Donna Williams Ich könnte verschwinden, wenn du mich berührst

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich könnte verschwinden, wenn du mich berührst“ von Donna Williams

In ihrer Kindheit gilt Donna Williams als zurückgeblieben, taub, verrückt, teuflisch. Von der Mutter abgelehnt und mißhandelt, flüchtet sie sich in die Isolation, in den Autismus. Jetzt als 72jährige, ist sie in der Lage, über diese Zeit des Schreckens zu schreiben, den langen beschwerlichen Weg aus "meiner Welt in die Welt" zu schildern.

Stöbern in Romane

Unsere Seelen bei Nacht

Welch zarter, schmerzender Roman über die Liebe in späteren Jahren, über die Hoffnung und für mehr Mut, dem Herz freien Lauf zu lassen!

DieBuchkolumnistin

Ein Zuhause für Percy

meist zu kindlich gehalten - wäre mit kleinen Abänderungen besser für eine andere Altersgruppe geeignet

Gudrun67

Underground Railroad

Grandios

queenbee_1611

Heimkehren

Schön erzählte Geschichte

queenbee_1611

Das Ministerium des äußersten Glücks

Mein persönliches highlight in diesem Jahr, unbedingt zu empfehlen

Milagro

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die mir leider zu oberflächlich bleib und die aber durch die Sprache meine Gedanken/Interpretationen angeregt hat.

SteffiKa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen