Donoma Maska Love is pain

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Love is pain“ von Donoma Maska

Inspiriert durch den Verlust von Jack, dem Mann meiner Träume, den ich sehr kurz „hatte“ und der Erkenntnis, wie sehr meine Gegenwart mit meiner Vergangenheit verbunden ist, entstand diese Geschichte. Es ist ein Tagebuch, vier Monate meines Lebens mit Erlebnissen, Gedanken und Gefühlen in der Gegenwart, die teilweise in die Vergangenheit führen. Das hier sind Ausschnitte, Erfahrungen, Erlebnisse, Wunden meines Lebens. Dies hier ist meine Geschichte. Wie ich wurde, was ich bin. Was ich tue, um die zu werden, die ich sein will. Ein Frau, die nach aussen die Rolle einer starken, unabhängigen, witzigen, intelligenten, sexy Frau spielt. Ich gebe ein Bild ab, dass in Wahrheit gar nicht existiert. In Wahrheit bin ich völlig verloren. Ich hab mich verloren. Höchste Zeit, dass ich mich finde.

Wenn nicht nur Liebe der Seele schmerzen bereitet

— X-tine

Stöbern in Biografie

Der Lukas Rieger Code

Lukas Rieger über seinen Aufstieg leider weniger über sein Leben - keine Biografie

blaues-herzblatt

Nachtlichter

Amy Die raue Schönheit des Nordens wird lebendig

Buecherfreundinimnorden

Gegen alle Regeln

Bewegend - eine Geschichte von Liebe und Verlust!

SophLovesBooks

Ich bin mal eben wieder tot

Kein Ratgeber,aber fantastisch geschrieben. Ich selber hatte zum Glück bisher nie mit Panikattacken zu tun,aber mein bester Freund.

Rahel1102

Ich liebe das Leben viel zu sehr

Hier hat mir besonders der sarkastische, aber doch zeitweise fast poetische Schreibstil sehr gefallen.

AmyJBrown

Embrace

Sowohl als Buch als auch als Film echt beeindruckend! Kann Embrace jedem empfehlen :)

Kiwi33

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Love is pain

    Love is pain

    Iria

    01. October 2016 um 17:07

    Aufgrund dieses doch sehr persönlichen Buches, habe ich mich entschlossen, diese Rezi ebenfalls rein persönlich zu halten.Ich weiß nicht, wieviele Tränen ich während des Lesens vergossen habe, aber sie waren alle sehr heilsam. Die Lebensgeschichte der Autorin ist tragisch und hat mich sehr berührt. Es war schmerzhaft zu lesen, aber es tut auch gut zu wissen, dass man mit seinem Schmerz nicht alleine ist. Wir sehnen uns alle nach Liebe, Geborgenheit und einem Menschen, der uns versteht.Für manche von uns wird dieser Traum, eines Partners, niemals wahr werden. Durch dieses Buch habe ich gelernt, damit besser zurecht zu kommen. Deine Lebensaufgabe sollte nicht sein, den Traummann oder die Traumfrau zu finden, sondern deine eigenen Ziele zu verwirklichen. Mach dein Leben nicht daran fest, wie sehr dich andere lieben, sondern wie sehr du dich selbst liebst. Es wird immer Rückschläge geben. Menschen die dich verletzen, Zurückweisung und Ablehnung, aber gib dich nicht selbst auf.Wenn er/sie dich nicht will, dann war er/sie eben nicht der/die richtige. Womöglich wird derjenige nie kommen, aber was solls? Wir können dennoch ein wundervolles Leben haben. Natürlich wünsche ich dennoch allen ebenso verlorenen und einsamen Seelen da draußen, dass sie jemanden finden, der sie so nimmt wie sie sind. Wenn nicht, dann lasst es trotzdem krachen!Vielen Dank für das Teilen deiner Geschichte!

    Mehr
    • 2
  • Es tut so weh

    Love is pain

    X-tine

    26. September 2016 um 09:12

    Inhalt:Donoma Maska beschreibt ihr Leben. Angefangen über das gestörte Verhältnis und die fehlende Liebe ihrer Eltern und die Bedeutung ihres Großvaters über die Liebe zu ihrem Sohn Matteo und die vielen verschiedenen Beziehungen zu den Männern, die ihr nicht nur psychisch zugesetzt haben, schildert sie ihre Vergangenheit und erklärt, wie sie zu dem wurde, was sie heute ist. In erschreckender Detailliertheit berichtet sie von Abtreibungen, Selbstmordversuchen, Misshandlungen von Geliebten und Datingversuchen über Apps. Wenn man berücksichtigt, dass es autobiografisch ist, tut es extrem weh, das alles zu lesen. Wie kann ein Mensch so viel durchmachen und trotzdem daran wachsen ...Bewertung:Es ist wirklich erschreckend so etwas zu lesen. Es liest sich trotzdem ziemlich flüssig, auch wenn einige Rechtschreibfehler enthalten sind. Was mich störte, waren die vielen Zeitsprünge und Unklarheiten, was Tagebucheintrag ist, was in der heutigen Zeit ist und wie alles zusammenhängt. Manche Beschreibungen waren mir leider viel zu ausführlich. Dazu zählt beispielsweise das ewige Hin und Her mit den Dating-Apps und die Beschreibung der Irlandreise. Die Beziehungen zu Wolf und Pivan sowie das Verhalten der Mutter tun mir weh, am liebsten würde ich die Autorin in den Arm nehmen, drücken und sagen, dass sie wertvoll, einzigartig und geliebt ist. Lesenswert, aber der Leser braucht unbedingt starke Nerven!!! Wie kann ein Mensch so viel Leid ertragen?

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Love is pain" von Donoma Maska

    Love is pain

    Donoma

    Hallo liebe Leser Ich suche Leute, die mein gerade erstelltes persönliches Werk gerne lesen und rezensieren würden. Dieses Buch behandelt meine Geschichte, es ist eine Biografie, wie ich wurde was ich bin und wie ich versuche die zu sein, die ich will. Ausschnitte aus einem Leben als Single. Der Erkenntnis, wie sehr die Gegenwart mit der Vergangenheit verbunden ist und wie ich versuche mich vom Einfluss der Angst, Einsamkeit, Depression und Gewalt zu lösen. Wer interesse hat, diese meine Geschichte zu lesen soll sich bitte hier melden. Ich verlose 10 Bücher als EPUB Freu mich auf Feedback Liebe Grüsse  Donoma

    Mehr
    • 10
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks