Donna Hay

 4,2 Sterne bei 139 Bewertungen
Autor*in von Super fresh, life in balance und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Donna Hay ist eine der weltweit erfolgreichsten Kochbuchautorinnen. Ihre Markenzeichen sind einfache, saisonale Rezepte, die sowohl Gaumen- als auch Augenschmaus sind. Zahlreiche ihrer Kochbücher wurden zu Millionen-Bestsellern. Sie tritt in TV-Kochshows auf, ist Herausgeberin eines Online-Kochmagazins samt Shop mit eigener Kollektion und ist mit ihrer Produktlinie landesweit in den Supermärkten vertreten.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches The Fast Five (ISBN: 9783039022564)

The Fast Five

Neu erschienen am 19.05.2024 als Gebundenes Buch bei AT Verlag.

Alle Bücher von Donna Hay

Cover des Buches Super fresh (ISBN: 9783833877988)

Super fresh

 (70)
Erschienen am 04.11.2020
Cover des Buches life in balance (ISBN: 9783038009290)

life in balance

 (5)
Erschienen am 25.08.2016
Cover des Buches Jahreszeiten (ISBN: 9783038005148)

Jahreszeiten

 (5)
Erschienen am 30.08.2010
Cover des Buches Keine Zeit zum Kochen (ISBN: 9783038004608)

Keine Zeit zum Kochen

 (5)
Erschienen am 01.09.2009
Cover des Buches Meine spontane Küche (ISBN: 9783038003113)

Meine spontane Küche

 (5)
Erschienen am 12.09.2006
Cover des Buches Schnelle Küche für Gäste (ISBN: 9783038003281)

Schnelle Küche für Gäste

 (5)
Erschienen am 27.02.2007
Cover des Buches Schnelle Küche mit Stil (ISBN: 9783038002673)

Schnelle Küche mit Stil

 (5)
Erschienen am 20.02.2006
Cover des Buches Simple Dinners (ISBN: 9783038007241)

Simple Dinners

 (4)
Erschienen am 31.08.2012

Neue Rezensionen zu Donna Hay

Cover des Buches Weihnachten (ISBN: 9783039022335)
K

Rezension zu "Weihnachten" von Donna Hay

wunderbare Rezepte in einem kunstvollen Prachtband
katze102vor 7 Monaten

Das neue Kochbuch von Donna Hay bietet viele Rezepte, die sich für Weihnachten und andere festliche Gelegenheiten hervorragend eignen. Sowohl pikante als auch süße Rezepte finden sich, wobei zu keinem Zeitpunkt auf die Kalorien geachtet wurde; ich denke, es ist auch gut, dass diese niemals mit angegeben wurden.
Die Rezepte wurden unterteilt in die Kapitel Vorspeisen, Hauptgerichte (Schinken, Truthahn, Schwein, Hummer), Beilagen, Kuchen und Desserts sowie Kleine Leckereien.

Wer schon einmal ein Koch-/Backbuch von Donna Hay in den Händen gehalten hat, weiß, wie großartig alles auf Fotos in Szene gestzt wurde; schon alleine das Durchblättern und Anschauen der Rezeptfotos läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Jede der Speisen ist in ausreichender Portion geplant und abgelichtet – keine Amuse-Gueules, sondern richtige Portionen. Zudem wurde jede Speise sehr ansprechend dekoriert, wobei man dafür eindeutig keine Lehrgänge belegt haben muss, sondern jeder diese einfachen, aber wirkungsvollen Dekos hinbekommt; sie ergeben sich häufig sogar (fast)von ganz alleine….

Alle Rezepte wurden sehr gut verständlich erklärt und sind sehr gut nacharbeitbar, wurden zudem jeweils mit einem großen Foto, manchesmal auch einer Fotoreihe der einzelnen Schritte, sowie Tipps versehen. Herzhafte und süße Rezepte halten sich ungefähr die Waage. Ich bin ein bekennender Süßschnabel und finde ich die entsprechenden Rezepte großartig, egal ob Donna Hays legendäre Baiservariationen, von denen es hier auch einige zu entdecken gibt. Was aber alle Rezepte besonders macht, sind die Liebe zum Detail und die Leichtigkeit, mit der sie hergestellt wurden und genauso leicht nachgearbeitet werden können, dabei aber nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch was hermachen. Da trickst Donna Hay auch schon mal ein wenig um alles leicht und schnell zu machen; so verwendet sie fertige Vanilleeiscreme, die sie weiterverarbeitet oder zaubert eine trickreiche Kruste auf den Schinken. Unter meinen Favoriten befinden sich die Rote-Beete-Tarte mit geschlagenem Feta, die Seafood-Grillplatte nach portugiesicher Art, der Honig-Mandel-Haselback-Kürbis, der Kartoffelgratin in Portionspäckchen, die Cranberry-Pistazien-Biscotti sowie die Lebkuchenmänner-Eis-Sandwiches.

Das Buch ist, wie man es von Kochbüchern des AT Verlages kennt, mit sehr viel Aufwand bis ins kleinste Detail gestaltet worden. Die vielen perfekten Fotos, immer wieder dunkel gestalteter Hintergrund, der weiße Schriftsatz darauf – das alles macht dieses Buch zu einem kleinen Kunstwerk, in dem man gerne blättert, schon alleine wegen des Lese- und Fotovergnügens. Obwohl es alles so schön aussieht, wäre mir ein schwarzer Text auf hellen Seiten lieber, da anstrengungsfreier und kontrastreicher zu lesen.

Insgesamt finde ich dieses sehr umfang- und abwechslungsreiche Kochbuch sowohl für Kochanfänger als auch routinierte Köche äuußerst interessant und empfehlenswert.

Cover des Buches Weihnachten (ISBN: 9783039022335)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Weihnachten" von Donna Hay

Wo ist das weihnachtliche Gefühl ?
katikatharinenhofvor 7 Monaten

Donna Hay reiht sich mit "Weihnachten" in die Riege ein und suggeriert mit dem schön gestalteten Cover, das hier Glückshormone, Klingglöckchenzauber und Kochglück am laufenden Band produziert werden. Doch schon nach wenigen Seiten wird klar, dass dieses Buch bei mir keine Begeisterung hervorruft. Die Rezepte sind zwar verständlich aufgeschrieben und übersichtlich gegliedert, aber die dazugehörigen Fotos der Gerichte sind steril, kalt, fernab jeglicher weihnachtlicher Emotion und wirken komplett gestellt und kommerziell.

Wer den Kochlöffel am heimischen Herd nicht professionell, sondern einfach zum Spaß schwingt, wird schnell enttäuscht sein, dass die Ergebnisse aus dem Backofen, aus den Töpfen und Brätern eben nicht so wunderschön glänzen und akkurat aussehen, wie auf den Fotos im Buch. Begeisterung sieht definitiv anders aus und eine gewisse Enttäuschung macht sich breit, die Lust am Ausprobieren und Nachkochen geht durch den Dunstabzug wirklich flöten.

Das Kochbuch wirkt eher wie ein hochglänzendes Coffee-Table-Book und ist zu Anschauen ganz nett, verbreitet aber kein weihnachtliches Wohlgefühl.

Cover des Buches Super fresh (ISBN: 9783833877988)
L

Rezension zu "Super fresh" von Donna Hay

Total Frisch und lecker
leselaurivor 2 Jahren

          Total Frisch und Lecker... 

ja ich habe beinahe alle Rezepte ausprobiertund muss sagen sie haben mich wirklich sehr Positiv überrascht. Die Rezepte sind so Konzipiert, dass sie wirklich allen schmecken. Die Rezepte sind schnell zum zubereiten und selbst wenn man voll im stress ist und Eigentlich gar keine Zeit hat, kann man doch noch schnell etwas schönes Zaubern und es schmeckt auch noch... Wow.

Die Rezepte sind auch nicht nur für eine Altersgruppe konzipiert, sondern schmecken allen, sogar Generationsübergreifend, was wirklich gut ist für ein Familienessen. Somit kann man niemanden enttäuschen und es schmeckt allen.

Ich empfehle das Buch wirklich jeden der auch Teenager im Haus hat un dauch generell immer Probleme bei der auswahl des Essens hat, dabei hilft das Buch wirklich sehr gut . Wirklich Top kann ich weiterempfehlen.

        

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 130 Bibliotheken

auf 7 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks