Donatella Di Pietrantonio

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(9)
(2)
(3)
(0)
(0)
Donatella Di Pietrantonio

Lebenslauf von Donatella Di Pietrantonio

Menschsein und Menschlichkeit als literarische Themen: Donatella Di Pietrantonio ist in den Abruzzen geboren. Sie studierte Zahnmedizin in L’Aquila und arbeitete einige Zeit als Zahnärztin für Kinder in Pescara, wo sie heute noch lebt. 2011 debütierte sie als Romanautorin, im gleichen Jahr erschien auch ihre Geschichte „Lo sfregio“ in der Zeitschrift „Granta Italia“. Ihr Debütroman, „Meine Mutter ist ein Fluss“, wurde in mehrere Sprachen übersetzt und mit dem Tropea Literaturpreis ausgezeichnet. 2013 erschien ihr zweiter Roman, „Bella mia“, der von dem Erdbeben von L’Aquila im Jahr 2009 beeinflusst wurde und sich mit der Thematik von Trauer und Verlust auseinandersetzt. Er war für den Premio Strega nominiert und wurde mit dem Brancati-Preis 2014 ausgezeichnet. Auch ihr dritter Roman, „L’Arminuta“, behandelt schwierige Themen des menschlichen Daseins, in diesem Fall geht es um die familiären Beziehungen zwischen einem Kind und seinen Eltern. Spätestens dieses Buch sorgte für den internationalen Durchbruch von Donatella Di Pietrantonio und bescherte ihr auch außerhalb Italiens großes Ansehen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Arminuta" von Donatella Di Pietrantonio

    Arminuta

    JohannaLuisa

    zu Buchtitel "Arminuta" von Donatella Di Pietrantonio

    "Als Dreizehnjährige kannte ich meine andere Mutter nicht mehr."  "Arminuta" ist die Geschichte eines Mädchens, das plötzlich ihr behütetes Zuhause hinter sich lassen muss. Im Dorf wird sie Arminuta genannt, die Zurückgekommene. Denn ihre leiblichen Eltern wollten sie zurück – mehr weiß Arminuta nicht. Plötzlich findet sie sich in einem Umfeld wieder, das von Armut und Schmutz geprägt ist. Schafft sie es dort, ihren Platz im Leben zu finden?   "Arminuta" ist unser neuer Geheimtipp im LovelyBooks Literatursalon, exklusiv für ...

    Mehr
    • 227
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3255
  • Zart wie ein Schmetterlingsflügel

    Arminuta

    Eos

    05. July 2018 um 22:44 Rezension zu "Arminuta" von Donatella Di Pietrantonio

    Die Mutter ist eine Heimat. Sie ist ein Ort an dem man ankommt. Arminuta, die Zurückgekehrte, wird grausam aus ihrer Heimat verstoßen – dem Herzen und dem Haus ihrer Tante und Ziehmutter. Die Sicherheit, bedingungslos geliebt zu werden und die Geborgenheit einer behüteten Kindheit, sind mit einem Schlag vorbei. Die Entwurzelte muss fortan lernen, nicht mehr zurückzublicken. Doch die Sehnsucht nach der verlorenen Heimat vernebelt ihr die Sicht, weswegen Arminuta lange Zeit nach ihrer Rückkehr noch nicht angekommen ist. Sie findet ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951

    StefanieFreigericht

    30. September 2016 um 16:56
  • Momentaufname eines Lebens nach dem zerstörerischen Erdbeben von L'Aquila

    Bella mia

    Federfee

    28. September 2016 um 10:50 Rezension zu "Bella mia" von Donatella Di Pietrantonio

    Schreckliche Ereignisse und ihre Folgen kann man viel besser verstehen, wenn das Grauen am Konkreten festgemacht ist, auch wenn es ein Roman ist. Hier sind es drei unterschiedliche Hauptpersonen:Die alte Mutter, die ihre Tochter verloren hat und jeden Tag frische Blumen auf das Grab legt,die Ich-Erzählerin, ihre Tochter, Töpferin, die ihre Zwillingsschwester Olivia verloren hat undMarco, der untröstliche Sohn von Olivia, mit 16 mitten in der Pubertät, pickelig, bockig, zornig, mit einem schwierigen Verhältnis zum Vater, der als ...

    Mehr
  • Ein Roman, der erzählt von Liebe und Schmerz und von der Kraft der eigenen Wurzeln

    Bella mia

    WinfriedStanzick

    09. September 2016 um 12:08 Rezension zu "Bella mia" von Donatella Di Pietrantonio

    In ihrem Debütroman „Meine Mutter ist ein Fluss“ beschrieb die italienische Schriftstellerin Donatella Di Pietrantonio mit einer dichten Sprache voller Poesie die schwere Lebensgeschichte ihrer Mutter. Sich mit ihren Worten regelrecht frei schreibend, näherte sie sich der gemeinsamen Lebensgeschichte von Mutter und Tochter bis sie einen vorher nicht für möglich gehaltenen Punkt erreicht, an dem so etwas erfahrbar wird wie Versöhnung zwischen  Tochter und Mutter. Eine Versöhnung, die es der Tochter auch in der Zukunft ermöglichen ...

    Mehr
    • 2
  • Was macht man, wenn man einen Angehörigen bei einem Erdbeben verliert?

    Bella mia

    Nil

    23. May 2016 um 13:31 Rezension zu "Bella mia" von Donatella Di Pietrantonio

    In Deutschland haben wir das besondere Glück, dass wir in einer Region der Erde leben, in der wir selten einer Naturkatastrophe ausgesetzt sind, wie beispielsweise Tsunamis oder Erdbeben. Die italienische Stadt L’Aquilar in den Abruzzen liegt in einer Erdbeben-Gefahrenzone und hatte leider im 2009 das unsägliche Pech von einem so dramatischen Erdbeben heimgesucht zu werden, dass es 291 Tote in dem Städtchen gab und viele historisch wertvolle Gebäude heute nicht mehr stehen. Der Roman ‚Bella Mia‘ von Donatella Di Pietrantonio ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1703
  • Bella Mia

    Bella mia

    AgnesM

    29. April 2016 um 12:03 Rezension zu "Bella mia" von Donatella Di Pietrantonio

    Ein Erdbeben hat ihnen 2009 alles genommen, hat alles Hab und Gut zerstört und ein Familienmitglied getötet. Die Mutter hat ihre Tochter, die Schwester ihre Zwillingsschwester und der Neffe seine Mutter verloren. Das Wohnviertel ist durch das Militär abgesichert und das Betreten der Zone strengstens verboten. Doch die Sehnsucht nach der Vergangenheit, nach der damals vorherrschenden heilen Welt und den vertrauten Gebrauchsgegenständen bleibt, so dass man sich heimlich in diese zerstörte Zone schleicht und in Erinnerungen ...

    Mehr
  • Ruhige eindringliche Geschichte über Wege der Verlust-Verarbeitung

    Bella mia

    StefanieFreigericht

    14. April 2016 um 17:54 Rezension zu "Bella mia" von Donatella Di Pietrantonio

    https://www.youtube.com/watch?v=v48WRmli4QA - wie der Klappentext mitteilt, ist es dieses Volkslied, in dem von L’Aquila in den Abruzzen gesungen wird als „Bella Mia“. Das zerstörerische Erdbeben 2009 hatte ich nur noch schwach aus den damaligen Nachrichten in Erinnerung – was mir nicht präsent war: es hatte lange Zeit Vorbeben gegeben – und ebenso lange offizielle Beschwichtigungen. Häufig war beim Bau gepfuscht worden. Und danach wurde viel versprochen – und wenig gehalten. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.