The Dawn Patrol

von Don Winslow 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
The Dawn Patrol
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

larissa_78s avatar

Don Winslow ist meist nicht mein Fall, aber mit Boone Daniels hat er einen charmanten Privatdetektiv erfunden. der mich begeistert.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Dawn Patrol"

Boone Daniels is a laid-back kind of private investigator. He has sleuthing skills to burn but is rarely out of his boardshorts, and with a huge Pacific storm approaching San Diego, Boone wants to be there to ride the once-in-a-lifetime waves with his buddies in the Dawn Patrol. Unfortunately he's just landed a case involving one dead and one missing stripper, but with the help - or hindrance, Boone thinks - of uptight lawyer Petra Hall, he's determined to wrap it up in time for the epic surf. But all sorts of trouble follows with Hawaiian gangs and trafficked Mexican girls, as the case turns dark and personal, raising ghosts from Boone's troubled past and dragging in Sunny and the rest of the Dawn Patrol. The currents turn treacherous on land and at sea as the big swell makes landfall, and Boone has to fight just to keep his head above water...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781446410493
Sprache:Englisch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:322 Seiten
Verlag:Cornerstone Digital
Erscheinungsdatum:15.12.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    walli007s avatar
    walli007vor 5 Jahren
    Surfin USA

    Boone Daniels, ein Ex-Cop, hängt mit seinen Freunden viel am Strand in der Nähe von San Diego rum. Sie warten auf die große Welle, Surfen ist ihr Leben. Natürlich müssen sie irgendwie auch das Geld zum Leben verdienen, aber die Dämmerung gehört der Dawn Patrol und dem Warten auf die Welle. 
    Die Idylle wird gestört als eine junge Frau von einem Balkon gestürzt wird und dabei stirbt. Johnny Banzai, der als Detective arbeitet, muss ermitteln. Und nach und nach werden die Freunde in den Fall hineingezogen. Boone, der nachdem er die Polizei verlassen hat als Privatdetektiv arbeitet, wird von der Anwältin einer Versicherungsgesellschaft engagiert, der eine Kronzeugin in einer Brandermittlung abhanden gekommen ist. Zuerst scheint es so als sei die Tote die gesuchte Zeugin, doch schnell stellt sich heraus, dass das ein Irrtum war. 
    Also geht die Suche nach der Zeugin weiter. Da man sich unter Surfern eben kennt, wird jeder irgendwie in den Fall hineingezogen. Nach und nach kommt zutage, warum es zu dem Brand gekommen ist und wieso der Inhaber des Gebäudes unbedingt verhindern will, dass die Zeugin aussagt. 
    Dieser Krimi ist schon sehr amerikanisch. Die Surfer-Gemeinde, die hier vorgestellt wird ist sehr speziell. Jeder hat seinen Hintergrund und jeder wahrt seinen Schein und lässt sich nicht unbedingt in die Karten schauen. Der Autor bedient sich zum Teil eines Surfer-Slangs, der mir nicht so geläufig ist, was aber nicht so schlimm ist, da die Anwältin eine Engländerin ist, der so einiges erklärt werden muss. Doch wurde ich schnell in diese Sommer, Sonne, Strand-Atmosphäre hineingezogen, die aber nicht skandinavisch sanft, sondern eben amerikanisch hart ist. Das oberflächliche Rumhängen verdeckt die unterschwellige Arbeitsamkeit. Das äußerliche Surfergehabe dient als Tarnung für die Probleme oder auch die Tiefe der Charaktere. Je länger ich gelesen habe, desto besser hat mir das Buch gefallen. 
    Soweit ich herausgefunden habe, handelt es sich nicht um eine Reihe, was ich ausnahmsweise etwas bedauerlich finde, da bezüglich der Protagonisten einige Fragen offen bleiben, deren Beantwortung mich schon interessiert hätte.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    larissa_78s avatar
    larissa_78vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Don Winslow ist meist nicht mein Fall, aber mit Boone Daniels hat er einen charmanten Privatdetektiv erfunden. der mich begeistert.
    Kommentieren0
    steflites avatar
    steflitevor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks