Donia Bijan

(68)

Lovelybooks Bewertung

  • 84 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 64 Rezensionen
(39)
(21)
(7)
(1)
(0)

Lebenslauf von Donia Bijan

Kulinarischer und literarischer Schmaus: Die iranische Autorin hat an der UC Berkeley Französische Literatur studiert, obwohl sie eigentlich angefangen hatte, Medizin zu studieren. Mit dieser Studienrichtung wollte sie ihren Vater glücklich machen. Aber schnell hatte sie bemerkt, dass ihre Fähigkeiten eher in der Küche lagen, als in einer Arztpraxis. So besuchte die Schriftstellerin die Kochschule „Le Cordon Bleu“ in Paris und eröffnete im Anschluss daran ihr eigenes Restaurant. Doch das wurde ihr mit der Zeit zu stressig und so beschloss sie, frei nach dem Motto „You need a big heart to be a cook but an open heart to be a writer.“, das Metier zu wechseln. Im Jahr 2011 veröffentlichte sie ihr Debüt „Maman’s Homesick Pie - A Persian Heart in an American Kitchen“. Die Hommage an ihre Mutter, die mit der ganzen Familie aufgrund der Islamischen Revolution aus der persischen Welt in die Vereinigten Staaten übersiedelte, beschreibt aus einer subjektiven Perspektive das Leben der Autorin. Erstmalig in Deutschland trat die Iranerin im Jahr 2018 mit „Als die Tage nach Zimt schmeckten“ (Original: „The Last Days of Café Leila“, 2017) in Erscheinung. Auch ihr zweiter Roman sprüht vor Liebe zur Literatur und Kulinarik. Protagonistin Noor kehrt nach 30 Jahren in den USA in ihre Heimat Teheran, in der Schönheit und Gewalt koexistieren, zurück. Donia Bijan lebt mit ihrer Familie in Kalifornien.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Familiengeschichte

    Als die Tage nach Zimt schmeckten

    misery3103

    07. September 2018 um 12:25 Rezension zu "Als die Tage nach Zimt schmeckten" von Donia Bijan

    Noor und ihr Bruder werden von ihrem Vater zum Studium in die USA geschickt, da dieser für seine Kinder im Iran keine Zukunft sieht. Noor lebt sich nach anfänglichen Problemen ein, heiratet und bekommt eine Tochter. Von ihrem Mann betrogen, beschließt sie, zusammen mit ihrer Teenagertochter Lily zu einem Besuch nach Teheran zurückzukehren. Die Grundidee des Romans finde ich nach wie vor toll. Dieses Aufeinandertreffen zweier Kulturen. Noor, die mittlerweile in den USA angekommen ist, ihre Tochter Lily, die noch nie im Iran war, ...

    Mehr
  • Gegensätzliche Kulturen

    Als die Tage nach Zimt schmeckten

    Lesenisttoll

    04. September 2018 um 12:02 Rezension zu "Als die Tage nach Zimt schmeckten" von Donia Bijan

    Die achtzehnjährige Noor und ihr Bruder werden vom verwitweten Vater zum Studium in die USA geschickt, weil er für sie in ihrem Heimatland Iran keine Zukunft sieht. Obwohl es am Anfang sehr schwer für sie ist, lebt Noor sich gut ein, heiratet und bekommt eine Tochter. Jahre später findet Noor ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag heraus, dass ihr Mann sie betrügt. Daraufhin beschließt sie, mit ihrer Tochter Lily, inzwischen ein Teenager, für einen Besuch nach Teheran zurückzukehren, wo ihr Vater Zod immer noch ein Restaurant, das ...

    Mehr
  • Faszinierend und farbenprächtig

    Als die Tage nach Zimt schmeckten

    sydneysider47

    02. September 2018 um 22:33 Rezension zu "Als die Tage nach Zimt schmeckten" von Donia Bijan

    Das Buch „Als die Tage nach Zimt schmeckten“ habe ich während eines Urlaubsaufenthalts gelesen. Wie mir das Buch gefallen hat, liest man jetzt. Worum geht es? Noor ist Iranerin, aber lebt schon seit Jahren in San Francisco (USA). Sie hat dort einen Job als Krankenschwester in einem Krankenhaus. Ihr Mann, der Arzt Nelson, arbeitet ebenfalls dort. Die Ehe läuft gut, die beiden haben eine Tochter, namens Lily, die im Teenageralter ist. Doch eines Tages überrascht Noor ihren Mann mit einer anderen Frau. Das ist für Noor ein No-Go, ...

    Mehr
  • Rührend, aber fehlende Handlung

    Als die Tage nach Zimt schmeckten

    dumbeline

    20. August 2018 um 13:07 Rezension zu "Als die Tage nach Zimt schmeckten" von Donia Bijan

    "Als die Tage noch nach Zimt schmeckten" von Donia Bijan ist eine schöne Geschichte über Kultur, Heimat, Zugehörigkeit, aber auch über Abschied und die Grausamkeiten des Lebens. Donia Bijans Schreibstil ist außergewöhnlich und lässt einen in das Geschehen mit eintauchen. Wie der Titel bereits verkündet, greift dieses Buch auf den Geruchs- und Geschmackssinn zurück und das zieht sich durch das ganze Buch und lässt das Ganze sehr lebendig wirken. Man kann sich richtig in das Café Leila hineindenken. Die Chronologie des Buches ist ...

    Mehr
  • Eine persische Familie findet sich

    Als die Tage nach Zimt schmeckten

    Kristall86

    16. August 2018 um 12:01 Rezension zu "Als die Tage nach Zimt schmeckten" von Donia Bijan

    Es ist Frühling in Teheran und Zod wartet wie jeden Tag in seinem Glyzinienhof vor dem Café Leila sehnsüchtig auf den Postboten. Er hofft das er wieder einen Brief von seiner Tochter Noor erhält. Und diesmal hat er Glück! Noor kommt mit ihrer Tochter Lilie aus den USA zu Besuch. Es ist ein trauriger Anlass, denn Zod ist schwer krank. Für Noor nicht nur die Gelegenheit ihren Vater zu pflegen, sondern auch vor ihrer kaputten Ehe zu fliehen. Sie kehrt in ihre Heimat zurück die voller Wiedersprüche ist, in der Schönheit und Gewalt ...

    Mehr
  • Ratlos

    Als die Tage nach Zimt schmeckten: Roman

    Sabine_Hartmann

    16. August 2018 um 10:32 Rezension zu "Als die Tage nach Zimt schmeckten: Roman" von Donia Bijan

    Zod wartet auf Nachricht von seiner Tochter, die in den USA lebt und glücklich zu scheint. Er selbst hat sich mit dem Café Leila eine Existenz aufgebaut, trotz aller Widernisse, die durch die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen das Leben der Menschen bis ins Private hinein verändert haben. Doch Noor ist nicht glücklich, ihr Mann hat sie betrogen. Sie trennt sich von ihm und reist mit ihrer Tochter nach Teheran zum Vater. Dieser ist todkrank und hofft, dass alles noch gut werden kann für Noor und ihre Tochter Lily. ...

    Mehr
  • Andere Länder andere Sitten... als wäre man vor Ort.

    Als die Tage nach Zimt schmeckten

    3erMama

    14. August 2018 um 19:53 Rezension zu "Als die Tage nach Zimt schmeckten" von Donia Bijan

    Ich fand das Buch sehr interessant, da es viele Einblicke in die Kultur und deren Entwicklung über einen längeren Zeitraum gegeben hat. Es ist sehr vielschichtig anhand einer Familie, in den einzelnen Generationen, geschildert,mit allen Höhen und Tiefen, die das Leben mit sich bringt. Da die Protagonisten auch ein Café betreiben wird auch viel über die Küche, ihre Gerüche und ihre speziellen Gerichte berichtet.  Dieses Café dient als Treffpunkt und dazu die Gemeinschaft kennen zu lernen und zu pflegen. Zod hat einfach eine ...

    Mehr
  • Sehr bewegend!

    Als die Tage nach Zimt schmeckten

    juleslivinginthebooks

    09. August 2018 um 16:10 Rezension zu "Als die Tage nach Zimt schmeckten" von Donia Bijan

    Das Buchcover und ganz besonders der Titel hat mich sofort neugierig gemacht. Tatsächlich ist das Genre nicht unbedingt eines, welches ich für gewöhnlich viel lese, aber dieses Buch hat mich doch in seinen Bann gezogen. Der Schreibstil der Autorin ist toll. Sie nimmt uns mit in das Leben von Noor, Zod und dem Rest ihrer Familie in Teheran, und das auf eine so bildliche, fast schon verträumte weise, dass mich allein ihre Art zu schreiben bereits in seinen Bann gezogen hat. Teheran lernt man in dieser Geschichte auch besser kennen ...

    Mehr
  • Eine Geschichte so warm wie das Cover! Ein Herzensbuch!

    Als die Tage nach Zimt schmeckten

    LillySj

    01. August 2018 um 21:36 Rezension zu "Als die Tage nach Zimt schmeckten" von Donia Bijan

    Inhalt:Das Buch erzählt die Geschichte von fast 4 Generationen.Der alte Zod lebt in Teheran, in das seine Eltern einst aus Russland eingewandert sind. Dort führt er ein Cafe, das sein Vater gegründet hat.Seine eigenen Kinder, Noor und Mehrdad, hat er kurz nach deren Volljährigkeit in die Staaten geschickt. Er wollte nicht, dass sie in einem Terrorregime aufwachsen.Seit dem sind 30 Jahre vergangen. Noor und Mehrdad haben selber schon jugendliche Kinder. Als Noor sich von ihrem Mann trennt, flüchtet sie mit ihrer 16-jährigen ...

    Mehr
  • Berührende Familinegeschichte

    Als die Tage nach Zimt schmeckten

    buchernarr

    31. July 2018 um 22:32 Rezension zu "Als die Tage nach Zimt schmeckten" von Donia Bijan

    Der Titel des Buches ist wahrscheinlich ein Hingucker, denn so war es wenigstens für mich. Man empfindet sofort Nostalgie, den Zimt hat so etwas Beruhigendes, erinnert an warmen Abenden im Winter, an Harmonie und leckere Speisen. So auch in dem Buch, in dem die Geschichte der aus dem Iran stammende Noor erzählt wird, die nach dreissig Jahren und frische geschieden aus den Usa in ihr Heimatland zurückkehrrt, mit ihrer heranwachsenden Tochter Lily. Ihr Vater Zod führte in den Jahren über Jahrzehnte hinweg ein Café mit exklusiver ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.