Dora Duncker

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(3)
(1)

Bekannteste Bücher

Großstadt: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Louise, Geliebte des Sonnenkönigs

Bei diesen Partnern bestellen:

Marquise von Pompadour

Bei diesen Partnern bestellen:

Großstadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Madame Pompadour

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Marquise von Pompadour

Bei diesen Partnern bestellen:

Grossstadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Jugend

Bei diesen Partnern bestellen:

Grossstadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Jugend

Bei diesen Partnern bestellen:

Mütter

Bei diesen Partnern bestellen:

Mütter

Bei diesen Partnern bestellen:

Mtter

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Geliebte des Sonnenkönigs

Bei diesen Partnern bestellen:

Groástadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Louise, Geliebte des Sonnenkönigs

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Madame Pompadour" von Dora Duncker

    Madame Pompadour
    Ferrante

    Ferrante

    15. January 2011 um 17:42 Rezension zu "Madame Pompadour" von Dora Duncker

    Ich habe ja ein Faible für historische Romane entwickelt, die selbst schon historisch sind, und von der Berliner Autorin Dora Duncker (1855-1916) habe ich bereits einen Roman gelesen, der mir ganz gut gefiel. "Marquise von Pompadour. Ein Roman aus galanter Zeit" (Richard Bong, Berlin 1913) ist wohl eines der letzten Werke Dunckers und wurde hier dankenswerteweise von einem Billigverlag (wahrscheinlich weil rechtefrei) mit modernisierter Rechtschreibung wieder aufgelegt. Meiner Vorrezensentin muss ich widersprechen: Bereits ab dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Madame Pompadour" von Dora Duncker

    Madame Pompadour
    mabuerele

    mabuerele

    25. October 2010 um 16:44 Rezension zu "Madame Pompadour" von Dora Duncker

    Jeanne Poisson setzt alles darein, die Mätresse von Ludwig XV. zu werden. Da sie zwar bürgerlicher Herkunft, aber gebildet ist, versteht sie es den König zu fesseln und entscheidenden Einfluss auf die Politik zu nehmen. Das Buch ist sachlich geschrieben, lässt aber Spannung vermissen. Ich hatte mir mehr davon versprochen. Das Umfeld kommt meiner Meinung nach zu kurz.

  • Rezension zu "Die Geliebte des Sonnenkönigs" von Dora Duncker

    Die Geliebte des Sonnenkönigs
    Ferrante

    Ferrante

    02. October 2010 um 19:08 Rezension zu "Die Geliebte des Sonnenkönigs" von Dora Duncker

    Dieser erstmalig wahrscheinlich 1912 unter dem Titel "Ein Liebesidyll Ludwig XIV." erschienene Roman wurde bereits von Area unter dem Titel "Louise, Geliebte des Sonnenkönigs" veröffentlicht. Diese 2009 von Karl Müller herausgegebene Ausgabe schien mir die Schönste zu sein. Georg Engels Störtebeker-Roman weckte meine Lust an alten historischen Romanen. Dieser hier der Berliner Autorin Dora Duncker (1855-1916) war zwar nicht so gut geschrieben und so komplex wie Georg Engels Buch, erzählte aber gekonnt und fesselnd eine ...

    Mehr