Donn Cortez CSI: Miami - Todsicheres Alibi

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „CSI: Miami - Todsicheres Alibi“ von Donn Cortez

Todsicheres Alibi: Ein scheinbar aussichtsloser Fall für Horatio Cane und sein Team. Wie kann man jemandem einen Mord beweisen, der ein wasserdichtes Alibi vorzuweisen hat? Das ganze Können der Ermittler ist gefragt, denn sie haben es mit einem besonders gefährlicher Gegner zu tun, der nach seinen eigenen Regeln spielt. Doch die CSI Kriminalisten sind bereit, die Herausforderung anzunehmen.

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Gewöhnungsbedürftiger Schreibstil, dennoch eine tolle Story.

VickisBooks

Hex

Unerwartet! Ein interessanter Einblick in die Abgründe des menschlichen Verhaltens...

19Coraline82

Zorn - Lodernder Hass

Einfach total genial, es wirkte auf mich wie ein Sog. Wenn ich gekonnt hätte, hätte ich es inhaliert.

Thrillerlady

Nach dem Schweigen

Mein absolutes Highlight unter den diesjährigen Thrillern, einfach genial!

Nijura

Geheimnis in Rot

Etwas langatmiger und völlig spannungsfreier britischer Krimi

Rees

Stalker

Leider gibt es ungefähr in der Mitte des Buches eine Wendung, die ich sehr seltsam und unrealistisch fand.

Colorful_Leaf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "CSI: Miami - Todsicheres Alibi" von Donn Cortez

    CSI: Miami - Todsicheres Alibi

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. September 2011 um 23:49

    Wie auch bereits in der Serie, beginnt das Buch häufig mit einer Szene, in der anschließend ein oder mehrere Tote gefunden werden. Horatio hat hierbei einen Mann in Verdacht der als Zauberkünstler bekannt ist. Er befürchtet, dass Abdus Pathan ein Ablenkungsmanöver startet und eigentlich einen terroristischen Anschlag plant, bis er ein beinahe Wasserdichtes Alibi vorlegt. Eigentlich ist das Buch beinahe eine exakte Kopie der Serie, es wird mit einigen Fachbegriffen um sich geworfen, die in einem Absatz ziemlich lästig sein können, wenn es zu viele werden, aber davon mal abgesehen, kommen die Charaktere ganz genau so rüber, wie sie auch in der Serie auftreten. Besonders Horatio Caine ist hier sehr prägnant und es kommt einem wirklich sein schmachtendes Lächeln vor Augen, wenn es im Buch beschrieben wird. Die erste Hälfte des Buches fand ich etwas langatmig, weshalb ich da auch Abstriche machen musste, es war mir zu viel Hintergrundgebrabbel, zu viel "Geschichte", auch wenn es einige spannende Passagen gab, fand ich die Geschichte ab etwa der Mitte des Buches, mit dem Fokus auf Eric, wesentlich interessanter. Alles in allem ist CSI: Miami eine doch recht gelungene Ergänzung zu den Serien, für Fans der Serie ist das Buch sicher eine Bereicherung, ansonsten würde ich es als durchschnittlichen Krimi bezeichnen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks