Donna Leon Venezianische Scharade / Vendetta / Nobilta

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Venezianische Scharade / Vendetta / Nobilta“ von Donna Leon

In "Venezianische Scharade" plant Guido Brunetti seinen Sommerurlaub. Endlich wollen er, Paola und die Kinder in den kühlen Norden Italiens reisen und dort gemeinsam ausspannen. Da wird im Schlachthof von Mestre, dem Industrievorort Venedigs auf dem Festland, eine Leiche gefunden. Bald stellt sich heraus, dass der Tote Direktor einer Bank war. An die allzu offensichtliche Erklärung, der verheiratete Mann habe ein Doppelleben geführt und sei von einem Freier ermordet worden, will der Commissario nicht glauben. Er beginnt, seine Ermittlungen auf die Lega della Moralità auszudehnen und muss feststellen, dass diese selbst vor Polizistenmord nicht zurückschreckt ... Donna Leon schreckt in "Vendetta" auch vor der international agierenden Porno-Mafia nicht zurück und stellt rücksichtslos deren Verbrechen an den Pranger. Ein unbescholtener Anwalt, ein Steuerberater, ein angesehener Geschäftsmann sind Täter und Opfer in einem Mordfall, der nicht am Rande der Gesellschaft, sondern in deren noch integer geglaubter Mitte spielt. Eine verweste Leiche und ein Siegelring mit dem Wappen der venezianischen Adelsfamilie Lorenzoni stellen Commissario Brunetti in "Nobiltà" vor ein Rätsel. Wie erklärt sich die radioaktive Verstrahlung des Toten? Brunetti greift einen ungeklärten Entführungsfall wieder auf, der ihn mitten in die korrupte Welt des Adels führt. Als dubiose Geschäftsbeziehungen der Lorenzonis nach Osteuropa weisen, drängt sich Brunetti ein schrecklicher Verdacht auf ...

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Zeit für romantische Emotionen und Empfindlichkeiten gibt es wenig, Pragmatismus, Realismus – das ist es, was das Leben fordert.

AenHen

Menschenwerk

Was bleibt, wenn die Menschlichkeit abhanden kommt?Schmerzhaft und grausam, eindringliche Lektüre.

ulrikerabe

Der Frauenchor von Chilbury

Tolle Geschichte, mitreißend und berührend

Wuestentraum

Highway to heaven

Eine ziemlich verrückte ganz normale Liebesgeschichte

loly6ify

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

[4/5] Skurril und rätselhaft geht es weiter, stets unvorhersehbar und überraschend dazu. Nur dieses Ende...!!!

Marysol14

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks