Donna Andrews

(61)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 9 Rezensionen
(22)
(27)
(8)
(3)
(1)

Buchreihe "Meg Langslow" von Donna Andrews in folgender Reihenfolge

Falscher Vogel fängt den Tod
NR 1

Falscher Vogel fängt den Tod

(20)

Erscheinungsdatum: 10.07.2009

Meg Langslow ist verzweifelt. Sie soll für drei Verwandte deren jeweilige Hochzeit planen und hat nun alle Hände voll zu tun, um ihre exzentrische Familie zufrieden zu stellen. Zu allem Überfluss deutet eine Unbekannte auch noch an, eines der Hochzeitspaare hätte eine "Leiche im Keller". Kurz darauf wird diese Fremde tot aufgefunden. Auf Megs endlos scheinender Liste der zu erledigenden Dinge steht plötzlich auch noch die Jagd nach einem gefährlichen Killer ═ und das nächste große...

Alle Vögel sind schon tot
NR 2

Alle Vögel sind schon tot

(16)

Erscheinungsdatum: 06.08.2008

Ein romantischer Kurztrip! Meg Langslow und ihr Freund freuen sich schon sehr auf die einsame kleine Insel Monhegan vor der Küste von Maine, eine Vogelparadies für Papageientaucher. Die erste Überraschung ist, dass Megs Eltern, ihr Bruder, ihre Tante und ein neugieriger Nachbar ebenfalls dort sind. Doch als eine Leiche gefunden wird, verdächtigt man ihren Vater plötzlich des Mordes. Spätestens jetzt erwartet Meg statt erholsamer Spaziergänge am Meer nur noch die Suche nach Beweisen für seine...

Schräge Vögel sterben schneller
NR 3

Schräge Vögel sterben schneller

(10)

Erscheinungsdatum: 06.02.2009

Meg Langslow ist genervt. Die Mutter ihres Freundes Michael hat ganz Yorktown für ein Kostümfest ins 18. Jahrhundert zurückversetzt. Alles soll möglichst echt aussehen, deswegen verhängt Mrs. Waterston sogar Strafen für alles, was nicht in die Epoche passt. Echt ist jedoch auch der Tote, der in Megs antiker Schmiede gefunden wird. Verdächtige mit glaubwürdigen Motiven gibt es zuhauf. Roger Benson als unbeliebt zu bezeichen, wäre untertrieben: Der Geschäftsmann hatte viele Feinde. Doch wer...

Böse Vögel lassen Federn
NR 4

Böse Vögel lassen Federn

(14)

Erscheinungsdatum: 01.06.2009

Eigentlich wollte Meg ihrem Bruder nur einen Gefallen tun, als sie einwilligt, in seiner Computerfirma eine Weile das Mädchen für alles zu spielen. Sie soll herausfinden, was es mit den seltsamen Ereignisse dort auf sich hat. Jemand muss sich in das Netzwerk eingeloggt und in den Firmendaten herumgepfuscht haben. Der Verdacht liegt nahe, dass einer der Programmierer seine Hände im Spiel hatte. Während Meg nun den alltäglichen Wahnsinn inmitten der schrulligen Computerfreaks souverän...