Donna VanLiere Die Weihnachtsschuhe

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Weihnachtsschuhe“ von Donna VanLiere

Manchmal vermögen die kleinsten Dinge unser Leben von Grund auf zu verändern - uns zu verändern. Die WeihnachtsschuheEin glücklicher kleiner Junge, der die schönsten Schuhe der Welt für seine todkranke Mutter sucht, ein verdrossener Anwalt, der alles im Leben hat und eigentlich nichts - ungleiche Helden einer Geschichten, die so bezaubernd ist, so anrührend, dass man oft nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll. Aber eines weiß man am Ende wieder: Worauf es wirklich ankommt. Nicht nur zur Weihnachtszeit.

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Eine schöne, humorvolle Liebesgeschichte

Diana182

Underground Railroad

Unglaublich intensiv. Jeder Gedanke und jedes Gefühl der Charaktere hat mir bewusst gemacht, welche Monster Menschen sein können.

Cleo15

Außer sich

Ich fand das Buch toll, aber ich kann nachvollziehen, wenn man es zur Seite legt.

Josetta

Das Floß der Medusa

Ein schockierendes Lehrstück darüber, wie der Mensch zur Bestie werden kann.

4petra

Schlafende Sonne

Eine Zumutung!

wandablue

Der Dichter der Familie

Schwere, französische Kost, lesenswert.

evafl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Weihnachtsschuhe" von Donna VanLiere

    Die Weihnachtsschuhe

    nic

    09. January 2010 um 10:19

    Absolut herzzerreißende Geschichte - was hab ich beim Anhören Tränen vergossen vor Mitgefühl und Traurigkeit. Das Hörbuch handelt von Robert, einem erfolgreichen Anwalt, der nur mehr die Arbeit im Kopf hat und in letzter Minute Weihnachtsgeschenke für seine Familie kaufen will. Wahllos greift er zu irgendwelchen Dingen, um nicht mit leeren Händen nach Hause zu kommen. Die Beziehung tröpfelt nur noch dahin, obwohl es doch die große Liebe war. Robert scheint alles aus den Augen verloren zu haben und kennt nur noch Arbeit und beruflichen Erfolg. Die Menschlichkeit ist auf der Strecke geblieben. Im Laden trifft er auf einen jungen, Nathan, der für seine todkranke Mutter ein paar glitzernde Schuhe kaufen möchte, aber nicht genug Geld hat. Der Anwalt gibt dem jungen das fehlende Geld und beginnt über sein eigenes Leben nachzudenken - materiell sind keine Wünsche offen. Aber Geld allein macht nicht glücklich, wie er feststellen muss. Die Zufallsbegegnung an Heiligabend im Kaufhaus wird das Leben beider verändern. Diese Geschichte kann man sich eigentlich nur an Weihnachten anhören. Und man kommt nicht umhin über das eigene Leben nachzudenken und gewisse Dinge zu hinterfragen. Und am Ende Weihnachten vielleicht wieder mit ganz anderen Augen zu sehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks