Donna Morrissey Der Geruch von Salz

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Geruch von Salz“ von Donna Morrissey

»Eine Liebesgeschichte aus Neufundland, rau, traurig, schön.« mareSylvanus, ein junger Fischer aus einem entlegenen Küstenort in Neufundland, ist im Einklang mit sich und der Natur, und er liebt Adelaide, die nichts mehr hasst als das säuerliche Einerlei des Alltags, das Meer und den Fisch, den sie täglich einsalzen muss. Sylvanus Charme und seine innere Stärke siegen schließlich über ihren Schwur, niemals einen Fischer zu heiraten, und damit beginnt der lange karstige Weg in ihr Inneres ...Adelaides widerständiges, drängendes Wesen, die Schönheit und Unmittelbarkeit der Natur kontrastieren mit der rücksichtslosen Ausbeutung der Fischer, die schon in den 1950er Jahren durch globale Veränderungen ihre Existenzgrundlage zu verlieren drohten.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Packendes Buch über die Sklavin Cora. Der letzte Bereich versucht alles Handlungsstränge zu einem Ende zu bringen.

Alexlaura

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen