Mondfeuer

von Donna Gillespie 
4,5 Sterne bei73 Bewertungen
Mondfeuer
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

ElDragons avatar

Fesselnder Roman über das Schicksal einer germanischen Häuptlingstochter um 200 n.Chr.

AnnikaLeus avatar

Die Macht der Haare! - Durchhalten, hoffen, glauben- niemals aufgeben.-

Alle 73 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mondfeuer"

Faszinierendes Frauenschicksal und Epochenroman vor dem Hintergrund historischer Wandlungen in Europa. Auriane ist die Tochter eines Chattenfürsten. Ihr wird geweissagt, daß sie eines Tages ihren Stamm anführen wird, dafür aber auch in einem fremden Land schwere Leiden erdulden muß. Als sie älter wird, erfüllt sich die Prophezeiung und Auriane wird zu einer Art »heiligen Johanna«, die die anderen Krieger durch ihre Tapferkeit überzeugt. Sie kommt als Gefangene nach Rom und wird dank ihrer Fechtkunst als Gladiatorin zu einem Liebling der Publikumsmassen und Geliebte eines vornehmen Patriziers. In Rom besteht sie zahllose Gefahren, bis hin zu einem Kampf auf Leben und Tod mit ihrem ärgsten Widersacher im Circus maximus, bevor sie nach Germanien zurückkehrt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596131914
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:1149 Seiten
Verlag:Fischer Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.08.2004
Teil 1 der Reihe "Auriane"

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne47
  • 4 Sterne19
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Schlehenfees avatar
    Schlehenfeevor 3 Monaten
    Toller Einblick in längst vergangene Zeiten

    Auriane ist die Tochter des Stammesoberhaupts der Chatten, eines germanischen Stamms, der sein Gebiet auf der rechtsrheinischen Seite seit Jahren gegen die Eroberung durch das Römische Reich verteidigt. Auch Auriane wird in diesem Kampf mit hineingezogen – sie wird zur Kriegerin, die sich auch Intrigen innerhalb des Stamms erwehren muss.
    Marcus Arrius Julianus ist der Sohn eines Senators. Er muss sich ebenfalls durch ein tödliches Netz aus Intrigen kämpfen, denn sowohl unter Kaiser Nero als auch Domitian kann der kleinste Verdacht den Tod bedeuten.
    Die Wege von Auriane und Marcus kreuzen sich und das Schicksal der beiden ist ab da untrennbar miteinander verbunden...

    Der über 1100 Seiten starke Roman „Mondfeuer“ erschien bereits 1994, zu einer Zeit als historische Romane noch nicht so populär waren wie heute. Donna Gillespie die Zeit des ersten Jahrhunderts nach Christus aber sehr gut aufbereitet, so dass „Mondfeuer“ mich gut unterhalten hat.

    Er gibt einerseits Einblicke in das Leben der Römer wie auch der Germanen, politische Intrigen, Kämpfe, Krieger und Gladiatoren, andererseits ist die spirituelle Welt mit Göttern und den Ritualen der Priester bei den Germanen ein wichtiger Aspekt des Buchs. Hier geht „Mondfeuer“ ganz leicht in das Fantasy-Genre über.
    Historische Genauigkeit ist für diese Epoche natürlich schwierig, wenn es um Details zum Leben der Chatten ging, da die Germanen keine schriftlichen Zeugnisse hinterlassen haben. Ich denke aber, dass die Ideen der Autorin sich sehr gut mit den historisch belegten Tatsachen zusammenfügen. Trotzdem bitte nicht alles für bare Münze nehmen (Nero & Domitian werden z.B. heutzutage von Historikern wohlwollender bewertet).

    Einziges Manko für mich waren einige Längen in der Handlung. Bevor es im letzten Viertel zum Höhepunkt kommt, zieht es sich doch stellenweise und wirkt auch repetitiv. Marcus muss sich stets gegen Verdächtigungen behaupten und schwankt zwischen Treue und Hass zum Kaiser, mit dem er in Jugendjahren befreundet war. Auriane kämpft stets mit ihren Schuldgefühlen und dann wieder gegen Römer oder Verräter im eigenen Stamm.

    Die Liebesbeziehung zwischen Auriane und Marcus basiert zunächst nur auf einer spirituellen Verbindung und meiner Meinung nach war dies etwas zu dürftig, um auch nur annähernd glaubwürdig zu erscheinen. Ansonsten war die Interaktion der beiden aber sehr schön.
    Fazit: Trotz ein paar Längen ein toller historischer Roman mit sympathischen Protagonisten und vielen Facetten.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Bini1005s avatar
    Bini1005vor 8 Jahren
    Rezension zu "Mondfeuer" von Donna Gillespie

    FESSELND
    Ein ganz tolles Buch über eine unglaubliche Frau. Wer historische Romane rund um starke Frauen mag wird dieses Buch lieben!

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Highlights avatar
    Highlightvor 9 Jahren
    Rezension zu "Mondfeuer" von Donna Gillespie

    Dieses Buch ist einfach genial geschrieben!!! Man kann einfach nicht aufhören zu lesen und fiebert mit den Personen im Buch mit. Mit Absand das tollste Fantasy-Buch, welches ich je lesen durfte.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Stellanies avatar
    Stellanievor 11 Jahren
    Rezension zu "Mondfeuer" von Donna Gillespie

    Ein außergewöhnlich spannend geschriebener Roman über das Leben einer jungen Germanin zu Zeiten der Römischen Besatzung. Auriane ist eine leidenschaftliche Frau, die für Ihr Volk gegen die Römer kämpft und als Gladiatorin in Rom einige Abenteuer zu bestehen hat. Die Liebe von Marcus Julianus einem römischen Tribun macht die Geschichte noch menschlicher und einfühlsamer. Ich liebe dieses Buch.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Schennys avatar
    Schennyvor 11 Jahren
    Rezension zu "Mondfeuer" von Donna Gillespie

    Klasse geschrieben und recherchiert!
    Ein sehr mitreisender und teilweise auch trauriger Roman über eine starke junge Frau, der nicht nur ein Stein in den Weg geworfen wird.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    ElDragons avatar
    ElDragonvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Fesselnder Roman über das Schicksal einer germanischen Häuptlingstochter um 200 n.Chr.
    Kommentieren0
    AnnikaLeus avatar
    AnnikaLeuvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Die Macht der Haare! - Durchhalten, hoffen, glauben- niemals aufgeben.-
    Kommentieren0
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Kurzmeinung: Gehört immer noch zu einem meiner Lieblingsbücher.
    Germanins avatar
    Germanin
    Das_Mos avatar
    Das_Mo

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks