Donna Leon Lasset die Kinder zu mir kommen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lasset die Kinder zu mir kommen“ von Donna Leon

Was ist geschehen, wenn schwerbewaffnete Carabinieri die Wohnung eines Kinderarztes stürmen und ihm sein 18 Monate altes Baby entreißen? Brunetti gibt keine Ruhe, bis er die Hintergründe kennt. Geldsegen und Vergeltung, Kindersegen und unerfüllter Babywunsch: In ›Lasset die Kinder zu mir kommen‹ wird der Familienmensch Brunetti vor eine harte Zerreißprobe gestellt.

Kinder sollten doch ein Geschenk sein!

— engineerwife
engineerwife

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Brut - Sie sind da

Was für ein Buch - die nächsten Tage wird jede Zimmerecke genau kontrolliert ;-)

Lissy77

Kalte Seele, dunkles Herz

Spannende Story - musste immer weiter lesen...

Sunshine29

Das stumme Mädchen

Eine gute Story die immer mehr Spannung aufbait

Lyreen

Du sollst nicht leben

interessant zu lesen, aber so richtig gepackt hat mich dieser Thriller nicht.

Ekcnew

Kreuzschnitt

Spannender Krimi

Amber144

Ich soll nicht lügen

Sarah J. Naughton ist ein wirklich tolles Buch gelungen, das grausam, krank, spannend und bei all dem wirklich gut lesbar ist.

HappySteffi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das geht noch besser ...

    Lasset die Kinder zu mir kommen
    engineerwife

    engineerwife

    25. August 2017 um 14:36

    Nach und nach höre ich mich durch die Fälle des Commissario Brunettis und wünsche mir mal wieder einen richtigen Kracher. Dieser 16. Fall war es leider wieder nicht. Die Autorin verliert sich oft in unnötigen Details und stellt Verknüpfungen zwischen Personen her, denen man nicht immer folgen kann. Ich spürte deshalb, wie ich beim Hören öfter abschweifte … Erst im letzten Drittel nimmt das Buch an Fahrt auf als langsam klar wird, wie alles zusammenhängt und wer tatsächlich den Kindesraub in die Wege geleitet hat. Da musste ich schon schlucken, auch wenn der Grund eigentlich gut nachvollziehbar ist. Kinderhandel ist und bleibt ein brisantes Thema, das sicher nicht nur im oft von vorne rein etwas korrupten Italien stattfindet. Traurig letztendlich für die Kinder, die wie eine Sache regelrecht „verscherbelt“ werden. Ich habe im Internet schon mal in den Klappentext des nächsten Falls gelinst … leider auch hier nur mittelmäßige Bewertungen der Hörer. Aber ganz kann ich meine Finger trotzdem nicht von der Reihe lassen – der Commissario und sein Umfeld sind mir dafür einfach zu sympathisch.

    Mehr
  • Venedig-Krimi mal anders

    Lasset die Kinder zu mir kommen
    leserin

    leserin

    29. April 2013 um 12:02

    • Diesen Krimi von Donna Leon habe ich gerne gelesen, er war nicht so brutal und das Thema war auch interessant.