
Fantasiana

Der bereits 3. Teil - Neues aus Don's Liebesleben

— Lemala
Lemala

Ein sehr erotisches Buch mit viel Sex

— karina93
karina93

Ein erregender knisterner Erotikroman nach wahren Erlebnissen.

— SaskiaTee
SaskiaTee

Beste Fortsetzung! Etwas weniger Sex dafür mehr Gefühl. Eine gute Mischung

— tanni95
tanni95

Stöbern in Erotische Literatur

Fire in You

Ich muss sagen, dass es seeehr lange gedauert hat, bis ich Brock ins Herz schließen konnte; aber dennoch hat mich die Story sehr berührt.

Plovesreading

Dirty, Sexy, Love

Langweilig, plump & oberflächlich...ein riesiger Reinfall!

cityofbooks

Fair Game - Alexandria & Tristan

Kann man lesen, muss man aber nicht.

AlexandraHonig

Scorched

Ich fand es toll :)

jessi_here

Preppy - Er wird dich erlösen (King-Reihe 7)

Ein super Abschluss, ich werde sie alle vermissen!

NiQue

Royal Dream

Nicht ganz so gut wie die Vorgänger. Aber es geht ja noch weiter mit Belle und Smith.

live_between_the_lines

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unendliche Begierde

    Unendliche Begierde
    Anka1108

    Anka1108

    26. April 2017 um 18:17

    Der dritte Band der erotischen, autobiographischen Buchreihe „Zwischen Liebe und Lust“ des Autors Don Ramirez ist der Titel „Unendliche Begierde“ dieser ist im Verlag Books on Demand erschien.Wie die vorhergehenden Bände beinhaltet auch dieses knisternde, anregende Erotik, die das Kopfkino zum Leben erweckt. Dies macht die Biographie sehr realistisch, glaubwürdig, lebendig und ist dadurch angenehm zu lesen. Der Protagonist beweist mit diesem Buch, das er kein egoistischer Macho ist und zeigt uns alle Fassetten eines Mannes, auf der Suche nach Liebe. Zudem macht es ihn sehr sympathisch. Man fiebert mit, drückt ihm die Daumen und freut sich für sein Glück. Bestimmt kennt der ein oder andere das von sich selbst, das man auf jemanden steht, der aber diese Gefühle nicht erwidert und mit der Zeit andere Bekanntschaften macht. So kann man die Enttäuschung, die Wut, das Verdrängen und das Hoffen nachvollziehen. Es ist interessant zu erfahren was im Kopf eines Mannes so vor sich geht. Der Autor lässt den Leser jedoch nicht nur an seinem aufregenden Liebesleben und Erlebnissen teilhaben, sondern auch an seinen erlebten Enttäuschungen die die Liebe manchmal mit sich bringt. Er erzählt, deutlich, direkt, klar und verständlich aus seiner ganz persönlichen Sicht, wie er diverse Sex-Abenteuer erlebt, ebenso lässt er uns an seinen Gefühlen, Sehnsüchten und Hoffnungen teilhaben. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund. Der Leser kann während des Lesens mitfühlen, da fast schon jeder einmal in so einer Situation war. Manchmal tat er mir so leid, dass ich ihn am liebsten kurz gedrückt hätte. Außerdem geht er ganz offen mit seiner Verunsicherung um, eine Frau anzusprechen oder auch Angst vor einem Date zu haben. Dies sind Dinge, die ich von einem Mann nicht gewöhnt bin und die sonst kein Mann zugeben würde. Seine Verführungskünste ziehen einen mit, dazu kommt, dass er seine Bettgeschichten sinnlich, direkt und ansprechend beschreibt und uns immer wieder seine Gedanken mitteilt. Seine Sex-Beschreibungen sind manchmal richtig sinnlich. Don weiß, was eine Frau lesen möchte, setzt dies bestens um und lässt Frauen Herzen höher schlagen. Wer gern erotische Bücher liest, dazu noch aus der Sicht eines Mannes, ist hier genau richtig. Der Autor behält in diesem Buch seinen Schreibstil bei, dieser ist einfach, leicht, flüssig, tiefgründig, knapp aber direkt, jedoch nicht oberflächlich. Die Dinge werden beim Namen genannt, die Sprache / Wortwahl ist direkt, und etwas derb, driftet dabei aber zu keinem Zeitpunkt ins Vulgäre ab. Die Erotikszenen sind gut geschrieben, etwas mehr Abwechslung hätte aber auch nicht geschadet, das trifft auch auf die Wortwahl zu.Das Cover ist wie auch bei den vorhergehenden Bänden wunderschön gestaltet, es gefällt mir sehr gut, passt perfekt zum Inhalt und bildet so ein stimmiges Gesamtkonzept.

    Mehr
  • Aus der Sicht eines Mannes

    Unendliche Begierde
    Kueken13

    Kueken13

    04. January 2017 um 14:35

    Ich hatte das Glück, das Buch bei einer Verlosung gewonnen zu haben. Erotische Geschichten lese ich sehr gerne und somit freute ich mich auf das Buch. Für mich war es leider nicht ganz der Schreibstil der mir gefällt. Vielleicht ist es die Art gewesen, wie Don mit manchen Frauen gespielt hat. Andererseits jedoch spannend zu lesen, wie ein Mann denkt und fühlt. Das Buch bekommt von mir 3,5 Sterne und von Herzen ein "Viel Glück mit/bei Saskia"

    Mehr
  • Band 3 der autobiografischen Erotikreihe

    Unendliche Begierde
    melanie1984

    melanie1984

    03. January 2017 um 10:37

    Im dritten Teil der Biografie verliebt sich Don nach der Trennung von Anita in seine Online-Freundin Saskia. Diese wünscht sich nur einen gute Freundschaft und so flüchtet sich Don in ein Liebesabenteuer nach dem anderen. Dabei lernt er Sarah kennen und beginnt eine Beziehung, erfüllt von berauschendem Sex.Dies war für mich der erste Teil der Biografie, ich konnte ihn aber problemlos ohne Vorkenntnisse lesen. Gut fand ich einen erotischen Roman einmal aus der Sicht eines Mannes zu lesen. Gefühle kamen für mich leider wenig rüber, einzig die Enttäuschung nach dem Betrug kaufte ich dem Autor ab.Leider konnte mich die Geschichte nicht überzeugen. Die Sexszenen, die ja bei Erotikromanen am wichtigsten sind, waren eintönig und langweilig. Keine Ahnung, warum man diese Erlebnisse zu Papier bringen musste, denn einen guten Liebhaber machen nicht nur viele wechselnde Partnerinnen aus. Es lief immer gleich ab: Zuerst wurde sein bestes Stück gewi...., dann versenkte er sich in ihrer Lustgrotte, ein paar Mal ein und aus - fertig. Das Wort "Lustgrotte" kann ich nicht mehr lesen und auch der Akt an sich schien immer schnell vorbei zu sein. Ich hoffe, dass die monotonen Sexszenen nur dem schriftstellerischen "Können" verschuldet sind. Es finden sich leider zahlreiche Fehler (Urlaub wurde beispielsweise auf Mallorca in Cala Rajada gemacht) und Wortwiederholungen. Die Vielzahl an Partizipien ging mir irgendwann gehörig auf den Geist (Mich auf die Seite drehend blickte ich sie an. Ihre Geilheit genießend... Dem Haus entgegenblickend...).FAZIT:Zwei Sterne für den Mut, sein unspektakuläres Sexleben zu Papier zu bringen.

    Mehr
  • Unendliche Begierde(Zwischen Liebe und Lust)von Don Ramirez

    Unendliche Begierde
    madamecurie

    madamecurie

    03. November 2016 um 19:36

    Buchcover:Saskia hat sich in Don's Herz festgesetzt. Nach seiner Trennung von Anita verliebt er sich in seine beste Online-Freundin. Nach dem ersten realen Treffen versucht Saskia ihm beizubringen, dass sie nur Freundschaft möchte. Don flüchtet sich in Abenteuer und lernt dabei Sarah kennen. Doch zwischen Saskia und Don soll noch mehr geschehenDon´s Erotik und Sexleben war wieder sehr spannend  gut geschrieben,hat mir wieder sehr gefallen,weiter zu erfahren wie es mit Don´s Frauen aus geht und ob es eine längere Beziehung gäbe.Vor allem wird mich interessieren ob Don noch seine Frau fürs Leben findet.Vielen Dank das ich das Buch lesen durfte ,auch wenn ich etwas länger gebraucht habe.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Unendliche Begierde" von Don Ramirez

    Unendliche Begierde
    DonRamirez

    DonRamirez

    Hallo ihr Lieben!Ihr könnt 2 weitere signierte Taschenbücher des dritten Teils Unendliche Begierde gewinnen!Es ist der dritte Teil meiner erotischen Biografie Zwischen Liebe und Lust und handelt von meinem Liebesleben, meine Erfahrungen und einem großen Schwarm. Ich mache vorher darauf aufmerksam, dass es im Buch um viel Sex geht - der auch detalliert beschrieben wird. Genauso geht es aber um Gefühle, Liebeskummer und Enttäuschungen. Ja, ich spreche oft und gerne unverblümt! Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Schreibt hier und, wenn möglich, unter Twitter / Facebook mit dem Hashtag #ZwischenLIebeundLust warum ihr gerne ein Exemplar lesen würdet! , Setzt das Buch auf eure Wunschliste. Natürlich freue ich mich nach dem Lesen über eine Rezension, die ihr selbstverständlich auch bei den üblichen Buchportalen posten dürft.Ich bin gespannt auf die Teilnehmer und wünsche euch viel Erfolg!Don Ramirez

    Mehr
    • 13
  • Leider enttäuschend!

    Unendliche Begierde
    YvetteH

    YvetteH

    19. September 2016 um 16:43

    Klappentext:Saskia hat sich in Don's Herz festgesetzt. Nach seiner Trennung von Anita verliebt er sich in seine beste Online-Freundin. Nach dem ersten realen Treffen versucht Saskia ihm beizubringen, dass sie nur Freundschaft möchte. Don flüchtet sich in Abenteuer und lernt dabei Sarah kennen. Doch zwischen Saskia und Don soll noch mehr geschehen.Meine Meinung:Im dritten Teil der "autobiographischen" Reihe passiert leider wieder nicht viel Neues, so dass es teilweise sehr eintönig war.Den Überblick über die Charaktere verliert man sehr schnell, da es einfach zu viele sind.Mit seinem flüssigen Schreibstil bleibt der Autor sich treu und man kann das Buch in kurzer Zeit lesen. Da es aber keine wirkliche Weiterentwicklung in der Handlung gibt, wird dies schnell langweilig. Auch scheint sich der Hauptprotagonist Don nicht weiter zu entwickeln, sondern tritt mehr oder weniger auf der Stelle.Mein Fazit:Der erste Teil der Reihe hat mir gut gefallen, aber danach wurde es zunehmend eintönig, da sich die Frauengeschichten doch sehr ähneln. Für mich ist nach diesem dritten Teil Schluss, ich werde die Reihe nicht weiter verfolgen.Da ich doch ein wenig enttäuscht bin und wegen der fehlenden Weiterentwicklung gibt es diesmal nur 2 Sterne.

    Mehr
  • Unterhaltsam und erotisch

    Unendliche Begierde
    Sulevia

    Sulevia

    05. July 2016 um 18:24

    Meinung zum Cover: Das Cover ist im gleichen Stil wie die ersten zwei Teile, diesmal gibt es rosa/lila Akzente. Mir gefällt es sehr gut. Meinung zum Inhalt: Es ist mein zweites Buch von Don Ramirez und es hat mich wieder gut unterhalten. Das ist der dritte Teil der Reihe, den ersten habe ich noch nicht gelesen, was aber gar nicht stört. Man kann die Bücher auch einzeln lesen. Weiter geht es hier also mit Dons Abenteuern rund um die Lust und Liebe. Es geht auch gleich los mit seinen Erlebnissen. Die Story geht immer flott voran, es wurde nie langweilig. Mir waren es nur manchmal zu viele Wiederholungen. Vor allem bei den erotischen Szenen ist recht wenig Abwechslung. Allgemein vom Schreibstil gefallen mir die Szenen aber sehr gut, erotisch ohne vulgär zu sein. Im vorigen Band waren mir die Frauen nicht wirklich sympathisch, das sieht hier ganz anders aus. Sympathisch, abwechslungsreich, realistisch. Es ist auf jeden Fall toll zu erfahren, was Don denkt und fühlt. Ich habe immer mit ihm mitgefiebert. Fazit: Ein unterhaltsames Buch mit tollen erotischen Szenen. Mal etwas anderes!

    Mehr
  • ypischer Männerporno

    Unendliche Begierde
    MissMoonlight

    MissMoonlight

    18. May 2016 um 10:56

    Klappentext: Saskia hat sich in Don's Herz festgesetzt. Nach seiner Trennung von Anita verliebt er sich in seine beste Online-Freundin. Nach dem ersten realen Treffen versucht Saskia ihm beizubringen, dass sie nur Freundschaft möchte. Don flüchtet sich in Abenteuer und lernt dabei Sarah kennen. Doch zwischen Saskia und Don soll noch mehr geschehen. Meine Meinung: Als erstes möchte ich sagen das ich Band 1 und Band 2 dieser Reihe nicht gelesen habe, denn man kann laut Beschreibung dieses Band auch einzeln lesen. Ich bin schnell in die Geschichte hereingekommen, denn der Schreibstiel ist leicht und flüssig. Doch leider hat dies ab der Mitte des Buches ziemlich abgenommen, die Sexszenen haben sich ständig wiederholt und es war absolut nichts spannendes oder Neues daran, immer nur Phallux, Muschi, rein und raus. Dadurch hat die Spannung ziemlich schnell nachgelassen. Ich habe kein Problem mit heftigen sexuellen Anspielungen und Beschreibungen, beispielsweise ist Jane S. Wonda dafür ein sehr gutes Beispiel. An sich ist die Geschichte sehr spannend, denn man kennt es ja selbst das man auf jemanden steht, er aber diese Gefühle nicht erwidert werden und man mit der Zeit andere Bekanntschaften macht. Man kann die Enttäuschung, die Wut, das Verdrängen, das Hoffen nachvollziehen und trotzdem hat mich das Buch nicht berühren und packen können. Die einzelnen Kapitel bzw. Szenen waren mir oft zu kurz und nicht genug ins Detail und auch der schriftstellerische Sprachgebrauch hat mich durch seine ständigen Wiederholungen sehr schnell gelangweilt. Ich denke nicht, dass ich die restlichen Bände lesen werde …

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Unendliche Begierde" von Don Ramirez

    Unendliche Begierde
    DonRamirez

    DonRamirez

    Hallo ihr Lieben!Ihr könnt eines von 15 signierten Taschenbücher des dritten Teils Unendliche Begierde gewinnen!Es ist der dritte Teil meiner erotischen Biografie Zwischen Liebe und Lust und handelt von meinem Liebesleben, meine Erfahrungen und einem großen Schwarm. Ich mache vorher darauf aufmerksam, dass es im Buch um viel Sex geht - der auch detalliert beschrieben wird. Genauso geht es aber um Gefühle, Liebeskummer und Enttäuschungen. Ja, ich spreche oft und gerne unverblümt! Der Teil kann zwar als eigenständige Handlung gelesen werden, es ist jedoch ratsam die zwei Bücher vorher zu kennen, um einige Dinge zu verstehen.Was müsst ihr tun, um zu gewinnen? Schreibt hier und, wenn möglich, unter Twitter / Facebook mit dem Hashtag #ZwischenLIebeundLust warum ihr gerne ein Exemplar lesen würdet! , Setzt das Buch auf eure Wunschliste. Natürlich freue ich mich nach dem Lesen über eine Rezension, die ihr selbstverständlich auch bei den üblichen Buchportalen posten dürft.Ich freue mich auf eure Teilnahme! Haut in die Tasten und viel Glück!Don Ramirez

    Mehr
    • 44
  • Unendliche Begierde!

    Unendliche Begierde
    Lesen_im_Mondregen

    Lesen_im_Mondregen

    30. April 2016 um 08:03

    Das Cover gefällt mir sehr gut und der Titel passt sehr gut zum Inhalt des Buches wie auch zu dem Pärchen, dem man die Begierde ansieht. Man kommt ziemlich schnell in das Buch rein, auch wenn man die beiden anderen Teile nicht gelesen hat. Es liest sich leicht und flüssig. Anfangs fand ich es sehr spannend, was für mich jedoch nach dem ersten Drittel nachgelassen hat. Die Sexszenen wiederholen sich immer wieder und somit auch die Weise, wie alles passiert. Das letzte Drittel war wieder etwas aufregender und ich hab dem Treffen mit Saskia schon entgegen gefiebert.Die Geschichten an sich sind mit sehr viel Gefühl verbunden, Liebe, Schmerz und Enttäuschungen. So richtig packen konnte mich das Buch jedoch nicht. Die Szenen sind teilweise kurz und wie schon gesagt, wiederholen sie sich was den Ablaub betrifft. Auch die Liebeserklärungen schon nach wenigen Tagen fand ich eher unpassend und etwas naiv. Der Schreibstil ist ok. Neugierig bin ich jedoch trotzdem geworden, was dann nun mit Don und Saskia passieren wird. Ob es mit den beiden weiter gehen wird oder nicht! Ich kann nicht sagen, ob ich den nächsten Teil oder auch die vorigen lesen werde. Ich lass mich überraschen!

    Mehr
  • Das Liebesleben von Don Ramirez

    Unendliche Begierde
    Antika18

    Antika18

    29. April 2016 um 16:35

    Klappentext: Saskia hat sich in Don's Herz festgesetzt. Nach seiner Trennung von Anita verliebt er sich in seine beste Online-Freundin. Nach dem ersten realen Treffen versucht Saskia ihm beizubringen, dass sie nur Freundschaft möchte. Don flüchtet sich in Abenteuer und lernt dabei Sarah kennen. Doch zwischen Saskia und Don soll noch mehr geschehen.Meine Meinung: Ich muss vorab anmerken, dass ich die ersten beiden Bücher nicht gelesen habe. Aber das macht überhaupt nichts, denn ich konnte mich sogleich perfekt in Don`s Liebesleben einlesen. Klar und verständlich schreibt Don über seine Sex-Abenteuer, seine Gefühle, seine Sehnsüchte und Hoffnungen. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und benutzt teils derbe Ausdrücke, die aber niemals unanständig oder vulgär wirken. Seine Sex-Beschreibungen sind manchmal sogar richtig sinnlich. Auf jeden Fall ist immer viel Erotik dabei und zumindest bei mir war das Kopfkino beim Lesen ständig am Laufen. Ich dachte immer, Männer können keine erotischen Bücher schreiben, aber Don hat mich vom Gegenteil überzeugt!

    Mehr
  • Auch Männer können sinnliche Erotik

    Unendliche Begierde
    jawolf35

    jawolf35

    27. April 2016 um 20:50

    Unendliche Begierde ,Zwischen Liebe und Lust ist bereits der dritte Teil von Don Ramirez erotischer Biografie.Wir begleiten ihn durch sein Leben und erleben  mit Ihm seine erotischen Abenteuer ,aber wir lernen auch seine innere Seite kennen ,er lässt uns teilhaben an seinen Zweifeln ,Ängsten und geheimsten Gedanken .Dinge die man von einem Mann selten zu Gesicht bekommt .Zum Inhalt : Nach der Trennung von Anita trifft Don sich endlich mit seiner Online Freundin Saskia ,und ist auch im wahren Leben hin und weg von ihr .Doch dies scheint zu seinem Leid nicht wirklich auf Gegenseitigkeit zu beruhen .Saskia hat Bedenken und macht ihm mehr als klar das mehr als Freundschaft einfach nicht geht und ist kurz darauf anderweitig vergeben .So versucht Don sein Singleleben zu genießen und stürzt sich von einem erotischen Abenteuer ins nächste wo er eines Tages Sarah begegnet .Die beiden beginnen eine Beziehung ,aber es gibt ja auch noch Saskia ....Mein Fazit :Wer gern erotische Bücher liest ,dazu noch aus der Sicht eines Mannes ,ist hier genau richtig .Auch wenn "Frau"die Vorgänger nicht kennt ,kann es bedenkenlos gelesen werden .Das Buch lässt sich einfach und flüssig lesen ,die Wortwahl ist immer den Gegebenheiten entsprechend gewählt , wirkt aber in keinster Weise vulgär .Don Ramirez weiß einfach was " Frau "lesen will und setzt dies hier bestens um .Ein gelungener Mix aus sinnlicher Erotik und dem wahren Gefühlsleben des Mannes ,lassen sicherlich nicht nur das Kopfkino entflammen sondern auch Frauen Herzen höher schlagen .

    Mehr
    • 2
  • Sinnlichkeit mit Höhen und Tiefen.

    Unendliche Begierde
    MarionH

    MarionH

    24. April 2016 um 12:31

    Don Ramirez ist zurück. Einige Zeit nach einer unglücklichen Trennung fängt er wieder an, sich am Singledasein zu erfreuen. Wir können ihn durch prickelnde und erotische Erlebnisse begleiten, ebenso lässt er uns an seinen Gefühlen und Sehnsüchten teilhaben. Don erzählt seine Geschichte so, dass man mit ihm fühlt und mit ihm hofft. Seine Verführungskünste ziehen einen mit. Sinnlich, direkt und ansprechend beschreibt er auch in diesem Teil seine Bettgeschichten. Don weiß, was eine Frau lesen möchte. Tiefgründig, nicht oberflächlich. Er zeigt uns alle Fassetten eines Mannes, der auf der Suche nach Liebe ist. Enttäuschungen und Eroberungen sind vorhanden. Man fiebert mit, drückt ihm die Daumen, freut sich für sein Glück. Doch das Leben besteht nunmal aus Höhen und Tiefen, daher freue ich mich schon sehr auf die Folgebände und will mehr von seinem Leben erfahren. 

    Mehr
  • Ein Mann, der die Frauen liebt

    Unendliche Begierde
    Lemala

    Lemala

    23. April 2016 um 19:15

    Der bereits 3. Teil aus der Reihe Lust und Liebe von Don Ramirez trägt diesmal den Titel: ,,Unendliche Begierde" , erschienen im Frühjahr 2016 , im Verlag Books on Demand. Der Autor lässt den Leser erneut durch das Schlüsselloch auf sein autobiografisches Liebesleben schauen und erzählt, deutlich und direkt, aus seiner ganz persönlichen Sicht, wie er diverse Abenteuer erlebt. ,,Ein Leben ohne Frauen ist wie eine Nacht ohne Träume" Wer also gerne Bücher über unverblümten Sex liest, aber auch von Gefühlen, Liebeskummer und Enttäuschungen, ist mit diesem Lesestoff gut versorgt. Für alle Interessierten möchte ich auf seinen Blog ,, Geiles zur Nacht " ( erot. Geschichten ) aufmerksam machen und was besonders bemerkenswert ist, Frauen können sich für ein Date bewerben, wonach bei Bedarf, eine Geschichte entstehen wird.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Unendliche Begierde" von Don Ramirez

    Unendliche Begierde
    DonRamirez

    DonRamirez

    Hallo ihr Lieben!Bei dieser speziellen Verlosung könnt ihr 2 x 2 Taschenbücher  gewinnen. Es handelt sich dabei um jeweils den zweiten und dritten Teil der Serie "Zwischen Liebe und Lust"!Ihr solltet natürlich den ersten Teil schon lesen, bevor ihr Buch 2 und Buch 3 liest. Vom Verständnis können die Bücher alleine gelesen werden, um das große Ganze zu verstehen, sollte man Teil 1 auch kennen.Ich mache vorher darauf aufmerksam, dass es in den Büchern um viel Sex geht - der auch detalliert beschrieben wird. Genauso geht es aber um Gefühle, Liebeskummer und Enttäuschungen. Ja, ich spreche oft und gerne unverblümt! Schaut in die Leseproben.Was müsst ihr tun, um zu gewinnen?Schreibt hier und, wenn möglich, unter Twitter / Facebook mit dem Hashtag #ZwischenLIebeundLust warum ihr gerne ein Doppelpack haben möchtet. Idealerweise habt ihr das erste Buch als Taschenbuch, um die Serie zu vervollständigen.Natürlich freue ich mich nach dem Lesen über eine Rezension, die ihr selbstverständlich auch bei den üblichen Buchportalen posten dürft.Ich freue mich auf eure Teilnahme! Don Ramirez

    Mehr
    • 25
    rena1968

    rena1968

    23. April 2016 um 16:51
  • weitere